inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

07.05.2013

Karrierestarter Abitur

Fernstudium: mit der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) zur bundesweit anerkannten allgemeinen Hochschulreife

Pfungstadt bei Darmstadt, 07. Mai 2013 – Frühjahr ist Abiturzeit. Während in einigen Bundesländern die Abiturienten ihre Abschlusszeugnisse schon stolz in Empfang nehmen konnten, stecken andere derzeit noch in der Vorbereitungs- oder Prüfungsphase. Für all jene, die ihren ersten Bildungsweg ohne Abitur abgeschlossen haben und sich jetzt den höchsten Schulabschluss wünschen, gibt es folgende Chance: Sie können die bundesweit anerkannte Hochschulreife mit einem zeit- und ortsflexiblen Fernstudium bei der SGD nachholen. Der Lehrgang, der die Teilnehmer auf die staatliche Abiturprüfung vorbereitet, ist je nach Vorbildungsniveau auf 42 oder 32 Monate angelegt. Er kann jederzeit begonnen, vier Wochen lang kostenlos getestet und berufsbegleitend absolviert werden. Zudem ist ein Antrag auf Schüler-BAföG möglich.

Als höchster Schulabschluss besitzt das Abitur in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert – privat wie beruflich. Denn für viele Berufsfelder und Karrierewege gilt die allgemeine Hochschulreife als Grundvoraussetzung. Allen Interessierten, die den Schulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg erreichen möchten, bietet die SGD mit dem Fernlehrgang „Abitur“ eine gute Gelegenheit. „Für Berufstätige wie ich es bin, sind die flexiblen Lernmöglichkeiten bei der SGD ideal“, so Bettina Keller. „Ich bin sehr stolz darauf, dass ich mein Abitur mit der Note 1,6 abschließen konnte.“ Die Fächerkombinationen können sowohl an die privaten als auch beruflichen Anforderungen angepasst werden. Kursteilnehmer, die das Abitur berufsbegleitend absolvieren, zeigen ihren aktuellen oder künftigen Chefs Motivation, Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit – auch über den Job hinaus.

Individuelle Beratung und persönliche Betreuung im Fokus
Fachliche Unterstützung sowie individuelle Beratung und Betreuung stehen bei der SGD an erster Stelle. „Wir gestalten mit allen Teilnehmern den Ablauf des Abiturlehrgangs nach ihrem aktuellen Kenntnisstand und ihren Stärken und beraten hinsichtlich geeigneter Fächerkombinationen“, so Ulrico Sexauer, Studienbetreuer des Abiturlehrgangs bei der SGD. „Darüber hinaus stehen die Fernlehrer und Studienbetreuer bei Fragen jederzeit via E-Mail, Telefon oder direkt über den Online-Campus waveLearn zur Verfügung.“

Die richtige Fächerkombination als Fundament des Erfolgs
Der Lehrgang bereitet auf die externen Prüfungen zum Abitur im Bundesland Hessen vor. Die Fächerkombination kann aus insgesamt 15 Fächern aus folgenden drei Bereichen gewählt werden: dem gesellschaftswissenschaftlichen, dem sprachlich-literarisch-künstlerischen und dem mathematisch-naturwissenschaftlichen. Am Ende werden vier Fächer schriftlich und vier mündlich geprüft. Durch die langjährige Erfahrung mit Teilnehmern und prüfenden Stellen in Hessen hat die SGD vier Idealvorschläge erarbeitet, die sich als besonders erfolgreich erwiesen haben.

Ein ausgewogener Lernmedienmix
Neben den schriftlichen Lernmaterialien stehen den Teilnehmern auch Audiomaterial für die Sprachfächer, Lernvideos im Fach Mathematik sowie der Online-Campus waveLearn zur Verfügung. Er ermöglicht den direkten Austausch mit Fernlehrern und anderen Lehrgangsteilnehmern via E-Mail oder in Foren und Chats. Außerdem können dort die Lernhefte auch als E-Books im PDF-Format sowie zusätzliches Lernmaterial downgeloaded werden. Es gibt die Möglichkeit, alle schriftlichen Einsendeaufgaben direkt in waveLearn zu bearbeiten und an die Fernlehrer zu schicken. Acht begleitende Präsenzseminare dienen der Vertiefung des Lernstoffs; das letzte Seminar bildet die Prüfungssituation realistisch ab und sollte unbedingt besucht werden.

Abschluss und Lehrgangsdauer
Nach einer erfolgreichen Teilnahme am Kurs erhalten die Teilnehmer ein Abschlusszeugnis zur Bescheinigung der Prüfungsvorbereitung, nach Bestehen der staatlichen Abiturprüfung die allgemeine Hochschulreife. Diese berechtigt zum Studium an einer Universität bzw. Hochschule. Als Zwischenschritt kann zusätzlich der Realschulabschluss erworben werden. Der Zeitraum bis zum Abschluss ist an den individuellen Kenntnisstand der Teilnehmer angepasst. Bei einem wöchentlichen Lernpensum von 12 bis 16 Stunden dauert der Lehrgang 32 Monate (Einstieg mit Realschulabschluss) oder 42 Monate (Einstieg mit Hauptschulabschluss). Je nach Bedarf können Teilnehmer kürzer studieren oder sich länger Zeit lassen. Denn die Betreuung der SGD kann um weitere 1,5 bzw. 2 Jahre ausgedehnt werden.

Rundum-Service: Finanzierung
Finanzielle Unterstützung erhalten die Kursteilnehmer durch das Schüler-BAföG. Der Anspruch gilt dabei für die letzten 12 Monate vor dem Abschlussprüfungstermin des Fernlehrgangs. Informationen zu den weiteren Voraussetzungen unter der BAföG-Hotline 0800-223 63 41 (gebührenfrei) unter www.das-neue-bafoeg.de oder unter www.sgd.de.

Weitere Informationen:
Fragen zum Lehrgang sowie zu den Leistungen und Services beantwortet das Beratungsteam der SGD montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-806 806 6 (gebührenfrei) oder per E-Mail: Abitur(at)sgd.de. Weitere Informationen gibt es auf www.sgd.de oder der Google+ Seite der SGD.

Zurück
Gratis-Infopaket anfordern
Kostenlos und unverbindlich
Enthält alle Kurse und Preise
Inklusive zwei Probelektionen