• 4 Wochen kostenlos testen
  • Flexible Studiendauer und persönliche Studienbetreuung
  • Preis-Leistungs-Garantie
inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

Weiterbildung nach dem Bachelor

In einem Studium erlangen Studentinnen und Studenten mit Ihrem Bachelorabschluss die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, die sie für den erfolgreichen Berufseinstieg benötigen. Eine Weiterbildung kann auf diesen erlernten Fähigkeiten aufbauen und neue Perspektiven zur Weiterentwicklung im Unternehmen bieten. Je nach Branche und der Art des absolvierten Studiums kann eine Weiterbildung einen finanziellen Aufstieg bedeuten und zur Übernahme von verantwortungsvolleren Aufgaben führen.

Des Weiteren erhöht eine Weiterbildung die Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt und kann für höhere Positionen qualifizieren. Auch wenn der Bachelorabschluss bereits berufsqualifizierend ist, kann eine Weiterbildung nach dem Bachelor auch eine neue berufliche Zukunftsperspektive eröffnen, weil eine Weiterbildung auch Zusatzqualifikationen in anderen Bereichen bietet. 
Wir haben Ihnen im Folgenden einige Weiterbildungsmöglichkeiten nach dem Bachelor zusammengestellt, die sich auch mit Ihrer Berufspraxis verzahnen lassen. So bietet eine Weiterbildung neben dem Beruf die nötige Flexibilität und gleichzeitig eine hervorragende Perspektive der eigenen Weiterentwicklung 

Vorteile einer Weiterbildung nach dem Bachelor

Wenn Sie nach einem erfolgreichen Bachelorabschluss direkt ins Berufsleben einsteigen möchten, aber sich dennoch neben dem Beruf weiterbilden möchten, um in der Karriereleiter schnell aufzusteigen, ist eine Weiterbildung im Fernstudium ideal. Denn Sie sammeln während einer nebenberuflichen Weiterbildung nicht nur wichtige Berufserfahrung, sondern entwickeln sich auch in Ihrer Persönlichkeit weiter und erhöhen damit Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Unternehmen suchen vor allem nach gut qualifizierten Bewerbern, die allerdings auch am besten schon Berufserfahrung sammeln konnten und somit direkt einsetzbar sind. Mit einer Weiterbildung nach dem Bachelor können Sie genau diese Voraussetzung erfüllen.

Fachübergreifende Weiterbildung nach dem Bachelor

Zudem können Sie sich fachübergreifend weiterbilden, um zur erfolgreichen Entwicklung Ihrer beruflichen Laufbahn beizutragen. Möchten Sie beispielsweise ins Ausland gehen, können Sie Ihre Sprachkenntnisse während einer Weiterbildung ausbauen, um so den Weg für eine Festanstellung im Ausland zu ebnen. Auch im Inland sind gute Fremdsprachenkenntnisse wichtig. Vor allem in weltweit agierenden Konzernen sind Fremdsprachen aus dem Arbeitsalltag in der Management-Ebene nicht mehr wegzudenken. Eine nebenberufliche Weiterbildung in einer Fremdsprache wird so in jedwedem Arbeitsbereich zu einer sinnvollen Fortbildungsmöglichkeit. Nicht zuletzt profitieren Sie natürlich auch im privaten Bereich von Fremdsprachenkenntnissen, zum Beispiel in Spanisch, Englisch oder Französisch

Wenn Sie Führungsambitionen haben, kann Ihnen auch eine Weiterbildung im Projektmanagement neue Türen öffnen. Dadurch lernen Sie, eigene Projekte und Teams zu führen. Eine Weiterbildung im Managementbereich kann Ihnen durch den hohen Praxisbezug auch die Möglichkeit eröffnen, in die Selbstständigkeit zu gehen. 

Haben Sie beispielsweise ein Studium der Wirtschaftswissenschaften oder Betreibswirtschaftslehre absolviert, aber noch nicht Ihren Traumberuf gefunden, so können Sie sich nach dem Bachelor in anderen Aufgabengebieten weiterbilden, um sich zu spezialisieren und neue Berufsbranchen kennenzulernen. So kann Ihnen eine Weiterbildung auch neue berufliche Möglichkeiten eröffnen. 

