Studiengemeinschaft Darmstadt
Weiterbildung mit einem SGD-Fernstudium
Studiengemeinschaft Darmstadt – Deutschlands führende Fernschule

Altenbetreuung – Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53c SGB XI AZAV

Im Bereich der Altenbetreuung und Altenpflege bieten wir Ihnen verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten an. Eine vergleichende Übersicht finden Sie hier.

Die Lebenserwartung der Menschen steigt. Es gibt immer mehr alte Menschen und der Anteil der Hochbetagten über 80 Jahre wächst besonders stark. Trotz aller medizinischen Fortschritte verlängert sich damit auch die Zeit, in der viele von uns auf Unterstützung angewiesen sind. In Pflegeeinrichtungen benötigen die Pflegebedürftigen aber nicht nur eine gute medizinische und pflegerische Versorgung, sondern auch eine geistige, seelische und soziale Betreuung. Besonders bedürftig sind dabei die Menschen, die aufgrund einer Demenzerkrankung, psychischen Erkrankung oder geistigen Behinderung eingeschränkt sind. Als Betreuungskraft haben Sie für diese Menschen ein offenes Ohr, machen Beschäftigungsangebote und geben Halt und Orientierung. Ihre Tätigkeit geht dabei auf eine besondere Regelung im Sozialgesetzbuch zurück. Der Zusatz „gemäß §§ 43b, 53c SGB XI“ stellt sicher, dass Sie als Betreuungskraft die staatlichen Vorgaben für eine Tätigkeit in Pflegeeinrichtungen erfüllen.

Wenn Sie älteren Menschen gegenüber aufgeschlossen sind und Freude am Helfen haben, öffnet Ihnen dieser Lehrgang eine berufliche Tätigkeit mit Zukunft.

Preise & Downloads

Dieser Lehrgang ist von der „Registrierung beruflich Pflegender“ akkreditiert. Sie erhalten bei erfolgreichem Absolvieren des Kurses 40 Weiterbildungspunkte.

  • wenn Sie als Betreuungskraft in einer Pflegeeinrichtung arbeiten möchten,
  • wenn Sie aus privaten Gründen grundlegende Kenntnisse in der Betreuung älterer pflegebedürftiger Menschen erwerben wollen, etwa zur Betreuung von nahestehenden Personen.

Der SGD-Fernlehrgang Altenbetreuung – Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53c SGB XI, Gesamtlehrgang ist nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100% förderungsfähig. Sie haben Fragen? Jetzt kostenlos anrufen: 0800-806 11 11.

Sie können jederzeit mit Ihrem Kurs „Altenbetreuung - Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53c SGB XI“ beginnen. Auf diese Weise verlieren Sie keine Zeit auf dem Weg zu einem gefragten und erfüllenden Beruf, und schon bald können Sie in Pflegeeinrichtungen die Betreuung älterer Menschen übernehmen.

Sie lernen bequem zu Hause, ohne die Berufstätigkeit zu unterbrechen …
...ohne Verdienstausfall und ohne Fahrtzeit für regelmäßig stattfindende Seminare. Sie erhalten für Ihren Kurs neben den Lernheften ein Begleitheft mit wichtigen Tipps und Hinweisen zum optimalen Lernen. Außerdem werden Sie von erfahrenen Fernlehrern unterstützt, auf Wunsch auch am Telefon oder über den Online-Campus waveLearn.

Unser besonderes Angebot:
Buchen Sie den Kurs „Betreuungskraft“ zusammen mit unserem Kurs „Deutsch B1 – Prüfungstraining“ bzw. „Alemán B1“ und Sie bekommen den Deutschkurs zum Vorzugspreis. Wenden Sie sich für weitere Informationen an unsere Studienberatung.

Betreuung und Pflege – Psychologische Aspekte des Alterns – Gesundheit und Krankheit im Alter – Ernährung – Kommunikation für Betreuungskräfte – Pflegeversicherung und Pflegeeinrichtungen – Ernährung des kranken älteren Menschen – Rechtskunde für Betreuungskräfte – Demenzbegleitung

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus waveLearn. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

Sie benötigen keine besonderen Bildungsvoraussetzungen, sollten aber kranken, behinderten und alten Menschen gegenüber respektvoll, freundlich und aufgeschlossen sein; außerdem umgänglich, teamfähig, flexibel und zuverlässig.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie diesen Lehrgang als AZAV-Variante wählen (Förderung durch Bildungsgutschein), gelten andere Teilnahmevoraussetzungen. Setzen Sie sich in diesem Fall vor Ihrer Anmeldung zum Lehrgang mit unserer Studienberatung in Verbindung.

