Online Marketing Manager werden: Jetzt mehr über Gehalt & Berufsbild erfahren!

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Flexible Studiendauer und persönliche Studienbetreuung
  • Preis-Leistungs-Garantie
inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

Die wichtigsten Fakten für angehende Online Marketing Manager

  • keine klassische Ausbildung für Online Marketing Manager
  • einige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Aufgaben im Onlinemarketing

Online Marketing Manager werden oft auch als Digital Marketing Manager bezeichnet. Ihre täglichen Aufgaben beschäftigen sich mit digitalen Medien, teilweise auch mit sozialen Netzwerken. Eine klassische Ausbildung zum Online Marketing Manager gibt es nicht. Hier erfahren Sie, wie Sie Online Marketing Manager werden!

Oft ist eine enge Zusammenarbeit mit Kollegen aus anderen Abteilungen wichtig. Online Marketing Manager arbeiten heute in Unternehmen aller Branchen und sind dort für eine gute Sichtbarkeit des Unternehmens im Internet sowie die digitale Kommunikation verantwortlich. Online Marketing Manager sind Allrounder im Bereich Onlinemarketing, SEO und Social Media und daher bei vielen Unternehmen sehr gefragt und erhalten daher ein gutes Gehalt.
 

Wie wird man Online Marketing Manager?

Eine klassische Ausbildung zum Online Marketing Manager gibt es nicht. Daher gibt es mehrere Wege, um in diesem Beruf zu arbeiten. Oft ist ein Studium in Fächern wie BWL, Medienwirtschaft oder Kommunikationswissenschaften eine gute Grundlage. Viele Online Marketing Manager haben aber auch Wirtschaftsinformatik oder Geisteswissenschaften studiert. Mit einer Ausbildung in der Marketingkommunikation sind die Jobchancen ebenfalls gut. Nach einigen Jahren im Beruf absolvieren viele Online Marketing Manager dann eine entsprechende Weiterbildung. Diese dauert je nach Bildungsanbieter etwa ein Jahr. Die Ausbildungsinhalte können unterschiedlich sein.
 

Welche Eigenschaften sind für Online Marketing Manager wichtig?

Online Marketing Manager sollten

  • Teamfähigkeit,
  • Kreativität,
  • Interessen an digitalen Medien,
  • wirtschaftliches Verständnis,
  • Analysefähigkeit und
  • ein gutes Gespür für Themen und Trends

mitbringen. Wichtig ist auch die Fähigkeit, den Überblick über unterschiedliche Aufgaben zu behalten. Flexibilität und gute Englischkenntnisse sind sicher in vielen Positionen im Onlinemarketing Vorteile. Kenntnisse in der Personalführung sind in der Regel nicht gefragt, außer bei Führungspositionen.


Wie kann man Online Marketing Manager werden?

Ein Studium oder eine Ausbildung zum Online Marketing Manager gibt es noch nicht. Allerdings bieten viele Weiterbildungseinrichtungen und private Institute entsprechende Seminare oder Weiterbildungen an. Bei der sgd dauert die Ausbildung zum Geprüften Online Marketing Manager etwa ein Jahr.
 

Welche Aufgaben hat ein Online Marketing Manager?

Online Marketing Manager arbeiten in allen Bereichen von Medien über Handel bis Industrie. Viele Tätigkeiten werden sicher im eigenen Büro erledigt, oft ist aber auch der Austausch mit anderen Teilbereichen und Berufsgruppen im Unternehmen wichtig. Online Marketing Manager konzipieren Kampagnen im Onlinemarketing und führen diese durch. Sie steuern auch Banner- oder Textkampagnen und planen das Content Marketing.

Auch für die Arbeit mit GoogleAdWords sind sie zuständig. Zudem müssen oft Reportings zur Performance erstellt, Kennzahlen für die eigene und andere Abteilungen aufgearbeitet oder Marktanalysen erstellt werden. Sie sind verantwortlich für die inhaltliche Konzeption von digitalen Kampagnen, für Newsletter und Social Media.

Online Marketing Manager müssen die Internetaktivitäten eines Unternehmens bewerten können und Webauftritte optimieren. Dazu sollten sie sich auch mit den rechtlichen Vorgaben auskennen sowie mit den notwendigen technischen Werkzeugen vertraut sein. Dazu gehört HTML und CSS zur Programmierung einer Webseite ebenso wie Tools aus dem Social Media Monitoring. Online Media Manager bringen mit ihrem Wissen mehr Nutzer auf Webseiten, steigern die Verkaufszahlen und binden Kunden an das Unternehmen.


Was verdient man als Online Marketing Manager?

Das typische Gehalt eines Online Marketing Managers liegt zwischen etwa 3.350 und 4.775 Euro brutto im Monat. Das Einstiegsgehalt ist natürlich eher im unteren Bereich dieser Gehaltsspanne angesiedelt. Ausbildung, Berufserfahrung, die jeweiligen Aufgaben und die damit verbundene Verantwortung (z. B. Personalverantwortung) spielen bei der Höhe des Gehalts eine Rolle. Je nach Berufserfahrung ist damit ein Jahresgehalt mit einer Gehaltsspanne von 40.300 bis 57.300 Euro möglich.

