Projektmanager werden - Was macht ein Projektmanager?

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Flexible Studiendauer und persönliche Studienbetreuung
  • Preis-Leistungs-Garantie
inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

Die wichtigsten Fakten für angehende Projektmanager

  • mehrere Wege in den Beruf
  • Projekte planen, umsetzen & nachbereiten
  • Gehalt hängt von vielen Faktoren wie Ausbildung und Unternehmensgröße ab
  • Praktische Erfahrung im Job sammeln

Projektarbeit ist tägliche Praxis in den meisten Unternehmen. Projekte laufen dabei meist abteilungsübergreifend. Als Projektmanager müssen Sie folglich viele Aufgaben erledigen und in einem hohen Maße kommunizieren, organisieren, koordinieren und den Überblick behalten. Hier erfahren Sie, wie Sie Projektmanager werden!

Nutzen Sie unsere Fernkurse zum Projektmanager, um als Absolvent einer Ausbildung oder eines Studiums sowie als Berufserfahrener branchenübergreifend Ihren Weg in Führungspositionen zu ebnen.


Wie wird man Projektmanager? 

Wie wird man Projektmanager: Der Weg zum Berufsbild „Projektmanager“ ist vielfältig. Es gibt zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge, die oft auch branchenspezifisch ausgerichtet sind und einen qualifizierten Abschluss mit Zertifizierung ermöglichen. In vielen Fällen entscheidet man sich aber erst als Berufserfahrener für eine Weiterbildung zum Projektmanager, z. B. wenn man in höhere Positionen aufsteigen will oder die Führung von Projekten ansteht.

Sie haben vielleicht gerade eine Ausbildung oder ein Studium in Bereichen wie z. B. Betriebswirtschaft, Technik, Informationstechnologie oder Bauingenieurwesen mit Masterabschluss absolviert und entscheiden sich gleich im Anschluss für eine Zusatzqualifikation zum Projektmanager. Aber auch sozial- und geisteswissenschaftliche Studiengänge bilden eine passende Basis für eine gezielte Weiterqualifizierung im Bereich Projektmanagement für die Führung von sozialen oder Medienprojekten.

Als führende Fernschule bietet Ihnen die sgd die Möglichkeit, flexibel neben dem Beruf einen qualifizierten Abschluss mit Zertifizierung als Projektmanager zu erwerben. Erweitern Sie gezielt Ihre berufliche Attraktivität für anspruchsvolle Arbeitgeber und wählen Sie aus unseren Kursen mit staatlich anerkannten Abschlüssen im Bereich Projektmanagement aus:

  • Projektmanagement mit Zertifikat Projektleiter/in (IHK)
  • PMI®-Projektmanagement-Zertifizierung PMP®/CAPM®
  • Betriebswirtschaftslehre für Nichtkaufleute

Unsere Fernstudiengänge für Abschlüsse im Projektmanagement dauern nur 12 Monate. Falls Sie länger brauchen oder eine Prüfung nachholen müssen, betreuen wir Sie bis zu 18 Monate. Dabei müssen Sie eine mit einem Studienaufwand pro Woche von 10–12 Stunden einplanen.
 

Berufsbild Projektmanager: Welche Aufgaben hat ein Projektmanager? 

Wie sieht der Berufsalltag von Projektmanagern aus? Im Kern geht es beim Projektmanagement darum, Projekte zu planen, umzusetzen, abzunehmen und nachzubereiten. Konkret können folgende Aufgaben im Projektmanagement auf Sie zukommen: 

  • Gesamt-Projektpläne steuern und optimieren 
  • Projektplanverfolgung steuern und koordinieren 
  • Analyse kritischer Pfade des Projekts 
  • Berichte verfassen 
  • regelmäßiges Reporting an die Projektleitung 

Dabei übernehmen Sie meist auch Personalverantwortung und delegieren Aufgaben an Projektmitarbeiter. Da Projekte meist im Zusammenspiel mit verschiedenen Fachabteilungen durchgeführt werden, sind Sie Mittler zwischen Abteilungen, aber auch zwischen Projektmitarbeitern und der Geschäftsleitungsebene. 

Als Verantwortlicher im Projektmanagement arbeitet man je nach Vorbildung und/oder Berufserfahrung in unterschiedlichsten Branchen: 

  • Pharmazie
  • Chemische Industrie 
  • Maschinenbau 
  • Automobilindustrie 
  • Elektrotechnik 
  • IT und Software 
  • Forschung und Entwicklung 
  • Logistik 
  • Bauwesen 
  • Unternehmensberatung 


Was verdienen Projektmanager?

