inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

19.11.2014

Karriere im Personalwesen

Berufsbegleitende Fernlehrgänge der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) führen zu anerkannten Abschlüssen

Während das Personalwesen früher stark von administrativen Prozessen geprägt war, befindet sich die Branche heute im Wandel. Mittlerweile stehen strategische und zukunftsorientierte Aufgaben wie Nachfolgemanagement und Potential Management im Mittelpunkt der Personalabteilung. Hier sind ausgebildete Fach- und Führungskräfte gefragt, die das Personalmanagement in Unternehmen unterstützen, organisieren, gestalten und steuern. Bei der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) können sich Interessierte mit einem berufsbegleitenden Fernstudium für unterschiedlichste Aufgaben in der Personalbranche qualifizieren. Der Lehrgang „Personalsachbearbeiter/in“ richtet sich an alle, die im Personalwesen beruflich Fuß fassen möchten. Der Lehrgang „Geprüfte/r Personalreferent/in bSb“ bereitet auf die vielfältigen Aufgaben im Personalbereich und das bSb-Abschlussdiplom vor. Für alle, die den beruflichen Aufstieg vom Sachbearbeiter zur Führungskraft im mittleren Management planen, eignet sich der Lehrgang „Geprüfte/r Personalfachkauffrau/-mann IHK“.

„Personalsachbearbeiter/in“
Das 18-monatige SGD-Fernstudium richtet sich an alle Weiterbildungsinteressierten, die bereits über eine fünfjährige Berufserfahrung im kaufmännischen, verwaltenden oder betreuenden Bereich verfügen und die in der Personalabteilung beruflich Fuß fassen möchten. Der Kurs vermittelt zunächst grundlegendes Fachwissen zum betrieblichen Personalwesen und bietet einen Überblick über die formellen sowie informellen Beziehungen im Unternehmen. Statistikgrundlagen, Themen aus der Buchführung und Lohnbuchführung sowie rechtliche und steuerliche Aspekte runden das berufsspezifische Wissen ab. So qualifizieren sich die Absolventen für die umfassenden Aufgaben als Personalsachbearbeiter – von der Koordination von Bewerbungsprozessen und Vorbereitung von Arbeitsverträgen über die Abrechnung von Dienstreisen bis hin zur Unterstützung der Geschäftsführung bei der Gehaltskostenplanung. Darüber hinaus sind sie Ansprechpartner für Mitarbeiter, beispielsweise bei Fragen zur Lohnabrechnung, Rentenversicherung, Elternzeit oder zu einem Sabbatical. Nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme erhalten die Absolventen das SGD-Abschlusszeugnis.

„Geprüfte/r Personalreferent/in bSb“
Der 12-monatige Fernlehrgang richtet sich an alle Interessierten, die bereits im Personalbereich tätig sind und ihren beruflichen Aufstieg planen. Ebenso an Sekretäre/innen, Assistenten/innen oder kaufmännische Mitarbeiter, die den Einstieg in das Personalwesen planen. Der SGD-Lehrgang vermittelt dazu alle notwendigen Grundlagen in den Bereichen Arbeitsmethodik, Personalpolitik und Personalplanung sowie zur Entwicklung und Beurteilung von Personal. Themen zu Arbeitsrecht, betriebliches Sozialwesen, Personalentlohnung sowie Psychologie runden den Lehrgang ab. Die Absolventen sind in der Lage, Personal auszuwählen, einzustellen, zu betreuen sowie die Weiterbildung voranzutreiben. Zusätzlich bereitet der Kurs, u. a. mit zwei speziellen Präsenzseminaren, auf das anerkannte bSb-Abschlussdiplom vor. Nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang und den Seminaren sowie nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer das bSb-Zeugnis „Geprüfte/r Personalreferent/in bSb“.

„Geprüfte/r Personalfachkauffrau/-mann IHK“
Der 18-monatige Lehrgang bereitet auf die IHK-Prüfung und den beruflichen Aufstieg in die Fach- und Führungspositionen im Personalmanagement vor. Damit richtet er sich an alle, die bereits in der Personalsachbearbeitung oder im kaufmännischen, verwaltenden oder sozialen Bereich arbeiten. Um sich für die Aufgaben im mittleren Management zu qualifizieren, lernen die Teilnehmer zunächst alle relevanten Aspekte der Personalarbeit im Gesamtunternehmen sowie deren rechtlichen Grundlagen kennen. Im weiteren Verlauf vermittelt das Fernstudium auch Inhalte zu Personalplanung, -marketing und -controlling sowie zur Steuerung der Personal- und Organisationsentwicklung. Ergänzt werden die schriftlichen Unterlagen durch eine kostenfreie Lernsoftware zum Thema Moderation. Nach Abschluss des Lehrgangs sind die Teilnehmer in der Lage, wichtige Entscheidungsaufgaben rund um die Personalpolitik, Weiterbildung und das Controlling zu übernehmen. So werden sie zu einer strategischen Schlüsselstelle im Unternehmen. Zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung bietet die SGD ein spezielles Präsenzseminar. Wer erfolgreich besteht, kann die Berufsbezeichnung „Geprüfte/r Personalfachkauffrau/-mann IHK“ führen.

Die weiterbildenden SGD-Fernstudiengänge können jederzeit begonnen werden und lassen sich zeit- und ortsunabhängig in den Alltag integrieren. Die Teilnehmer können zudem ihr Lerntempo selbst bestimmen. Hierfür garantiert die SGD eine Betreuungszeit über die empfohlene Studiendauer hinaus. Basis der Fernstudiengänge bilden die schriftlichen Lernmaterialien, die optional auch im PDF-Format auf dem Online-Campus waveLearn zur Verfügung stehen. Dieser bietet neben einem direkten Austausch mit Tutoren und Lehrgangsteilnehmern auch die Möglichkeit, alle Einsendeaufgaben online an die Fernlehrer zu schicken.

Weitere Informationen:
Fragen zum Lehrgang sowie zu den Leistungen und Services beantwortet das Beratungsteam der SGD montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-806 60 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail: Beratung(at)sgd.de. Weitere Informationen gibt es auf www.sgd.de oder der Google+ Seite der SGD.

Zurück
Gratis-Infopaket anfordern
Kostenlos und unverbindlich
Enthält alle Kurse und Preise
Inklusive zwei Probelektionen