Dabei spielt es für die Gehaltsaussichten auch eine Rolle, ob ein Online Marketing Manager zuvor studiert hat. Mit einem Masterabschluss ist das Einstiegsgehalt oft gleich höher. Daneben spielt bei der Höhe des Gehalts auch die Unternehmensgröße eine Rolle. In einem Start-up ist das Gehalt meist geringer als bei einem großen internationalen Unternehmen. Dort sind auch Jahresgehälter von bis zu 57.300 Euro nicht unüblich. Dazu kommen Unterschiede im Gehalt je nach Branche und Standort. Auch spezielles Fachwissen und Weiterbildungen können sich positiv auf die Gehaltsentwicklung auswirken.
 

Warum es sich lohnt, Online Marketing Manager zu werden

Das Internet ist längst in der Geschäftswelt angekommen. Marketing findet zunehmend dort statt. Daher haben gut ausgebildete Online Marketing Manager gute Jobchancen am Markt. Die Allrounder werden – unabhängig von der Unternehmensgröße – in den unterschiedlichsten Branchen und Unternehmen gesucht. Online Marketing Manager gehören nach Angaben des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) zu den meistgesuchten Fachkräften in deutschen Unternehmen.

Die Aufgaben eines Online Marketing Managers sind sehr vielseitig. Oft müssen sie auch mit externen Dienstleistern zusammenarbeiten und die einzelnen Aufgaben im Online Marketing koordinieren. Online Marketing Manager arbeiten an der Schnittstelle zwischen verschiedenen Unternehmensbereichen, sind aber auch das Bindeglied zu Kunden und externen Dienstleistern wie Agenturen oder Freelancern.

Auch mit Blick auf die Zukunft sind die Berufsaussichten sehr gut, denn viele Unternehmen haben das Potenzial des Online Marketings erkannt und investieren hier in gut ausgebildetes Personal, um das Internet als Absatzweg für sich zu nutzen. Allerdings ist es für Online Marketing Manager wichtig, selbst immer bestens über die neuesten Entwicklungen im Web informiert zu sein und neue Trends im Online Marketing zu entdecken und zu nutzen. Für einen gut ausgebildeten Online Marketing Manager mit mehrjähriger Berufserfahrung ergeben sich so viele spannende berufliche Aufgaben.


Häufig gestellte Fragen zum Berufsbild Online Marketing Manager

Welches Gehalt bekommt ein Online Marketing Manager?

Die Gehaltsspanne des Online Marketing Managers liegt zwischen etwa 3.350 und 4.775 Euro brutto im Monat. Das Einstiegsgehalt liegt dabei eher im unteren Bereich. Darüber hinaus hängen die Gehaltsaussichten unter anderem davon ab, wie viel Berufserfahrung man hat und ob mit dem Job Personalverantwortung einhergeht. Ebenso spielen Unternehmensgröße, Branche und Standort eine Rolle.


Wie wird man Online Marketing Manager?

Als Quereinsteiger kann man mit einen abgeschlossenen Studium der Wirtschafts-, Medien- aber auch der Geistes- und Sozialwissenschaften Online Marketing Manager werden. Wichtig sind Verständnis für digitale Medien und Analysefähigkeit. Eine Weiterbildung bei der SGD vermittelt zudem umfangreiche Kenntnisse im Online Marketing und bietet damit hervorragende Karrierechancen. 


Was sind die Aufgaben eines Online Marketing Managers?

Der Online Marketing Manager ist für das Internet-Marketing eines Unternehmens zuständig. Er erstellt Marketing-Campagnen, bearbeitet Content auf der Unternehmenswebsite, tauscht sich mit Kollegen und externen Dienstleistern aus und erstellt Reportings zur Performance. Zudem hat er rechtliche und technische Aspekte der Unternehmenswebsite im Blick. 

Das besondere an einem Fernstudium der sgd

Ein sgd-Fernstudium birgt zahlreiche Vorteile: Sie lernen flexibel, mit leicht verständlichem Studienmaterial und genießen erstklassigen Service. Entscheidend sind auch die Details: Wir nennen Ihnen 7 Gründe, warum Sie heute noch starten sollten.

1
Jederzeit, überall und sicher weiterbilden
2
4 Wochen gratis testen ohne langfristige Bindung
3
Online Lernen, digitale Unterlagen und gedruckte Lernmittel
4
Die sgd Preis-Leistungs-Garantie immer inklusive
5
Kostenlose Verlängerung der Studiendauer und der Zahlungsziele
6
Familien- und berufsbegleitend im eigenen Tempo weiterbilden
7
Ausgezeichnete Qualität und Testsieger

Die sgd - Ihr Partner für Weiterbildungen im Fernstudium

Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...