Weiterbildung hält Sie immer auf dem neusten Stand. Insbesondere in technischen Studiengängen, in denen aktuelle und zukünftige Technologien eine wichtige Rolle spielen, kann Weiterbildung neben dem Beruf den entscheidenden Vorteil bedeuten. Mit einer Weiterbildung nach dem Bachelorstudium verbessern Sie Ihre Konkurrenzfähigkeit auf dem Markt. Durch eine Spezialisierung, beispielsweise einer Weiterbildung zum Betriebswirt, können Sie Ihr Fachwissen vertiefen und Ihre Berufschancen verbessern. 

Fördermöglichkeiten für eine Weiterbildung nach dem Bachelor

Um sich nach dem Bachelor zu spezialisieren und sich berufsbegleitend weiterzubilden, bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, sich Ihre Weiterbildung fördern zu lassen. So bietet die Bundesagentur für Arbeit beispielsweise Bildungsgutscheine an, die Sie finanziell unterstützen und somit helfen, Weiterqualifizierungen oder Umschulungen zu absolvieren. Welche Fördermöglichkeiten für Sie infrage kommen und wie Sie auch mit einem Studienabschluss gefördert werden, können Sie jederzeit mit unserer Studienberatung besprechen.

Formen der Weiterbildung nach dem Bachelor

Wenn Sie sich nach dem Bachelor weiterbilden möchten, haben Sie einige Optionen. Sie können beispielsweise nach einem Arbeitstag Kurse an einer Abendschule besuchen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, ein Vollzeit-Studium mit Masterabschluss zu absolvieren, falls Sie noch nicht ins Berufsleben einsteigen möchten. Denn mittlerweile gibt es zu fast jedem Bachelorstudiengang den passenden konsekutiven Masterstudiengang. 
Im Gegensatz zu einem Fernstudium oder einer berufsbegleitenden Weiterbildung, ist es hier jedoch schwerer, den Berufsalltag mit der Weiterbildung zu verzahnen und dabei den Praxisbezug nicht zu verlieren. 

Deshalb bieten wir Ihnen als ideale Option eine Weiterbildung im Fernstudium. Das bedeutet, dass Sie sich mit einem Fernlehrgang Ihrer Wahl bequem zu Hause weiterbilden können. So bleibt Ihre Berufstätigkeit erhalten, denn Sie haben nur in Ausnahmefällen Präsenztermine, die frühzeitig bekannt gegeben werden, und können ansonsten die Zeit flexibel für Ihre Weiterbildung einteilen, ganz nach Ihren Bedürfnissen. 

Sie können zu jedem Lehrgang kostenloses Informationsmaterial anfordern, um sich genauer über Inhalte und Aufbau der einzelnen Kurse zu informieren. Bei Fragen zu einer Fortbildung im Fernstudium berät Sie unsere erfahrene Studienberatung. 

Bei der Wilhelm Büchner Hochschule, unserer Partnerhochschule, können Sie auch ein Masterstudium als Fernstudium absolvieren. Welche Zulassungsvoraussetzungen erforderlich sind und welche Studienfächer und konsekutiven Masterstudiengänge zu Ihrem Bachelorstudium passen, können Sie jederzeit mit der Studienberatung der WBH bespechen. 
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Freude bei Ihrem Fernlehrgang und stehen Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung! 
 

Zurück
Online-Anmeldung

Sie wissen bereits,
welchen Fernkurs Sie
belegen möchten?
Dann melden Sie sich hier an und testen Sie die sgd bequem und unverbindlich.

  • inklusive Zugang zum Online-Campus
  • umfangreiches Lernmaterial
  • persönliche Lernbegleitung
Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd!
20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

Benutzerkonto erstellen
  • Kostenlos & unverbindlich
  • Studiengebühren einsehen
  • Auszüge aus dem Original-Lernmaterial herunterladen
  • Kursberater und weitere interaktive Features nutzen
  • Gratis-Infopaket erhalten
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

Webinare

Online-Infoveranstaltung
am 30. Juli 2020 | 18:30 Uhr.

Lernen Sie die sgd, die Fernstudiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...