Fachkraft für erneuerbare Energien werden im Fernstudium

 
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Flexible Studiendauer und persönliche Studienbetreuung
  • Preis-Leistungs-Garantie
inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket zum Kurs „Fachkraft für erneuerbare Energien (SGD)“ anfordern!

Fachkraft für erneuerbare Energien (SGD)

Der Markt für erneuerbare Energien boomt – und Sie können sich als Fachkraft in diesem Bereich eine beruflich erfolgreiche Zukunft mit spannenden Aufgaben sichern. Sowohl private Hauseigentümer als auch Unternehmen, Schulen und Behörden suchen derzeit verstärkt nach Experten/Expertinnen, um den individuell passenden Energieträger zu finden und die Umsetzung im Detail zu planen. Dabei unterstützen Sie Ihre Kunden nicht nur beim Senken der Energiekosten, Sie leisten auch einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

Abschluss

sgd-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Kursteilnahme

Dauer / Aufwand

Empfehlung: 18 Monate bei ca. 7 Stunden pro Woche
Flexible Lehrgangslaufzeit bis zu 27 Monate

Förderungsmöglichkeiten Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich. Hierbei gelten abweichende Kurslaufzeiten. Wir beraten Sie gerne.

Förderung durch Bildungsgutschein

Diese Weiterbildung ist nach AZAV zertifiziert und über Bildungsgutschein bis zu 100 % förderfähig. Ob Sie arbeitslos/arbeitssuchend oder berufstätig sind, die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten und unterschiedlichen Optionen der Kurslaufzeiten ermöglichen Ihnen eine passende Teilnahme. Aufgrund der Fördermöglichkeit mit Bildungsgutschein gibt es ein eigenes Anmeldeverfahren, das zu berücksichtigen ist. Wir haben Ihnen hier erste Informationen zusammengestellt. Unser Team der sgd-Bildungsberatung berät Sie gerne zu Ihrer individuellen Situation (Telefonnummer 06151-3842-6 oder per E-Mail beratung@sgd.de). Auf Ihren Kontakt freuen wir uns.

Zur Anmeldung

Lernziele der Weiterbildung zur Fachkraft für erneuerbare Energien

Sie erwerben fundiertes technisches Fachwissen. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem Verständnis von Aufbau und Wirkungsweise der verschiedensten Systeme der Anlagentechnik sowie der Förder- und Genehmigungsverfahren. Wir stellen Ihnen außerdem die aktuelle Bandbreite an wichtigen energieerzeugenden und -sparenden Produkten vor. Dadurch bekommen Sie eine breit gefächerte Übersicht über die unterschiedlichen alternativen Techniken zur Energiegewinnung. Insbesondere beschäftigen Sie sich mit Fotovoltaik, Brennstoffzellen, Solarthermie, Geothermie sowie der Energiegewinnung aus Biomasse und Biogasen.

Darüber hinaus erwerben Sie das erforderliche fachliche Grundlagenwissen: von der Chemie bis zur Regelungs- und Steuerungstechnik. Der Kurs wird abgerundet durch rechtliche Rahmenbedingungen, Förderprogramme sowie Marketingwissen, das Ihnen bei der Kundengewinnung helfen wird.

Berufliche Perspektive mit Weiterbildung zur Fachkraft für erneuerbare Energien

Als Meister oder Geselle aus dem Bereich der Elektrotechnik, der Versorgungstechnik, oder der Bau- und Ausbaugewerke können Sie sich ein zusätzliches Standbein im Bereich regenerative Energien und deren Nutzbarmachung schaffen. Diese innovative Zusatzqualifikation eignet sich aber auch für Selbstständige, Architekten, Ingenieure sowie Marketing- und Vertriebsmanager. Sie können sich beruflich eine neue Perspektive schaffen und die Energiewende aktiv mitgestalten.

Der Kurs eröffnet Ihnen ein neues Aufgabenfeld, wenn Sie die Chancen nutzen möchten, die sich durch die Energiewende ergeben. Viele öffentliche Institutionen suchen fachkundige Beratung und Unterstützung.

