Hauptschulabschluss wiederholen – was beachtet werden muss!

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Flexible Studiendauer und persönliche Studienbetreuung
  • Preis-Leistungs-Garantie
inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

Jetzt Wunschkurs auswählen und 4 Wochen testen!

Hauptschulabschluss nicht bestanden? So kann der Abschluss nachgeholt werden!

Der Hauptschulabschluss ist die Grundlage für viele Berufsausbildungen oder für den Besuch einer Fachschule. Normalerweise erhalten Schüler den Hauptschulabschluss (auch Berufsschulreife genannt) je nach Bundesland nach Abschluss der 9. oder 10. Klasse. Sie schließen damit die Sekundarstufe I ab. Je nach Bundesland ist hierfür eine Abschlussprüfung vorgesehen, oder es genügt die Versetzung in die 10. Klasse. Aus den unterschiedlichsten Gründen klappt die Hauptschulabschlussprüfung aber nicht immer im ersten Anlauf. 

Kann man die 9. Klasse wiederholen? Diese Frage lässt sich mit einem klaren Ja beantworten.

Zum einen können Schüler natürlich die 9. Klasse direkt nach dem Nicht-Bestehen der Abschlussprüfung wiederholen. An Fernschulen, Abendschulen oder Berufsfachschulen kann zudem die 9. Klasse auf dem zweiten Bildungsweg wiederholt werden. Voraussetzung ist, dass zuvor im ersten Bildungsweg die gesetzliche Schulpflicht erfüllt wurde.

Wer den Abschluss wiederholt, steigert seine Aussichten auf einen Ausbildungsplatz und kann später auch den Realschulabschluss oder das Abitur nachholen.

Hauptschulabschluss nachholen oder Hauptschulabschluss wiederholen?

 

Hauptschulabschluss wiederholen bedeutet, im Anschluss an eine nicht bestandene Abiturprüfung direkt an der nächsten Prüfungsmöglichkeit teilzunehmen. Diese bietet sich meistens ein Jahr später und bedarf der Wiederholung der beiden Schulhalbjahre vor der Prüfung.

Hauptschulabschluss nachholen bedeutet, den Hauptschulabschluss unabhängig von diesem Zeitraum nachzuholen. Es muss eine Vorbereitung auf die Externenprüfung nachgewiesen werden, bevor diese abgelegt werden kann.

Diese Möglichkeiten gibt es, den Hauptschulabschluss zu wiederholen

Wer sich – aus welchen Gründen auch immer – dafür entscheidet, den Hauptschulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg nachzuholen, hat dazu mehrere Möglichkeiten, denn viele Bildungsanbieter, wie Abendschulen oder Fernschulen, bieten entsprechende Kurse an.

Diverse Webseiten im Internet listen Anbieter auf, bei denen der Hauptschulabschluss nachgeholt werden kann. Allerdings ist Bildung Ländersache, daher ergeben sich je nach Bundesland andere Voraussetzungen und Möglichkeiten, um den Hauptschulabschluss nachzuholen. Das Schulsystem in Deutschland ist sehr flexibel, sodass die meisten Menschen die Möglichkeit haben, die 9. Klasse zu wiederholen. Wurde die Abschlussprüfung für den Hauptschulabschluss jedoch bereits zweimal nicht bestanden, ist ein Wiederholen auch im zweiten Bildungsweg nicht mehr möglich.

Den Hauptschulabschluss an einer Abendschule wiederholen

Einige Abendschulen bieten die Möglichkeit, in Teilzeitunterricht den Hauptschulabschluss nachzuholen. Sie können so am Tag arbeiten oder sich um Ihre Kinder kümmern und gehen am Abend zur Schule. Wer die 9. Jahrgangsstufe an einer Abendschule wiederholen oder nachholen möchte, bereitet sich mit einem festen Stundenplan auf die Externenprüfung vor. Schülerinnen einer Abendschule müssen zuvor aber die Schulpflicht erfüllt haben.

