Mündliche Prüfung - Die 6 besten Tipps für die mündliche Prüfung

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Flexible Studiendauer und persönliche Studienbetreuung
  • Preis-Leistungs-Garantie
inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

Die wichtigsten Tipps zur mündlichen Prüfung

  • rechtzeitige Vorbereitung
  • Prüfung üben
  • Tipps gegen Prüfungsangst
  • selbstbewusst auftreten

Viele Menschen haben Angst vor mündlichen Prüfungen. Immer wieder muss in der Schule oder an der Uni eine mündliche Prüfung abgelegt werden. Auch später kommen im Beruf oder bei Weiterbildungen Vorträge auf Sie zu. Mit diesen Tipps gelingt Ihnen die bevorstehende mündliche Prüfung!

Sechs effektive Tipps für die mündliche Prüfung

 

Tipp 1: Informationen über den Prüfer der mündlichen Prüfung einholen

Sie sollten auf jeden Fall gut informiert sein, wie die Prüfung abläuft, wo sie stattfindet und wie lange sie dauert. Auch einige Informationen über den Prüfer können hilfreich sein, um ihn besser einschätzen zu können. Vielleicht kennen Sie den Prüfer schon oder jemanden, der ihn kennt. Ist er als sehr streng bekannt oder stellt gerne knifflige Fragen? Versuchen Sie, inhaltliche Fragen vor der Prüfung mit dem Prüfer zu klären.
 

Tipp 2: Rechtzeitig auf die mündliche Prüfung vorbereiten

Sie sollten rechtzeitig mit der Prüfungsvorbereitung beginnen. Je genauer Sie sich mit dem Thema auskennen, desto besser sind Sie auf die Fragen der Prüfer vorbereitet und umso sicherer sind Sie, wenn die mündliche Prüfung beginnt. Der erste Schritt ist meist eine gründliche Recherche und die Einarbeitung ins Thema. Idealerweise arbeiten Sie in der Prüfungsvorbereitung mit einem Lernplan. In diesem sollten Sie auf jeden Fall zeitliche Puffer vorsehen, falls Ihnen einmal etwas dazwischen kommt. Ein Lernplan hilft zudem dabei, sich den Stoff gut einzuteilen. Sie können abhaken, welches Thema Sie schon bearbeitet haben. Mit einem Lernplan behalten Sie damit auch den Überblick über den Lernstoff. Planen Sie auch Wiederholungsphasen ein.
 

Tipp 3: Die mündliche Prüfung proben – das nimmt Ihnen die Angst

Meist ist es nicht zielführend, die Themen und Inhalte der Prüfung einfach auswendig zu lernen. Was jedoch bei Prüfungsangst helfen kann, ist, die Prüfung vorab zu proben. Dazu überlegen Sie unter anderem, welche Fragestellungen auf Sie zukommen könnten, und bitten Freunde oder Familienmitglieder, die Prüfung ein oder mehrmals mit Ihnen durchzuspielen. Hierbei können Sie auch nützliches Feedback erhalten.
 

Tipp 4: In der mündlichen Prüfung kompetent wirken durch selbstbewusstes Auftreten

Der erste Schritt zum selbstbewussten Auftreten beim Prüfungstermin ist die richtige Kleidung. Die Prüfungssituation ist ähnlich wie bei einem Vorstellungsgespräch, daher dürfen Sie gerne etwas schicker angezogen zur Prüfung kommen. Die Kleidung unterstreicht Ihr seriöses Auftreten und zeigt Respekt vor der Situation. Selbstbewusstsein zeigen Sie auch durch Ihre Körpersprache, Mimik und Gestik. Sitzen Sie aufrecht und schauen Sie Ihre Prüfer freundlich an. Sie müssen nicht immer sofort auf jede Frage antworten, sondern können natürlich ein paar Augenblicke über die Antwort nachdenken.
 

Tipp 5: „Verkaufen“ Sie sich und Ihr Wissen optimal

Meist sind die ersten Fragen so gestellt, dass Sie schon hier mit Ihrem Wissen glänzen können. Daher können Sie diese ersten Fragen gut nutzen, um Sicherheit zu gewinnen. Die ersten Fragen sind häufig offene Fragen, die Sie so strukturiert wie möglich beantworten sollten. Meist können Sie mit allgemeinen Aspekten und Definitionen von Fachbegriffen beginnen und dann detaillierter werden. Allerdings sollten Sie sich nicht gleich zu Beginn in alle Einzelheiten des Themas verlieren. Zu Details wird der Prüfer eventuell die eine oder andere Frage stellen, wenn am Ende noch Zeit bleibt.
 

Tipp 6: Mit geschickter Fragestellung das Gespräch führen

Wer fragt, der führt. Dies gilt auch für eine mündliche Prüfung. Im besten Fall haben Sie sich vorab schon Gedanken über mögliche Fragestellungen rund um das Prüfungsthema gemacht und können diese in der Prüfung selbst aufwerfen, bevor es die Prüfer tun. Wenn Sie eine Frage nicht verstanden haben, haben Sie keine Angst nachzufragen. Eine Rückfrage kann helfen, um genauer auf die Prüfungsfrage antworten zu können. Oft ergibt sich aus dem gerade Gesagten des Prüflings die nächste Frage der Prüfer. Deshalb können Sie zum Teil selbst steuern, in welche Richtung das Prüfungsgespräch weitergeht.
 

Was tun gegen Prüfungsangst?

An schriftliche Prüfungen sind viele Menschen durch Klausuren und Klassenarbeiten gewöhnt. Man kennt den Ablauf und ist mit den Fragestellungen vertraut. Eine mündliche Prüfung ist für viele junge Menschen aber neu. Daher ist es nicht verwunderlich, wenn vor der Prüfung Nervosität oder gar Panik aufkommt. Sie haben vielleicht Angst, eine Frage nicht zu verstehen oder einen Blackout zu haben. Dagegen helfen eine gute Vorbereitung und das Durchspielen der Prüfungssituation.
 

Vorbereitung auf die mündliche Prüfung – Zusammenfassung

Die Vorbereitung auf die mündliche Prüfung sollte so früh wie möglich beginnen. Neben dem Einarbeiten ins Thema sollten Sie vorab auch organisatorische Fragen klären und sich über die Prüfer erkundigen. Machen Sie sich Gedanken über mögliche Prüfungsfragen, und üben Sie die Prüfung zu Hause mindestens einmal. Je besser Sie vorbereitet sind, desto weniger nervös werden Sie sein. 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Vorbereitung auf die mündliche Prüfung! 

Das besondere an einem Fernstudium der sgd

Ein sgd-Fernstudium birgt zahlreiche Vorteile: Sie lernen flexibel, mit leicht verständlichem Studienmaterial und genießen erstklassigen Service. Entscheidend sind auch die Details: Wir nennen Ihnen 7 Gründe, warum Sie heute noch starten sollten.

1
Jederzeit, überall und sicher weiterbilden
2
4 Wochen gratis testen ohne langfristige Bindung
3
Online Lernen, digitale Unterlagen und gedruckte Lernmittel
4
Die sgd Preis-Leistungs-Garantie immer inklusive
5
Kostenlose Verlängerung der Studiendauer und der Zahlungsziele
6
Familien- und berufsbegleitend im eigenen Tempo weiterbilden
7
Ausgezeichnete Qualität und Testsieger

Die sgd - Ihr Partner für Weiterbildungen im Fernstudium

Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...