inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

Bildungsgutschein AZAV für Ihr Fernstudium nutzen

Die Bundesagentur für Arbeit und die Jobcenter fördern berufliche Weiterbildungen mit Hilfe von Bildungsgutscheinen. Ziel ist dabei, dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre beruflichen Kenntnisse erweitern, sie der technischen Entwicklung anpassen oder einen beruflichen Abschluss erlangen. 

Was ist der AZAV-Bildungsgutschein?

Im Zuge der Digitalisierung und angesichts stets neuer Anforderungen an den Berufsalltag stehen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer permanent vor neuen Herausforderungen: Denn es entstehen nicht nur neue Berufsbilder – bestehende Berufe verändern sich oder werden vollständig durch neue ersetzt.

Doch Arbeitslosigkeit und Arbeitssuche, wie nach Jobverlust oder Kündigung, müssen nicht zwangsweise etwas Schlechtes sein: Die Bundesagentur für Arbeit und die örtlichen Jobcenter bieten Menschen in diesem Fall in Form von Bildungsgutscheinen die Chance, sich beruflich umzuorientieren und weiterzubilden. Die Bildungsgutscheine sollen die Finanzierung von Aus- und Weiterbildungen erleichtern und die beruflichen Kenntnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erweitern, um mit der technischen Entwicklung Schritt zu halten.

Für den Erhalt eines Bildungsgutscheins nach AZAV ist ein persönliches Gespräch mit einer Beraterin oder einem Berater in einer örtlichen Arbeitsagentur notwendig. Nach eingehender Beratung erhalten Sie dort direkt Ihren Bildungsgutschein – nutzen Sie die Chance und machen Sie sich fit für die Herausforderungen im Berufsleben!

Voraussetzungen für eine Weiterbildung mit einem Bildungsgutschein nach AZAV

Förderberechtigt sind für den Bildungsgutschein der Arbeitsagentur von Arbeitslosigkeit Betroffene oder arbeitssuchend gemeldete Personen. Zudem werden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unterstützt, die eine berufliche Weiterbildung zur Eingliederung benötigen oder denen in absehbarer Zukunft Arbeitslosigkeit droht. Ob diese Kriterien erfüllt sind, muss individuell in einem Gespräch mit einer zuständigen Beraterin oder einem Berater der Agentur für Arbeit erörtert werden.

Bei Erfüllung der Voraussetzungen wird ein Bildungsgutschein ausgestellt. Dieser ist deutschlandweit einlösbar und besitzt eine maximale Gültigkeit von drei Monaten, in denen die Einlösung erfolgen muss.

In der Regel beträgt die Förderung 100 % der Kursgebühren. Nehmen Sie sich in jedem Fall ausreichend Zeit, um eine für Sie passende Weiterbildung auszuwählen. Wir beraten Sie gerne, welche Maßnahme für Sie die richtige sein kann, um Ihre Jobperspektive neu und positiv zu gestalten.

sgd-Kurse mit Bildungsgutschein nach AZAV fördern lassen

Zu beachten ist, dass mit dem Bildungsgutschein nach AZAV nur dann Weiterbildungen gefördert werden können, wenn der Träger der Maßnahme durch eine AZAV-Zertifizierung anerkannt ist. Die Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung, kurz: AZAV, ist nach dem dritten Sozialgesetzbuch an verschiedene Voraussetzungen gebunden. Träger einer Weiterbildung mit AZAV-Zertifizierung müssen sachliche und fachliche Kenntnisse nachweisen und unterstehen einem Qualitätssicherungssystem. Nur so ist die Förderung auch im Fernstudium für die Antragstellerin bzw. den Antragsteller nutzbar.

Die sgd bietet zurzeit mehr als 170 Fernlehrgänge an, die für den Bildungsgutschein nach AZAV zertifiziert sind. Bei uns gibt es ein breites Spektrum an Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung, mit denen Sie Ihre Jobchancen erheblich steigern können.

Alle Kurse im Fernstudium, die für eine AZAV-Förderung infrage kommen, sind entsprechend gekennzeichnet. Dazu gehören unter anderem Weiterbildungen im Bereich Wirtschaft und Technik; genauso werden Lehrgänge zu Sprachen, das Nachholen des Hauptschulabschlusses oder das Erlangen eines Berufsabschlusses durch den Bildungsgutschein des Arbeitsamtes gefördert.

Aufgrund der Zulassung durch die ZFU und die Zertifizierung nach AZAV werden unsere Kurse einer doppelten Qualitätsprüfung unterzogen und bieten Ihnen in jedem Fall die ideale Möglichkeit, sich flexibel und individuell mithilfe eines Bildungsgutscheins weiterzubilden.

Bildungsgutschein im Fernstudium: Ihr Antrag bei der sgd

Nachdem Sie einen Bildungsgutschein nach AZAV erhalten haben, können Sie hier Ihr Anmeldeformular herunterladen. Anschließend senden Sie das Formular plus den Bildungsgutschein im Original an uns.

Unser Betreuungsteam prüft, ob die fachlichen Anforderungen an das Weiterbildungsziel erfüllt sind, und informiert Sie über den Aufnahmestatus. Sie können auch gerne bereits vor dem Beratungsgespräch in der Agentur für Arbeit auf uns zukommen, um zu besprechen, welche Weiterbildungsmaßnahmen im Fernstudium für Sie infrage kommen könnten.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern in den Kursangeboten – Sie werden bestimmt die passende Weiterbildung finden. Sollten Sie Fragen haben, beantworten wir sie Ihnen gerne!

Anmeldeformular

Broschüre 2018

Anmeldeverfahren

Aktuelle Maßnahmennummern finden Sie hier.

Anmeldung

Sie wissen bereits,
welchen Fernkurs Sie
belegen möchten?

Benutzerkonto erstellen
  • Kostenlos & unverbindlich
  • Studiengebühren einsehen
  • Kurse merken
  • Gratis Infopaket
  • Kursberater
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

Webinare

Online-Infoveranstaltung
am 29. November 2018 | 18:30 Uhr.

Lernen Sie die sgd, die Fernstudiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

Gratis-Infopaket anfordern
Kostenlos und unverbindlich
Enthält alle Kurse und Preise
Inklusive zwei Probelektionen