Meist findet der Unterricht an vier oder fünf Abenden in der Woche statt, gelegentlich auch als Blockunterricht oder am Wochenende. Die Prüfungsfächer Deutsch, Mathematik und Englisch werden auf jeden Fall unterrichtet, dazu kommen Nebenfächer wie Biologie oder Chemie.

Den Hauptschulabschluss an einem Berufskolleg wiederholen

Auch an einem Berufskolleg können Sie den Hauptschulabschluss nachholen. Hier gilt ebenfalls die Voraussetzung, dass die Schülerin bzw. der Schüler zuvor schon neun oder zehn Jahre zur Schule gegangen ist. Einige Berufskollegs verbinden den Hauptschulabschluss auch mit einer Berufsausbildung, sodass man am Ende beide Abschlüsse erhält.

Eine Alternative besteht in einem Berufsvorbereitungsjahr an einem Berufskolleg, das ebenfalls mit dem Hauptschulabschluss abschließt. Die Voraussetzungen können aber von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein.

Können Sie die Zugangsvoraussetzungen für ein Wiederholen des Hauptschulabschlusses in Ihrem Bundesland nicht erfüllen, kommt eventuell ein Umzug in ein anderes Bundesland in Betracht.

Eine zusätzliche Alternative wäre, den Abschluss per Fernstudium nachzuholen. Bei Fernlehrgängen gelten die Bedingungen des Kultusministeriums, in dem das Fernlehrinstitut ansässig ist. Bei der Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) ist dies Hessen.

Den Hauptschulabschluss an einer Volkshochschule wiederholen

Viele Volkshochschulen, die es in jeder größeren Stadt in Deutschland gibt, bieten Kurse zum Hauptschulabschluss an. Daher finden Interessierte oft einen qualifizierten Anbieter ganz in ihrer Nähe, bei dem sie sich erfolgreich auf den Hauptschulabschluss vorbereiten können. Hier lernen Schülerinnen und Schüler nach einem bestimmten Stundenplan. Nach Ende des Kurses können Sie dann an der Externenprüfung teilnehmen. 

Den Hauptschulabschluss über die Externenprüfung wiederholen

Alle Kurse bereiten auf die Externenprüfung beim Schulamt vor, die mindestens einmal im Jahr stattfindet. Die Fern- oder Abendschule informiert Sie über den Prüfungstermin. Auch hier gibt es von Bundesland zu Bundesland unterschiedliche Vorgaben.

DieHauptfächer und einige Nebenfächer werden schriftlich und mündlich geprüft. Zu den Hauptfächern gehört neben Deutsch, Mathematik und Englisch auch ein Nebenfach wie Geschichte oder Biologie. Die Externenprüfung, die auch als „Nichtschülerprüfung“ bezeichnet wird, ist eine staatliche Prüfung zum Hauptschulabschluss.

Den Hauptschulabschluss flexibel per Fernstudium nachholen

Ein Fernstudium ist für viele Berufstätige die beste Möglichkeit, den Hauptschulabschluss nachzuholen, weil sie sich ihre Zeit flexibel neben dem Beruf einteilen und von zu Hause aus lernen können. Viele Kurse finden heute online statt. Dies fällt Erwachsenen oft leichter, als sich an einer Schule mit Präsenzpflicht auf die Prüfung vorzubereiten. Neben der freien Zeiteinteilung entfällt auch die Situation, als Erwachsener die Schulbank drücken zu müssen.

Damit ist ein Fernstudium eine ausgezeichnete Möglichkeit, um den Hauptschulabschluss zu wiederholen. Alle Fernschulen bieten Kurse und Lehrgänge für die entsprechenden Prüfungsfächern an, die auf den Hauptschulabschluss vorbereiten. Auch die Dauer des Lehrgangs kann je nach persönlicher Situation variabel angepasst werden.

