inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

Weiterbildung für Soldatinnen und Soldaten mit der sgd

Bis zu 15% Gebührenersparnis

Durch die Reformen der Bundeswehr, das Aussetzen der Wehrpflicht sowie die Verkleinerung und Schließung von Standorten gibt es viele Soldatinnen und Soldaten, die nicht genau wissen, wie es nach der Dienstzeit weitergeht.

Mit den Fernlehrgängen der sgd können Sie sich schon während dieser Zeit auf ein ziviles Berufsleben vorbereiten, denn Fernlernen ist an Flexibilität und Effizienz unübertroffen. Unsere langjährigen und guten Erfahrungen in der Weiterbildung von Soldatinnen und Soldaten machen uns mit Sicherheit zum richtigen Partner für Sie.

Bundeswehr-Broschüre herunterladen

Ihre Vorteile im Überblick

  • Einstieg jederzeit möglich
  • Durch einen flexiblen Studienbeginn legen Sie selbst fest, wann Sie mit Ihrem Lehrgang beginnen möchten.

  • Zeit- und ortsunabhängig
  • Lernen Sie, wo und wann Sie wollen: ob im Auslandseinsatz, in der Kaserne oder zu Hause.

  • 10 % Ermäßigung als Soldat/in
  • Als Soldat/in erhalten Sie grundsätzlich auf alle Kursgebühren der sgd eine Ermäßigung von 10 %.

  • 15 % Ermäßigung bei Förderzusage des BFD
  • Bei einer Förderzusage durch den BFD erhalten Sie sogar 15 % Ermäßigung.

  • Kostenrückerstattung zu 100 % durch den BFD
  • Sie können die Studiengebühren zu 100 % vom BFD finanziert bekommen. Hinzu kommt noch eine Kommunikationspauschale für Porto, Telefonkosten etc. Lassen Sie sich hierzu durch den BFD beraten, denn diese Beratung ist Voraussetzung für eine Förderung.

  • Kostenlos 4 Wochen testen
  • Wir gewähren Ihnen ein 4-wöchiges Rücktrittsrecht, sollte Ihnen Ihr Studiengang bei der sgd nicht zusagen. Falls Sie hiervon Gebrauch machen, entstehen keine Kosten für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf der Studienanmeldung berechnet.

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Die Bundeswehr hat den Berufsförderungsdienst (BFD) geschaffen, um Ihnen den Übergang in eine zivilberufliche Karriere maßgeblich zu erleichtern.

Auf der Grundlage des Soldatenversorgungsgesetzes haben Soldaten Anspruch auf Berufsförderung. Nach erbrachten Leistungen bekommen Sie bei einer Förderzusage sämtliche Gebühren und Spesen für den Lehrgang erstattet.

Der BFD steht Ihnen als Berater jederzeit zur Verfügung, aber auch wir von der sgd beantworten Ihnen gerne alle Fragen zum Thema Weiterbildung für Soldatinnen und Soldaten.

Weitere Informationen und Kontaktdaten zu dem für Sie zuständigen Berufsförderungsdienstes können Sie unter folgender Website finden: www.bfd.bundeswehr.de

Wichtig: Voraussetzung für die Gewährung eines Zuschusses ist eine vorhergehende Beratung durch den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr. Der BFD prüft Ihren Antrag und erstellt einen Förderungsplan, der ganz auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten ist.

Sinnvoll ist es, diese Beratung vor Beginn Ihrer Weiterbildungsmaßnahme in Anspruch zu nehmen. Nur in Ausnahmefällen kann eine rückwirkende Förderung genehmigt werden. Nach Vorlage der Originalrechnung und einer Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme werden Ihnen die Studiengebühren vom Berufsförderungsdienst erstattet.

Anmeldung

Sie wissen bereits,
welchen Fernkurs Sie
belegen möchten?

Benutzerkonto erstellen
  • Kostenlos & unverbindlich
  • Studiengebühren einsehen
  • Kurse merken
  • Gratis Infopaket
  • Kursberater
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

Webinare

Online-Infoveranstaltung
am 26. Juli 2018 | 18:30 Uhr.

Lernen Sie die sgd, die Fernstudiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

Gratis-Infopaket anfordern
Kostenlos und unverbindlich
Enthält alle Kurse und Preise
Inklusive zwei Probelektionen