• 4 Wochen kostenlos testen
  • Flexible Studiendauer und persönliche Studienbetreuung
  • Preis-Leistungs-Garantie
inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

Jetzt Startpaket im Wert von 147 Euro gratis erhalten!

Was ist die Mittlere Reife?

Die Mittlere Reife ist ein Bildungsabschluss im deutschen Schulsystem. Die ehemals einheitliche Verwendung der Begriffe „Mittlere Reife“ und „Realschulabschluss“ wird heute um weitere mögliche Bezeichnungen ergänzt. Je nach Bundesland wird dieser Abschluss bspw. auch als Mittlerer Schulabschluss oder Mittlerer Bildungsabschluss bezeichnet.


Die Mittlere Reife ist ein Bildungsabschluss in Deutschland, der im Regelfall am Ende der 10. Klasse einer allgemeinbildenden Schule erworben werden kann. Die Abschlussbezeichnung ist mehrdeutig, denn der Schulabschluss hat in den Bundesländern viele unterschiedliche Bezeichnungen:

Bezeichnung Bundesland
Mittlerer Schulabschluss Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein
Mittlere Reife Mecklenburg-Vorpommern
Mittlerer Schulabschluss I Sekundarabschluss I bzw. Fachoberschulreife Nordrhein-Westfalen
Mittlerer Bildungsabschluss bzw. Werkrealschulabschluss bzw Realschulabschluss Baden-Württemberg
Realschulabschluss Sachsen, Sachsen-Anhalt,Thüringen
Sekundarabschluss I Realschulabschluss Niedersachsen
Fachoberschulreife I Realschulabschluss Brandenburg
Mittlerer Abschluss Hessen
Qualifizierter Sekundarabschluss I Rheinland-Pfalz
Mittlerer Bildungsabschluss Saarland

Am bekanntesten sind die Bezeichnungen "Mittlerer Schulabschluss" und "Realschulabschluss".

Wo kann die Mittlere Reife erworben werden?

Auch der Erwerb der Mittleren Reife ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich geregelt. Allerdings ist mit Ausnahme von Rheinland-Pfalz eine zentrale Prüfung auf Ebene der Bundesländer Pflicht, um den Bildungsabschluss zu erhalten. In einigen Bundesländern müssen Gymnasiasten keine Prüfung ablegen, sondern erhalten die Mittlere Reife gleichzeitig mit dem Versetzungszeugnis in die 11. Jahrgangsstufe.

Zudem muss je nach Bundesland und Schulform ein vorgegebener Notendurchschnitt erreicht werden, um für die Prüfung zugelassen zu werden. Der Notendurchschnitt ist meist 2,5 oder 3,0. An folgenden Bildungseinrichtungen kann die Mittlere Reife erworben werden:

  • Realschule
  • Oberschule
  • Mittelschule (ehemals Hauptschule)
  • Gesamtschule
  • Gymnasium
  • Berufsschule bzw. Berufsfachschule
  • Wirtschaftsschule


Kann die Mittlere Reife auf dem zweiten Bildungsweg erworben werden?

Die Mittlere Reife kann auch auf dem zweiten Bildungsweg erworben werden. Voraussetzung hierfür ist ein Hauptschulabschluss. An Fernschulen, Abendschulen (Abendrealschule oder Abendgymnasium), Volkshochschulen oder Kollegs kann der Abschluss nachgeholt werden. Die Dauer für das Nachholen hängt von der Art der Schulform ab und davon, ob berufsbegleitend gelernt wird:

  • Fernschule: ca. 2 Jahre berufsbegleitend (ca. 15 Stunden pro Woche)
  • Abendschule: 1 bis 2 Jahre (ca. 20 bis 25 Stunden pro Woche)
  • Volkshochschule: ca 2 bis 3 Jahre berufsbegleitend
  • Kolleg: ein halbes bis ein Jahr in Vollzeit 

Die Prüfung findet jedoch nicht in der Bildungseinrichtung statt. Stattdessen wird eine sogenannte Externenprüfung vor einer staatlichen Kommission abgelegt. Die Zulassung zu dieser Prüfung ist der Nachweis über die erfolgreiche Vorbereitung, welche je nach Schulform definiert wird. Diesen Nachweis stellt die Schule des zweiten Bildungswegs aus.

Auch mit der Studiengemeinschaft Darmstadt ist es möglich, den Realschulabschluss nachzuholen. Hier überwiegt der Vorteil, dass die Vorbereitung zur Abschlussprüfung im Fernstudium stattfindet und somit ideal mit einem privaten und beruflichen Alltag verzahnt werden kann. Für nähere Informationen kontaktieren Sie gerne unsere Studienberatung.

 

Wofür qualifiziert die Mittlere Reife?

Die Mittlere Reife berechtigt zum Besuch von Schulformen der Sekundarstufe II. Dazu zählen

  • Fachoberschulen (FOS),
  • Berufsoberschulen (BOS),
  • Berufskollegs (BK) oder die
  • gymnasiale Oberstufe.

Neben dem Schulabschluss gilt je nach Bundesland und Schulart ein bestimmter Notendurchschnitt im Abschlusszeugnis als Voraussetzung zur Aufnahme. Der Abschluss der Sekundarstufe II bietet mit der allgemeinen Hochschulreife oder dem Fachabitur anschließend weitere Möglichkeiten. Nachdem beispielsweise die Abiturprüfung bestanden wurde, kann ein Studium an einer Universität oder Hochschule aufgenommen werden.

Außerdem ermöglicht der mittlere Bildungsabschluss eine Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den persönlichen Interessen entspricht. Beliebte Berufe sind Kaufmann/-frau für Bürokommunikation, Bankkaufmann/-frau, Fachinformatiker/-in, Elektroniker/-in und Industriemechaniker/-in. Je nach Art der Ausbildung sind zur Weiterqualifizierung dann Fortbildungen zum/zur Fachwirt/-in  oder Betriebswirt/-in möglich. Mit Wiedereinführung der Meisterpflicht ist auch im Handwerk die Mittlere Reife ein Schritt in der beruflichen Weiterbildung.
 

Online-Anmeldung

Sie wissen bereits,
welchen Fernkurs Sie
belegen möchten?
Dann melden Sie sich hier an und testen Sie die sgd bequem und unverbindlich.

  • Jetzt Startpaket im Wert von 147 Euro gratis erhalten
  • inklusive Zugang zum Online-Campus
  • umfangreiches Lernmaterial
  • persönliche Lernbegleitung
Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd!
20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

Benutzerkonto erstellen
  • Kostenlos & unverbindlich
  • Studiengebühren einsehen
  • Auszüge aus dem Original-Lernmaterial herunterladen
  • Kursberater und weitere interaktive Features nutzen
  • Gratis-Infopaket erhalten
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

Online-Infoveranstaltung

Online-Infoveranstaltung
am 17. Dezember 2020 | 18:30 Uhr.

Lernen Sie die sgd, die Fernstudiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

Anmelden und testen
Kostenlos und unverbindlich
Enthält alle Kurse und Preise
Inklusive zwei Probelektionen
sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...