Die Abschlussprüfung ist auch im Fernstudium staatlich anerkannt. Sie wird an bzw. in Kooperation mit einer staatlichen Schule oder Bildungseinrichtung abgenommen. Die Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) bietet die Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss im Fernstudium an. 

Mit einem Fernstudium können Sie sich individuell auf den Hauptschulabschluss vorbereiten, um auf Veränderungen am Arbeitsmarkt zu reagieren und später bessere Berufsaussichten zu haben. Mit dem staatlich anerkannten Hauptschulabschluss können Sie private und berufliche Ziele erreichen und die Grundlage für Ihre Karriere legen. Erfahrene Lehrer*innen sind auf die Bedürfnisse von erwachsenen Lernern bestens eingestellt und stehen Ihnen jederzeit unterstützend zur Seite.

Tipps zum Lernen für Erwachsene

Lernen fällt oft nicht leicht. In unserem Ratgeber "Effektives Lernen" finden Sie Tipps und Informationen rund um das Lernen für Erwachsene. Ob LerntypenLernmethoden oder die das Lernen lernen: Mit diesen Tipps gelingt es Ihnen, den Schulabschluss zu wiederholen!

Was muss bei nicht bestandenem Hauptschulabschluss wiederholt werden?

Je nach Vorwissen dauert das Wiederholen oder Nachholen des Hauptschulabschlusses ein bis drei Jahre. Voraussetzung ist, dass der Schüler zuvor seine Schulpflicht an einer Schule absolviert hat.

Geprüft wird im Rahmen von schriftlichen Prüfungen in den Fächern Deutsch und Mathematik. In manchen Bundesländern wird zudem eine Prüfung im Fach Englisch (bzw. in der 1. Fremdsprache) abgelegt, bspw. wenn ein qualifizierender Hauptschulabschluss angestrebt wird. Je nach Bundesland und Schulform kann zusätzlich eine mündliche Prüfung im Fach Englisch oder eine Projektarbeit in einem Nebenfach vorgesehen sein.

Mögliche Nebenfächer sind:

  • Geschichte
  • Politik und Wirtschaft
  • Erdkunde
  • Biologie
  • Chemie
  • Physik

Die Schule oder das Fernstudium bereitet in allen Haupt- und Nebenfächern auf die staatliche Prüfung vor.

 

Hauptschulabschluss nachholen – das Wesentliche kurz zusammengefasst

Der Hauptschulabschluss bietet die Grundlage für gute Berufsaussichten, denn ein Hauptschulabschluss ist für viele Berufe die Voraussetzung für eine Ausbildung. Nicht jeder Schüler schafft den Abschluss im ersten Anlauf. Daher gibt es mehrere Wege, die auf die Hauptschulabschlussprüfung vorbereiten. Ein besonders flexibler Weg ist das Fernstudium, mit dem man sich individuell, auch neben einer Berufstätigkeit, online auf die Externenprüfung vorbereiten kann.

Zurück
Online-Anmeldung

Sie wissen bereits,
welchen Fernkurs Sie
belegen möchten?
Dann melden Sie sich hier an und testen Sie die sgd bequem und unverbindlich.

  • inklusive Zugang zum Online-Campus
  • umfangreiches Lernmaterial
  • persönliche Lernbegleitung
Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd!
20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

Benutzerkonto erstellen
  • Kostenlos & unverbindlich
  • Studiengebühren einsehen
  • Auszüge aus dem Original-Lernmaterial herunterladen
  • Kursberater und weitere interaktive Features nutzen
  • Gratis-Infopaket erhalten
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

Online-Infoveranstaltung

Online-Infoveranstaltung
am 29. April 2021 | 18:30 Uhr.

Lernen Sie die sgd, die Fernstudiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

Anmelden und testen
Kostenlos und unverbindlich
Enthält alle Kurse und Preise
Inklusive zwei Probelektionen
sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...