inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

22.10.2013

Berufsbegleitend zum Experten für berufliche Aus- und Weiterbildung

Fernstudiengänge der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) führen zu anerkannten IHK-Zeugnissen oder IHK-Zertifikaten

Pfungstadt bei Darmstadt, 22. Oktober 2013 – Die berufliche Aus- und Weiterbildung von Azubis und Mitarbeitern ist ein wichtiger Baustein für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg. Gute Ausbilder und Seminarleiter sind deshalb gefragt. Bei der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) können sich Interessierte mit einem berufsbegleitenden Fernstudium für die unterschiedlichsten Aufgaben auf dem Gebiet der beruflichen Bildung qualifizieren. Der Lehrgang „Ausbildung der Ausbilder IHK“ eignet sich für alle Fachkräfte, die sich als Ausbilder für junge Mitarbeiter qualifizieren möchten. Der Lehrgang „Geprüfter Aus- und Weiterbildungspädagoge IHK“ stellt eine Aufstiegsfortbildung dar, die Fachkräfte auf die ganzheitliche Planung und Durchführung von unternehmensweiten Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen und -strategien vorbereitet. Im Lehrgang „Train the Trainer“ hingegen können Interessierte, die als angestellte oder freiberufliche Trainer tätig werden wollen, lernen, wie sie Seminare und Gruppenprozesse erfolgreich leiten und durchführen.

Die weiterbildenden Fernstudiengänge können jederzeit begonnen werden und lassen sich zeit- und ortsunabhängig in den Alltag integrieren. Außerdem können die Teilnehmer ihr Lerntempo selbst bestimmen. Hierfür garantiert die SGD einen Betreuungsservice über die empfohlene Studiendauer hinaus. Alle Lehrgänge führen bei erfolgreicher Bearbeitung der Lehrgangsmaterialien zum SGD-Abschlusszeugnis, bei erfolgreicher Teilnahme an der anschließenden IHK-Prüfung bzw. dem anschließendem IHK-Test zu einem IHK-Zeugnis oder IHK-Zertifikat.

„Ausbildung der Ausbilder IHK“ – Ausbildung professionell planen und begleiten
Der 6-monatige Fernlehrgang „Ausbildung der Ausbilder“ richtet sich an alle Mitarbeiter in Unternehmen oder im öffentlichen Dienst sowie an Selbstständige aller Branchen, die in ihrem Betrieb professionell ausbilden möchten oder als hauptberuflicher Ausbilder tätig sein wollen. Der SGD-Lehrgang vermittelt dazu alle notwendigen berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse, um Ausbildungsvoraussetzungen prüfen, Auszubildende einstellen und deren Ausbildung planen und durchführen zu können. Zusätzlich bereitet der Kurs die Teilnehmer, u. a. mit einem speziellen Präsenzseminar, auf die IHK-Prüfung vor. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer das IHK-Zeugnis „Ausbildung der Ausbilder IHK“ (AdA-Schein).

„Geprüfter Aus- und Weiterbildungspädagoge IHK“ – Bildungsprozesse ganzheitlich planen und durchführen
Dieser 18-monatige SGD-Lehrgang stellt eine Aufstiegsfortbildung auf Meister- bzw. Fachwirtniveau für das Tätigkeitsfeld Aus- und Weiterbildung dar. Mit dem Start des Lehrgangs bei der SGD ist diese Qualifizierung nun erstmals im berufsbegleitenden Fernstudium möglich. Er richtet sich an Fachkräfte, die bereits über das IHK-Zertifikat „Ausbildung der Ausbilder IHK“ verfügen, sowie an Mitarbeiter mit Verantwortung im Bereich Aus- und Weiterbildung in kleinen und mittelständischen Unternehmen, von Weiterbildungsträgern oder im öffentlichen Dienst. Die Absolventen sind in der Lage, Leitungs- und Führungsaufgaben zu übernehmen und beispielsweise Marketingstrategien und -maßnahmen zur Gewinnung von Auszubildenden voranzutreiben. Ebenso können sie den Qualifikationsbedarf in Unternehmen ermitteln und entsprechende Maßnahmen unter Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeitsaspekten einführen oder zielgruppenorientierte Aus- und Weiterbildungskonzepte implementieren. Mit diesen Fähigkeiten qualifizieren sie sich auch als Berater im Bereich Aus- und Weiterbildung. Zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung bietet die SGD drei spezielle Präsenzseminare. Bei Bestehen der Prüfung erhalten die Absolventen das IHK-Zertifikat „Geprüfter Aus- und Weiterbildungspädagoge IHK“ bzw. „Geprüfte Aus- und Weiterbildungspädagogin IHK“.

„Train the Trainer mit IHK-Zertifikat“ – erfolgreich Seminare leiten
Die erfolgreiche und professionelle Leitung von Seminaren steht im Mittelpunkt dieses weiterbildenden SGD-Fernstudiums. Es richtet sich an alle, die als angestellte/r oder freiberufliche/r Trainer/in tätig werden wollen. Ebenso an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Unternehmen, die für die Aus- und Weiterbildung zuständig sind oder werden möchten. Im Mittelpunkt des 12-monatigen Lehrgangs stehen deshalb Kenntnisse rund um die Seminarleitung und Steuerung von Gruppenprozessen. Zur Vorbereitung auf den IHK-Test bietet die SGD zwei spezielle Präsenzseminare. Wer erfolgreich besteht, kann die Berufsbezeichnung „Train the Trainer mit IHK-Zertifikat“ führen.

Anfang 2014 startet der SGD-Lehrgang „Online-Trainer IHK“. Der berufsbegleitende IHK-Zertifikatslehrgang richtet sich an Dozenten von Bildungseinrichtungen oder Unternehmen und vermittelt alle notwendigen Kenntnisse, um Aus- und Weiterbildungseinheiten in Form von Blended Learning (Mischung aus Präsenz- und Online-Phasen) durchzuführen und zu begleiten.

Weitere Informationen:
Fragen zu den Lehrgängen sowie zu den Leistungen und Services beantwortet das Beratungsteam der SGD montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-806 60 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail: Beratung(at)sgd.de. Weitere Informationen gibt es auf www.sgd.de oder der Google+ Seite der SGD.

Zurück
Gratis-Infopaket anfordern
Kostenlos und unverbindlich
Enthält alle Kurse und Preise
Inklusive zwei Probelektionen