inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

Präventionsberater/in, Gepr. – Gesundheitscoach, Gepr.

Zu wenig Bewegung, unausgewogene Ernährung, beruflicher Stress, Umweltbelastungen – der heutige Alltag macht es nicht leicht, auf Dauer körperlich und seelisch gesund zu bleiben. Nicht ohne Grund wünschen sich immer mehr Menschen eine ganzheitliche Prävention und gesunde Lebensführung. Mit dem breit angelegten Know-how aus diesem Kurs unterstützen Sie Unternehmen oder Einzelpersonen dabei, Zivilisationskrankheiten vorzubeugen.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben

sgd-Zertifikat nach Seminarteilnahme und bestandener Abschlussprüfung

Dauer / Aufwand

16 Monate / 6 bis 8 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer: 24 Monate
Zur Anmeldung

Lernziele

In diesem Kurs erfahren Sie, wie Ernährung, Bewegung, Entspannung, die unmittelbare Umgebung und das seelische Befinden zusammenwirken und so die Gesundheit sowie das Wohlbefinden beeinflussen. Darauf aufbauend sind Sie in der Lage, in Unternehmen und Behörden gesundheitsbeeinträchtigende Aspekte zu analysieren und Möglichkeiten zur betrieblichen Gesundheitsförderung aufzuzeigen. In der Beratung gesunder Erwachsener können Sie Strategien aufzeigen, wie sich eine angemessene Vorbeugung im Alltag verwirklichen lässt. Bei Umweltbelastungen durch Schadstoffe und Allergene können Sie auf Gefahren aufmerksam machen und Vorbeugungsmaßnahmen vorschlagen.

Berufliche Perspektiven

Viele Unternehmen wünschen sich ein professionelles betriebliches Gesundheitsmanagement. Hier bietet sich Ihnen als Präventionsberater ein anspruchsvolles Tätigkeitsfeld. Auch in Arzt- oder Massagepraxen, im Fitnessstudio, in der Schule, im Wellnesshotel oder im Bioladen ist eine gute Gesundheitsberatung gefragt. Wenn Sie in Ihrem Unternehmen Personalverantwortung tragen oder im Betriebsrat tätig sind, erwerben Sie mit dem Lehrgang eine Zusatzqualifikation, um z. B. Präventionsprogramme einzuführen. Sollten Sie in einem pädagogischen oder sozialen Beruf tätig sein, erschließen Sie sich mit diesem Kurs neue Aufgabengebiete.

Aspekte der Prävention: Ernährung · Bewegung/Fitness · Entspannung/ Stressmanagement · Öffentliche Prävention · Hygiene · Suchtprävention · Psyche und Gesundheit · Geistige Fitness · Betriebliche Gesundheitsprävention · Umweltschadstoffe und Schadstoffe im Alltag · Gesundheitsförderliches Verhalten und Konsumieren · Gesundes Bauen und Wohnen · Textilien und Verbrauchsstoffe im Alltag

Aspekte der Prävention: Systemisches Beraten und Coachen · Phasen von Beratungs- und Coachinggesprächen · Gesundheitscoaching als Projekt · Methoden und Instrumenten zu verschiedenen Beratungs- und Coachingthemen · Methoden der Kommunikation mit Klienten/Kunden/Patienten zur Förderung der gesundheitlichen Prävention

Hier hören Sie einen Ausschnitt aus einem Audiorepetitorium dieses Kurses.

Sie sollten einen Realschulabschluss oder ein vergleichbares Bildungsniveau besitzen sowie über eine Ausbildung und/oder Berufserfahrung in einem Gesundheitsberuf verfügen oder einen (sozial-)pädagogischen, journalistischen oder beratenden Beruf mit Interessenschwerpunkt „Gesundheit“ ausüben.

Sie besuchen ein kostenfreies Praxisseminar mit 18 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten und anschließender Abschlussprüfung für den Erwerb des sgd-Zertifikats „Gepr. Präventionsberater/in – Gepr. Gesundheitscoach“.

  • Studienmappe
  • 17 Studienhefte
  • Dazu 2 (fakultative) Zusatzhefte mit Anatomie- und Physiologie-Grundlagen
  • Kostenlose MP3-Audiorepetitorien
  • Zugang zum Online-Campus waveLearn

Unsere exklusiven Studienservices:

Bei uns haben Sie für alle Belange Ihren persönlichen Ansprechpartner: Ob Studienplanung, Einsendeaufgaben oder Zeugnisübergabe – bei organisatorischen Angelegenheiten steht Ihnen unser freundliches Beraterteam gern zur Seite.

Für Ihren Lernerfolg sind unsere Fernlehrer für Sie da. Sie korrigieren nicht nur Ihre Einsendeaufgaben, sondern geben Ihnen in jeder Studienphase Antworten, Tipps und wertvolle Hinweise zum Erreichen Ihrer ganz persönlichen Ziele.

Die sgd kooperiert mit dem Verband für unabhängige Gesundheitsberatung e. V. Deutschland.

UGB 

Der Lehrgang ist in Hessen und Nordrhein-Westfalen durch die Schulbehörden als Lehrerfortbildung anerkannt.

UGB 

Pflegekräfte erhalten bei erfolgreicher Absolvierung des Fernkurses von der „Registrierung beruflich Pflegender“ 40 Weiterbildungspunkte.