Voraussetzungen für das SGD-Zertifikat:

… sind ein 5-tägiges Orientierungspraktikum und ein 10-tägiges Betreuungspraktikum in einer Pflegeeinrichtung. Das Orientierungspraktikum soll möglichst frühzeitig absolviert werden, d.h. vor Lehrgangsbeginn oder während des kostenlosen Testmonats. Damit können Sie sicherstellen, dass Ihnen die Arbeit in einer Pflegeeinrichtung liegt. Das Betreuungspraktikum empfehlen wir für die zweite Hälfte Ihres Lehrgangs. Die Praktika können entfallen, wenn Sie bereits vergleichbare Erfahrungen nachweisen können.

Außerdem benötigen Sie den Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses, der nicht länger als zwei Jahre zurückliegen soll.

Sie können jederzeit mit dem Kurs „Altenbetreuung – Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53c SGB XI“ beginnen. Der Kurs dauert 12 Monate bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von rund . Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen, denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 18 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

Sie erhalten nach Bearbeiten aller Lernhefte als Bestätigung Ihrer Leistungen das SGD-Abschlusszeugnis. Wenn Sie zusätzlich die Praktika und den Erste-Hilfe-Kurs nachweisen, erhalten Sie das SGD-Zertifikat. Diese Abschlüsse sind in Wirtschaft, Industrie und Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Der Lehrgang „Altenbetreuung - Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53c SGB XI“ ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 7265913 geprüft und staatlich zugelassen.

Das Besondere bei der SGD: Ihr erster Studienmonat ist ein Testmonat. Gleich zu Beginn erhalten Sie Ihr Startpaket mit dem Original-SGD-Lernmaterial der ersten drei Monate. Jetzt prüfen Sie in aller Ruhe, ob Ihnen das SGD-Studium zusagt. Wenn Sie das Studium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb des Testmonats schriftlich mit – und die Sache ist erledigt. Ohne Kosten für Sie. Diese Garantie geben wir Ihnen.

Starten Sie deshalb jetzt mit Ihrem Kurs „Altenbetreuung - Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53c SGB XI“!

Registrierung für den Bereich „Preise & Download“

Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie hier sowie auf unserer gesamten Website bei allen SGD-Kursen Zugriff auf unseren Downloadbereich. Dieser umfasst folgende Informationen:

  • Informationen zu den Studiengebühren
  • Auszüge aus dem Original-Lernmaterial zum Downloaden
  • Informationen zu Seminaren
  • weitere, aktuelle Infos
  • bequeme Online-Anmeldung

Der Zugang zu diesem Bereich ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Sie erhalten alle benötigten Informationen und ein Gratis-Exemplar des aktuellen Studienführers.

Alle Felder sind Pflichtfelder:

Für weitere Fragen - persönliche Studienberatung

Beratungsservice

Für weitere Auskünfte und individuelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gern zur Verfügung.

Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

0800-806 60 00

aus dem Ausland: +49 6157 806-6

beratung@sgd.de

Fordern Sie jetzt Ihr Gratis-Infopaket an!

Studienführer mit über 200 Fernkursen für Ihren persönlichen Erfolg sowie Probelektionen mit detaillierten Kursinfos und Fördermöglichkeiten (Bildungsprämie).

Der Bildungskatalog mit allen Infos zu über 200 Fernkursen und wertvollen Tipps zum Fernstudium
Online-Anmeldung

Sie wissen bereits, welchen Fernkurs Sie belegen möchten? Dann melden Sie sich hier einfach und bequem für Ihren Wunschkurs an.

Jetzt anmelden!
Kostenlose Beratung

Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

0800-806 60 00

aus dem Ausland: +49 6157 806-6

Beratungsservice

Für weitere Auskünfte und individuelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gern zur Verfügung.

beratung@sgd.de

Staatliche Zulassung
Alle SGD-Fernkurse sind staatlich geprüft und zugelassen.

Alle SGD-Fernkurse sind staatlich geprüft und zugelassen. mehr