inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

16.01.2014

Erstmals im Fernstudium: Fachhochschulreife Gesundheit

Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) bietet neben Wirtschaft und Verwaltung, Maschinenbau sowie Elektrotechnik eine weitere FOS-Fachrichtung an

Pfungstadt bei Darmstadt, 16. Januar 2014 – Die Gesundheitsbranche boomt und bietet gute Jobperspektiven für ausgebildete Fachkräfte, die zusätzlich ein Studium absolviert haben. Medizinisch-technischen Assistenten, Altenpflegern, Hebammen oder Gesundheits- und Krankenpflegern, die sich weiterbilden und neue Karrierechancen eröffnen möchten, bietet die SGD aufgrund der großen Nachfrage ab sofort den berufsbegleitenden Fernlehrgang „Fachhochschulreife Gesundheit“. Wer den Abschluss erworben hat und sich anschließend beispielsweise für ein Studium im Berufsfeld Gesundheit und Soziales entscheidet, verfügt über einen klaren Kompetenzvorsprung. Der 24-monatige Fernlehrgang kann jederzeit begonnen und vier Wochen unverbindlich getestet werden.

Der neue SGD-Lehrgang „Fachhochschulreife Gesundheit“ bereitet die Teilnehmer gezielt auf die staatliche Prüfung zur bundesweit anerkannten, allgemeinen Fachhochschulreife vor. Sie berechtigt zu einem Studium an allen Fachhochschulen oder je nach Bundesland auch an einer Universität. Grundlage des Lehrgangs bilden allgemeinbildende Fächer wie Deutsch, Mathematik, Englisch, Biologie oder Chemie, die um das Schwerpunktfach Gesundheit ergänzt werden. Alle für die Prüfung erforderlichen Lerninhalte werden im Fernunterricht vermittelt. Ergänzend bietet die SGD Präsenzseminare an. Eines der Seminare dient der unmittelbaren Prüfungsvorbereitung. Die SGD arbeitet eng mit den prüfenden Stellen zusammen und übernimmt für die Teilnehmer die Prüfungsformalitäten. Langjährige Erfahrungen in der Prüfungsdurchführung sorgen für eine hohe Erfolgsquote bei den SGD-Teilnehmern.

Teilnahmevoraussetzungen
Der SGD-Lehrgang setzt einen Realschulabschluss sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit im Bereich Gesundheit voraus. Wer nicht über die Mittlere Reife verfügt, kann die Kursvariante inklusive Realschulabschluss wählen. Wer die staatliche Prüfung erfolgreich absolviert, erhält das Zeugnis der allgemeinen Fachhochschulreife.

Effizienter Lernmedienmix
Bei einer wöchentlichen Lernzeit zwischen 14 bis 16 Stunden dauert der Lehrgang 24 Monate (Einstieg mit Realschulabschluss) oder 39 Monate (Einstieg ohne Realschulabschluss). Die Teilnehmer können jedoch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen, denn die SGD gewährleistet eine Betreuungszeit von mindestens 36 Monaten. Basis bilden die schriftlichen Lernmaterialien, die optional auch im PDF-Format auf dem Online-Campus waveLearn zur Verfügung stehen. Dieser ermöglicht zudem den direkten Austausch mit Fernlehrern und Lehrgangsteilnehmern via E-Mail oder in Foren und Chats. Außerdem bietet er die Möglichkeit, alle schriftlichen Einsendeaufgaben online an die Fernlehrer zu schicken.

Weitere Informationen:
Fragen zum Lehrgang sowie zu den Leistungen und Services beantwortet das Beratungsteam der SGD montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-806 60 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail: beratung(at)sgd.de. Weitere Informationen gibt es auf www.sgd.de oder der Google+ Seite der SGD.

Zurück
Gratis-Infopaket anfordern
Kostenlos und unverbindlich
Enthält alle Kurse und Preise
Inklusive zwei Probelektionen