inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

08.09.2015

Deutsch als Fremdsprache für Anfänger und Fortgeschrittene

Lehrgang „Deutsch B1 – Prüfungstraining“ nun auch mit Spanisch als Unterrichtssprache

Ausländische Mitbürger, die in Deutschland leben und arbeiten, brauchen gute Deutschkenntnisse. Wer die deutsche Staatsbürgerschaft erlangen möchte, muss ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen, zum Beispiel durch das „Zertifikat Deutsch“ des Goetheinstitutes oder die Prüfung „Deutsch B1“ des Sprachinstitutes telc. Die Studiengemeinschaft Darmstadt bietet zwei zeit- und ortsflexible Fernlehrgänge, um Deutsch zu lernen: „Deutsch als Fremdsprache A1/A2“ richtet sich an Anfänger und kann in den Unterrichtssprachen Englisch, Polnisch, Russisch, Spanisch oder Türkisch belegt werden. Der Lehrgang Deutsch B1 – Prüfungstraining „Zertifikat Deutsch“/„telc Deutsch B1“ ist für Fortgeschrittene konzipiert. Hier bietet die SGD seit neuestem neben Deutsch auch Spanisch als Unterrichtssprache.

 

Telefonieren, einkaufen, zum Arzt gehen, Freunde finden, Kindern in der Schule helfen, Behördengänge bewerkstelligen – wer im Ausland leben möchte, muss unterschiedlichste Alltagssituationen bewältigen. Gutes Hör-, Sprech-, Lese- und Schreibvermögen sind ein Muss. Um diese Fertigkeiten in Deutsch schnell und sicher zu erlernen, eignet sich ein SGD-Fernstudium. Es kann zu jederzeit und völlig unabhängig vom Fremdsprachenangebot vor Ort begonnen werden. Die Teilnehmer integrieren das Lernen in den persönlichen Alltag, bestimmen ihr Lerntempo selbst und brauchen keine Rücksicht auf andere Teilnehmer zu nehmen: So können Menschen, die eine Einreise nach bzw. einen Aufenthalt in Deutschland planen, die Lehrgänge schon zuhause absolvieren oder auch nach ihrer Ankunft in Deutschland.

Lehrgang „Deutsch als Fremdsprache A1/A2“

Der Anfängerkurs „Deutsch als Fremdsprache A1/A2“ ist für alle geeignet, die noch keine Deutschkenntnisse haben. Sie erwerben solides Wortschatz- und Grammatikgrundwissen, definiert nach dem Europäischen Referenzrahmen. Die Absolventen können Deutsch in routinemäßigen Situationen verstehen, sprechen, lesen und schreiben – von der Begrüßung und Vorstellung über das Telefonieren, SMS-Schreiben bis hin zum Arztbesuch, Einkaufen oder der Arbeitssuche. Bei einer wöchentlichen Lernzeit von 6 bis 8 Stunden dauert der Lehrgang 9 Monate. Nach erfolgreicher Teilnahme stellt die SGD das SGD-Abschlusszeugnis aus, auf Wunsch auch in englischer Sprache.

Lehrgang Deutsch B1 – Prüfungstraining „Zertifikat Deutsch“/„telc Deutsch B1“

Dieser 9-monatige Lehrgang richtet sich an Interessierte, die über Deutschgrundkenntnisse auf dem Niveau A2 verfügen und diese gezielt ausbauen möchten, weil sie beispielsweise dauerhaft in Deutschland leben oder arbeiten möchten. Er dient zudem zur Vorbereitung auf die Prüfung für das „Zertifikat Deutsch“ des Goetheinstitutes oder die Prüfung „Deutsch B1“ nach dem europäischen Referenzrahmen. Absolventen sind in der Lage, den Alltag in Deutschland sicher zu bewältigen: im Gespräch mit Freunden, Kollegen und Nachbarn oder schriftlich bei der Korrespondenz mit Behörden oder beim Verfassen einer Bewerbung. Sie können zudem deutsche Zeitungen lesen. Für diesen Kurs besteht die Wahlmöglichkeit zwischen Deutsch und Spanisch als Unterrichtssprache.

Moderner Lernmedienmix mit Telefontraining und virtuellem Sprachlabor

Die SGD verfügt über langjährige Erfahrung im Fremdsprachen-Fernstudium. Die Teilnehmer erarbeiten sich Wortschatz, Grammatik, Schreib- und Lesefertigkeiten mit einem effizienten Lernmedienmix. Dazu gehören Studienhefte, die zudem als E-Book (PDF-Format) auf dem Online-Campus waveLearn zur Verfügung stehen. Für Hör- und Sprechübungen werden Audio-CDs und MP3-Dateien verwendet. Die Fernlehrer korrigieren aufgezeichneten Sprechübungen sowie die schriftlichen Einsendeaufgaben und versehen sie mit Kommentaren und Tipps. Der Online-Campus waveLearn bietet neben einem direkten Austausch mit Tutoren und Lehrgangsteilnehmern via E-Mail oder in Foren und Chats auch die Möglichkeit, alle schriftlichen Einsendeaufgaben und Sprechübungen online an die Fernlehrer zu schicken.

Weitere Informationen:

Fragen zum Lehrgang sowie zu den Leistungen und Services beantwortet das Beratungsteam der SGD montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr und samstags zwischen 10:00 und 15:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-806 60 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail an Beratung(at)sgd.de. Weitere Informationen gibt es auf www.sgd.de oder der Google+ Seite der SGD.