Das Gehalt als Projektmanager hängt von vielen Einflussfaktoren, wie der Branche, der Unternehmensgröße, der Berufserfahrung, der Qualifikation sowie der Fachrichtung und Art der Ausbildung – ob Bachelor oder Master, ab. In klassischen MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) sind die Einstiegsgehälter am höchsten und die Gehaltsentwicklung über die Zeit am stärksten.

Einstiegsgehälter pro Jahr für Projektmanager bundesweit (Quelle: Jobbörse Stepstone):

  • Einstiegsgehalt Junior-Projektmanager: 36.000 bis 42.000 Euro jährlich
  • Einstiegsgehalt Projektmanager: 45.000 bis 68.000 Euro jährlich
  • Einstiegsgehalt Senior-Projektmanager: 50.000 bis zu 85.000 Euro jährlich

Außerdem geht die Jobbörse Stepstone von einem Durchschnittsgehalt von Projektmanagern mit Bachelorabschluss von ca. 41.000 Euro aus, mit Masterstudium sollen es jährlich ca. 53.000 Euro sein.

Relevant ist der Gehaltsvergleich bei verschiedenen Unternehmensgrößen. Die Job-Matching-Plattform Alphajump ermittelt aktuell im Schnitt für verschiedene Unternehmensgrößen folgende Jahresgehälter für Projektmanager:

  • bis 500 Mitarbeiter: 39.852 Euro Durchschnittsgehalt jährlich
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter: 48.516 Euro Durchschnittsgehalt jährlich
  • über 1000 Mitarbeiter: 62.988 Euro Durchschnittsgehalt jährlich


Voraussetzungen, um Projektmanager zu werden 

Wer eine Laufbahn als Projektmanager einschlagen will, darf sich von Projekt zu Projekt auf immer neue Konstellationen von Akteuren, Abteilungen und Aufgaben freuen. Hierzu ist hoch flexible Arbeitsweise gefragt. Sie sollten ein Auge fürs Detail haben und mit einem scharfen Verstand ausgestattet sein. Aber keine Angst, bei aller Ausbildung und Qualifikation: Die Sporen als Projektmanager erarbeitet man sich erst im Job. Denn Routine stellt sich im Projektmanagement häufig durch Versuch und Irrtum ein. Darum sollten Sie für diesen Job Lernfähigkeit mitbringen. Eine weitere wichtige Eigenschaft: Sie sollten ein guter Kommunikator sein, denn Projektmanagement heißt ständige Koordination aller Beteiligten. Dabei müssen Sie die Kunst ausüben, Autorität auszustrahlen – auch ohne formale Autoritätsposition.

Wenn Sie sich in diesen anspruchsvollen Eigenschaften wiedererkennen, bringen Sie alle Voraussetzungen für eine Karriere als Projektleiter mit. Nutzen Sie als Absolvent einer Ausbildung oder eines Studiums aus technischen, wirtschaftlichen oder sozialen Fachrichtungen unsere Fernkurse zur staatlich anerkannten Weiterqualifizierung als Projektmanager. Besonders, wenn Sie schon mit beiden Beinen im Beruf stehen, können Sie Ihre Kurse bei der sgd einfach neben Ihrem Job durchführen. Informationen zu Ihren individuellen Möglichkeiten erhalten Sie jederzeit gerne bei Ihrer sgd-Studienberatung.


Ausbildung zum Projektmanager

Eine direkte Ausbildung zum Projektmanager gibt es in Deutschland nicht. Wohl aber können Sie sich durch Qualifikationen rund um das Berufsbild Projektmanagement für einem Job als Projektmanager qualifizieren. Die sgd bietet im Fernstudium Kurse an, die Sie für das Projektmanagement ergänzend benötigen und Sie fit für die entsprechende Position in Ihrem Unternehmen machen. Dabei können Sie individuell die Kurse wählen, abgestimmt auf die Anforderungen der jeweiligen Branche. Die Kurse im Fernstudium bei der sgd sind auch bestens geeignet, die Möglichkeiten des Verdiensts zu verbessern. Denn mit weiteren Qualifikationen und Zertifizierungen haben Sie in der nächsten Gehaltsverhandlung einen Trumpf in der Hand und gute Argumente für Ihr Anliegen vorliegen. Zum Beispiel bietet die sgd im Fernstudium den Kurs „Betriebswirtschaftslehre für Nicht-Kaufleute“ an. Mit diesem Kurs schaffen Sie die Grundlage, um Ihr Ziel Projektmanager/in zu erreichen.


