inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

16.04.2013

Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD): Fernstudium optional auch auf rein digitaler Basis möglich

Maximale Flexibilität für berufliche Weiterbildung – mit E-Books, digitalen Einsendeaufgaben und Online-Campus

Pfungstadt bei Darmstadt, 16. April 2013 – Bei der SGD kann jeder Teilnehmer das Fernstudium zur Weiterbildung nach seinen individuellen Wünschen gestalten: Zum einen lassen sich Ort und Zeit für das Lernen flexibel handhaben. Zum anderen kann jeder selbst entscheiden, in welchem Ausmaß er digitale Lernmaterialien und Kommunikationswege nutzen möchte. Die Teilnehmer stellen sich ihren individuellen Mix aus Lernmedien in Print- und digitaler Form zusammen und nutzen Online-Campus, E-Mail-Kommunikation und mobile Zugriffsmöglichkeiten. Wer möchte, kann sein Fernstudium also völlig papierlos gestalten. Wie auch immer der persönliche Lernmedienmix aussieht, ein zentraler Erfolgsfaktor bei allen SGD-Fernlehrgängen ist die individuelle Betreuung durch Fernlehrer und Online-Tutoren.

Studienhefte optional zum Download
Basis aller Fernlehrgänge sind die schriftlichen Lernhefte, die im Printing-on-Demand-Verfahren hergestellt werden. Sie werden den Teilnehmern nach Lernfortschritt per Post zugeschickt. Zusätzlich stehen die Unterlagen aber auch optional und ohne Mehrkosten als E-Book im PDF-Format zur Verfügung und werden für jeden Teilnehmer im Laufe des Lehrgangs auf dem Online-Campus waveLearn freigeschaltet.
Andreas Vollmer, Leiter Studienprogramm und Services zu den Vorteilen: „Mit diesem Service und den mobilen Zugriffsmöglichkeiten ermöglichen wir unseren Fernlernerinnen und Fernlernern einen Download der Hefte auf PC, Laptop, Notebook und Tablet-Computer. Eine Einsicht ist auch mit dem Smartphone möglich. Der Lernstoff lässt sich also auch unterwegs lesen.“

Online Lernen, Aufgaben bearbeiten und kommunizieren
Zu jedem Lernheft bearbeiten die Teilnehmer schriftliche Einsendeaufgaben. Die Lösungen werden vom Tutor korrigiert, bewertet und kommentiert. Sämtliche Einsendeaufgaben stehen auf dem Online-Campus waveLearn als Datei zur Verfügung und lassen sich direkt nach dem Download bearbeiten. Hat der Teilnehmer die Lösung erstellt, reicht er sie über waveLearn beim Tutor ein. Dieser bringt seine Anmerkungen direkt in der Datei an und schickt sie wieder zurück. „Die digitale Einsendeaufgabe macht das Fernlernen noch effizienter, denn die Teilnehmer erhalten das Feedback innerhalb kurzer Zeit,“ ergänzt Vollmer. Alle Tutoren sind bei Rückfragen zusätzlich rund um die Uhr, beispielsweise per E-Mail, erreichbar und unterstützen die für den Studienerfolg wichtige, individuelle Lernmotivation.

Online-Campus – Herzstück eines innovativen Fernstudiums
Der Online-Campus waveLearn ist ein effizientes Werkzeug für das Fernstudium. Er verbindet das Lernen mit digitalen Heften, Online-Bibliothek, virtuellem Netzwerken und einer komfortablen Lehrgangsorganisation. „Die Foren und Chats sind beispielsweise sehr beliebt, um sich bei Fragen zum Lernstoff virtuell mit anderen Teilnehmern auszutauschen“, so Vollmer weiter. Auch Organisatorisches wie die Einsicht in den individuellen Lehrgangsfortschritt oder die Anmeldung zu Seminaren und Prüfungen lässt sich komfortabel handhaben. „Viele Teilnehmer betrachten waveLearn zudem als ‚ihre‘ Online-Bibliothek – mit E-Books, Einsendeaufgaben, Web Based Trainings, MP3-Dateien und Videos. Generell gewinnt die mobile Nutzung des Online-Campus immer mehr an Bedeutung, denn rund ein Zehntel aller Zugriffe erfolgt bereits über internetfähige Smartphones.“
Für betriebwirtschaftliche Lehrgänge und weitere bietet die SGD kostenlose Lern-Apps. Diese sind als zusätzliche Selbsttests konzipiert und ergänzen die schriftlichen Lernmaterialien. Die mobilen Übungsaufgaben können von waveLearn heruntergeladen und direkt auf dem Smartphone oder Tablet-Computer bearbeitet werden. Für die innovativen Lernmethoden wurde die SGD bereits mehrmals ausgezeichnet, zuletzt mit dem eLearning Award des Fachmediums eLearning Journal auf der didacta 2013.

Generell gilt, dass viele SGD-Fernlehrgänge auch ohne PC und Internetanschluss erfolgreich absolviert werden können. Wer die digitalen Angebote der SGD nutzen möchte, benötigt lediglich einen multimediafähigen Standard-PC mit CD-Rom-Laufwerk, Betriebssystem Windows, Internetzugang und einem aktuellen Internetbrowser. Der mobile Zugriff auf den Online-Campus funktioniert mit allen internetfähigen iPhones, Smartphones, Laptops, Netbooks und Tablet-Computern.

Weitere Informationen
Fragen zu den Lehrgängen sowie zu den Leistungen und Services beantwortet das Beratungsteam der SGD montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-806 60 00 (gebührenfrei), per E-Mail über Beratung(at)sgd.de oder während der regelmäßigen Sprechstunde auf der Google+ Seite der SGD.

Zurück
Gratis-Infopaket anfordern
Kostenlos und unverbindlich
Enthält alle Kurse und Preise
Inklusive zwei Probelektionen