Ausländische Mitbürger, die in Deutschland leben und arbeiten, brauchen gute Deutschkenntnisse. Wer die deutsche Staatsbürgerschaft erlangen möchte, muss ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen, zum Beispiel durch das „Zertifikat Deutsch“ des Goetheinstitutes oder die Prüfung „Deutsch B1“ des Sprachinstitutes telc. Die Studiengemeinschaft Darmstadt bietet zwei zeit- und ortsflexible Fernlehrgänge, um Deutsch zu lernen: „Deutsch als Fremdsprache A1/A2“ richtet sich an Anfänger und kann in den Unterrichtssprachen Englisch, Polnisch, Russisch, Spanisch oder Türkisch belegt werden. Der Lehrgang Deutsch B1 – Prüfungstraining „Zertifikat Deutsch“/„telc Deutsch B1“ ist für Fortgeschrittene konzipiert. Hier bietet die SGD seit neuestem neben Deutsch auch Spanisch als Unterrichtssprache.

Telefonieren, einkaufen, zum Arzt gehen, Freunde finden, Kindern in der Schule helfen, Behördengänge bewerkstelligen – wer im Ausland leben möchte, muss unterschiedlichste Alltagssituationen bewältigen. Gutes Hör-, Sprech-, Lese- und Schreibvermögen sind ein Muss. Um diese Fertigkeiten in Deutsch schnell und sicher zu erlernen, eignet sich ein SGD-Fernstudium. Es kann zu jederzeit und völlig unabhängig vom Fremdsprachenangebot vor Ort begonnen werden. Die Teilnehmer integrieren das Lernen in den persönlichen Alltag, bestimmen ihr Lerntempo selbst und brauchen keine Rücksicht auf andere Teilnehmer zu nehmen: So können Menschen, die eine Einreise nach bzw. einen Aufenthalt in Deutschland planen, die Lehrgänge schon zuhause absolvieren oder auch nach ihrer Ankunft in Deutschland.

Lehrgang „Deutsch als Fremdsprache A1/A2“

Der Anfängerkurs „Deutsch als Fremdsprache A1/A2“ ist für alle geeignet, die noch keine Deutschkenntnisse haben. Sie erwerben solides Wortschatz- und Grammatikgrundwissen, definiert nach dem Europäischen Referenzrahmen. Die Absolventen können Deutsch in routinemäßigen Situationen verstehen, sprechen, lesen und schreiben – von der Begrüßung und Vorstellung über das Telefonieren, SMS-Schreiben bis hin zum Arztbesuch, Einkaufen oder der Arbeitssuche. Bei einer wöchentlichen Lernzeit von 6 bis 8 Stunden dauert der Lehrgang 9 Monate. Nach erfolgreicher Teilnahme stellt die SGD das SGD-Abschlusszeugnis aus, auf Wunsch auch in englischer Sprache.

Lehrgang Deutsch B1 – Prüfungstraining „Zertifikat Deutsch“/„telc Deutsch B1“

Dieser 9-monatige Lehrgang richtet sich an Interessierte, die über Deutschgrundkenntnisse auf dem Niveau A2 verfügen und diese gezielt ausbauen möchten, weil sie beispielsweise dauerhaft in Deutschland leben oder arbeiten möchten. Er dient zudem zur Vorbereitung auf die Prüfung für das „Zertifikat Deutsch“ des Goetheinstitutes oder die Prüfung „Deutsch B1“ nach dem europäischen Referenzrahmen. Absolventen sind in der Lage, den Alltag in Deutschland sicher zu bewältigen: im Gespräch mit Freunden, Kollegen und Nachbarn oder schriftlich bei der Korrespondenz mit Behörden oder beim Verfassen einer Bewerbung. Sie können zudem deutsche Zeitungen lesen. Für diesen Kurs besteht die Wahlmöglichkeit zwischen Deutsch und Spanisch als Unterrichtssprache.

Moderner Lernmedienmix mit Telefontraining und virtuellem Sprachlabor

Die SGD verfügt über langjährige Erfahrung im Fremdsprachen-Fernstudium. Die Teilnehmer erarbeiten sich Wortschatz, Grammatik, Schreib- und Lesefertigkeiten mit einem effizienten Lernmedienmix. Dazu gehören Studienhefte, die zudem als E-Book (PDF-Format) auf dem Online-Campus waveLearn zur Verfügung stehen. Für Hör- und Sprechübungen werden Audio-CDs und MP3-Dateien verwendet. Die Fernlehrer korrigieren aufgezeichneten Sprechübungen sowie die schriftlichen Einsendeaufgaben und versehen sie mit Kommentaren und Tipps. Der Online-Campus waveLearn bietet neben einem direkten Austausch mit Tutoren und Lehrgangsteilnehmern via E-Mail oder in Foren und Chats auch die Möglichkeit, alle schriftlichen Einsendeaufgaben und Sprechübungen online an die Fernlehrer zu schicken.

Weitere Informationen:

Fragen zum Lehrgang sowie zu den Leistungen und Services beantwortet das Beratungsteam der SGD montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr und samstags zwischen 10:00 und 15:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-806 60 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail an Beratung(at)sgd.de. Weitere Informationen gibt es auf https://www.sgd.de/ oder der Google+ Seiteder SGD.

Zurück