Studium Projektmanagement: Ihr Weg zum Projektmanager

In Deutschland gibt es keinen anerkannten Studiengang Projektmanagement. Da Projektmanagement Teil anderer Studiengänge ist, empfehlen wir Ihnen, die Möglichkeiten eines Fernstudiums der passenden Studiengänge in Betracht zu ziehen. In den folgenden Studiengängen ist Projektmanagement ein Teil des Studiums:

Im Fernstudium mit Studiengängen und Kursen der sgd können Sie Zertifizierungen auch von zu Hause aus und neben dem Job erwerben. Werden Sie attraktiver für potenzielle Arbeitgeber und erweitern Sie Ihre Möglichkeit auf einen höheren Verdienst. Informieren Sie sich jetzt!


Weiterbildung zum Projektmanager

Haben Sie schon einen Studienabschluss, der auch einem Bereich kommt, der keinerlei Berührung mit Wirtschaftslehre hat, dann können Sie sich zum Projektmanager weiterbilden. Oder verfügen Sie schon über einige Berufserfahrung? Auf diesem Wege verbessern Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt oder Ihre Chancen auf einen höheren Verdienst. Mit dem sgd-Kurs zu Projektmanagement mit Zertifikat Projektleiter/in IHK schaffen Sie die Voraussetzungen für Ihren beruflichen Aufstieg.
Inhalte des Kurses Projektmanagement mit Zertifikat Projektleiter/in IHK sind:

  • Projektfinanzierung
  • Teammanagement
  • Projektplanung
  • Personaleinsatz
  • Kommunikationsmanagement
  • Abschlussdokumentation


Häufig gestellte Fragen zum Gehalt Projektmanager

Wie viel verdienen Projektmanager?

Je nach Bundesland variieren die Gehälter. Einflussfaktoren für die Gehälter sind auch die Branche und die Unternehmensgröße. Im Durchschnitt verdient ein Projektmanager jedoch 45.000 bis 68.000 Euro jährlich. Als Berufseinsteiger gibt es ca. 10.000 Euro jährlich weniger. Als erfahrener Projektmanager verdient man ca. 15.000 Euro mehr.


Wie wird man Projektmanager?

Es gibt keinen Ausbildungsberuf oder Studiengang zum Projektmanager. In vielen Studiengängen ist Projektmanagement jedoch ein Teil des Curriculums. Wer kein Studium oder ein Studium ohne Wirtschaftsbezug absolviert hat, der kann sich jedoch im Fernstudium mit Projektmanagement mit Zertifikat Projektleiter/in IHK weiterbilden. 


In welchen Branchen werden Projektmanager eingesetzt?

Projektmanager werden in den unterschiedlichsten Branchen eingesetzt. Häufig wird Projektmanagement jedoch in den folgenden Bereichen benötigt:

  • Unternehmensberatung
  • Pharmazie
  • Chemische Industrie
  • Maschinenbau
  • Automobilindustrie
  • Elektrotechnik
  • IT und Software
  • Forschung und Entwicklung
  • Logistik
  • Bauwesen

Das besondere an einem Fernstudium der sgd

Ein sgd-Fernstudium birgt zahlreiche Vorteile: Sie lernen flexibel, mit leicht verständlichem Studienmaterial und genießen erstklassigen Service. Entscheidend sind auch die Details: Wir nennen Ihnen 7 Gründe, warum Sie heute noch starten sollten.

1
Jederzeit, überall und sicher weiterbilden
2
4 Wochen gratis testen ohne langfristige Bindung
3
Online Lernen, digitale Unterlagen und gedruckte Lernmittel
4
Die sgd Preis-Leistungs-Garantie immer inklusive
5
Kostenlose Verlängerung der Studiendauer und der Zahlungsziele
6
Familien- und berufsbegleitend im eigenen Tempo weiterbilden
7
Ausgezeichnete Qualität und Testsieger

Die sgd - Ihr Partner für Weiterbildungen im Fernstudium

Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...