UGB 

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus waveLearn. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

Mit waveLearn

  • nehmen Sie an Forumsdiskussionen teil, chatten mit anderen Studierenden, holen sich per E Mail Rat von Ihrem Betreuer oder Fernlehrer oder senden Ihre Einsendeaufgaben ein.
  • erhalten Sie aktuelle Informationen zu Ihrem Lehrgang und interessante Neuigkeiten. Damit sind Sie immer auf dem neuesten Stand.
  • steht Ihnen eine virtuelle Lerngemeinschaft zur Seite, in der Diskussionen stattfinden, Fragen und Probleme schnell beantwortet werden. Außerdem hilft Ihnen diese Form des Lernens, sich Gelerntes besser einzuprägen und auch auf andere Sachverhalte zu übertragen. Mit einem sgd-Lehrgang sind Sie so bestens auf die modernen Anforderungen in Job und Alltag vorbereitet.

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme das sgd-Abschlusszeugnis „Prävention und Gesundheitsförderung“ als Bestätigung Ihrer Leistungen. Nach erfolgreicher Teilnahme an dem Praxisseminar und bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das sgd-Zertifikat „Gepr. Präventionsberater/in – Gepr. Gesundheitscoach“.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen beide Leistungsnachweise auch in englischer Sprache als international verwendbare Dokumente aus. Die Abschlüsse sind in Wirtschaft und Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt.

Der Lehrgang „Gepr. Präventionsberater/in – Gepr. Gesundheitscoach” ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 7244612 geprüft und staatlich zugelassen.

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Präventionsberater/in, Gepr. – Gesundheitscoach, Gepr.”!

Zur Anmeldung

Vorteile

  • Praxisseminar inklusive
  • Speziell hierfür produzierte MP3-Audiorepetitorien
  • Vielfältige berufliche Möglichkeiten
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Studienmaterial und Betreuungsleistungen

  • Studienmappe
  • 17 Studienhefte
  • Dazu 2 (fakultative) Zusatzhefte mit Anatomie- und Physiologie-Grundlagen
  • Kostenlose MP3-Audiorepetitorien
  • Zugang zum Online-Campus waveLearn
Studiendauer
Der sgd-Fernkurs „Gepr. Präventionsberater/in – Gepr. Gesundheitscoach” dauert 16 Monate.
Studiengebühren
Monatliche Studiengebühr: 148,00 Euro
Gesamtgebühr: 2.368,00 Euro
Kostenfreie Downloads
ProbelektionDownload
StudienanmeldungDownload
FinanzierungsserviceDownload
Das garantieren wir:
  • Ihr sgd-Kurs ist staatlich geprüft und zugelassen.
  • Persönliche Betreuung durch das sgd-Beratungsteam.
  • Kontakt zu Ihren Fernlehrern – rund um die Uhr.
  • Korrekturen und Beurteilungen Ihrer Aufgaben – per Post oder per E-Mail.
  • Portofreie Lernmaterialsendungen.
  • Zugang zum Online-Campus waveLearn.
  • Keine Erhöhung der Studiengebühren während der Dauer Ihres Kurses.
  • Das sgd-Abschlusszeugnis, sgd-Zertifikat bzw. sgd-Certificate als Nachweis für Ihren erfolgreichen Abschluss.
  • Vier volle Wochen kostenlos und unverbindlich testen.

Registrierung für „Preise & Downloads“

Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie über Ihr Benutzerkonto auf unserer gesamten Website bei allen sgd-Kursen Zugriff auf unseren Downloadbereich. Dieser umfasst:

  • Informationen zu den Studiengebühren
  • Auszüge aus dem Original-Lernmaterial zum Downloaden
  • Informationen zu den Seminaren
  • Weitere aktuelle Infos inklusive Newsletter
  • Bequeme Online-Anmeldung

Der Zugang zu diesem Bereich ist für Sie unverbindlich und kostenlos und kann über Ihr Benutzerkonto jederzeit wieder aufgerufen werden. Sie erhalten zusätzlich ein Gratis-Exemplar des aktuellen Studienprogramms per Post. Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung sorgsam und sicher behandelt.

Alle Felder sind Pflichtfelder:

Jetzt anmelden und durchstarten

Melden Sie sich jetzt zum Lehrgang „Präventionsberater/in, Gepr. – Gesundheitscoach, Gepr.” an und starten Sie Ihren Fernkurs an Deutschlands führender Fernschule.

  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Gepr. Präventionsberater/in – Gepr. Gesundheitscoach”!

Anmeldung

Sie wissen bereits,
welchen Fernkurs Sie
belegen möchten?

Benutzerkonto erstellen
  • Kostenlos & unverbindlich
  • Studiengebühren einsehen
  • Kurse merken
  • Gratis Infopaket
  • Kursberater
Preise und Probelektionen

Sehen Sie sich die Studiengebühren und eine Original-Lektion aus dem Kurs an.

Merken

Speichern Sie den Kurs auf Ihrer Merkliste, um ihn später nochmal anzusehen.

Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

Webinare

Online-Infoveranstaltung
am 29. November 2018 | 18:30 Uhr.

Lernen Sie die sgd, die Fernstudiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

Gratis-Infopaket anfordern
Kostenlos und unverbindlich
Enthält alle Kurse und Preise
Inklusive zwei Probelektionen