Grundlagen: Energietechnik · Chemie und physikalische Chemie · Wärmetechnik · Heizungstechnik · Elektrotechnik · Regelungs- und Steuertechnik · Solarthermie · Fotovoltaik · Energierecht

Fachthemen: Nachhaltige Energietechniken · Trinkwasseranlagen, Wärmeübertrager · Solarthermische Anlagenkomponenten · Anlagenhydraulik, Inbetriebnahme, Marketing und Wirtschaftlichkeit von Solaranlagen · Planung, Montage und Inbetriebnahme von FV-Anlagen · Wasserstoff- und Brennstoffzelle · Nutzung der Biomassetechnik · Einsatzmöglichkeiten, Arbeitsweise und Betrieb einer Wärmepumpenanlage · Prinzip der Wärmepumpen · Geothermie

Eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung oder eine abgeschlossene akademische Ausbildung.

Technik: Internetzugang mit aktuellem Browser. Unser Tipp: Das optimale Lernerlebnis erreichen Sie in der Kombination von sgd-App (Handy) mit PC bzw. Laptop oder Tablet.

  • Studienmappe
  • 23 Studienhefte
  • Zugang zum sgd-OnlineCampus

Unsere exklusiven Studienservices:

Bei uns haben Sie für alle Belange Ihren persönlichen Ansprechpartner: Ob Studienplanung, Einsendeaufgaben oder Zeugnisübergabe – bei organisatorischen Angelegenheiten steht Ihnen unser freundliches Beraterteam gern zur Seite.

Für Ihren Lernerfolg sind unsere Fernlehrer für Sie da. Sie korrigieren nicht nur Ihre Einsendeaufgaben, sondern geben Ihnen in jeder Studienphase Antworten, Tipps und wertvolle Hinweise zum Erreichen Ihrer ganz persönlichen Ziele.

Exklusiv für sgd-Teilnehmer: umfassender, kostenloser Zugriff auf mehr als 1.000.000 Statistiken zu über 80.000 Themen des führenden Statistik-Portals statista.

In diesem Lehrgang nutzen Sie den sgd-OnlineCampus. Zudem haben Sie über den sgd-OnlineCampus Zugriff auf Ihre Digitalen Lernkarten.

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme das sgd-Abschlusszeugnis als Bestätigung Ihrer Leistungen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen dieses auch in englischer Sprache als international verwendbares Dokument aus. Dieser Abschluss ist in Wirtschaft, Industrie und Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt.

Der sgd-Fernlehrgang Fachkraft für erneuerbare Energien (SGD) ist nach AZAV zertifiziert und durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters bis zu 100% förderungsfähig. Für weitere Informationen zur Teilnahme mit Bildungsgutschein rufen Sie uns kostenlos an: 06151 3842 748.

Der Lehrgang Fachkraft für erneuerbare Energien (SGD) ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 7231211 geprüft und staatlich zugelassen.

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Fachkraft für erneuerbare Energien (SGD)”!

Zur Anmeldung

Sie wollen anschließend noch ein Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule machen? Mit diesem sgd-Abschluss können Ihnen Credit Points angerechnet werden. Sie können somit wertvolle Zeit und bares Geld sparen. Hier finden Sie alle Studiengänge, auf die Ihnen Credit Points angerechnet werden können:

Immer den besten Preis und Premium-Service – Garantiert

Die richtige Fernschule und den passenden Fernstudiengang zu finden, ist nicht immer einfach. Wir nennen Ihnen 12 gute Gründe, warum Sie ein Fernstudium bei der sgd starten sollten und warum Sie bei der sgd immer den besten Preis erhalten.

#meinWeg | Teilnehmer:innen berichten

Wir freuen uns und sind sehr stolz, Ihnen die Videoeinsendungen des sgd Videowettbewerbs präsentieren zu dürfen.

Ausgezeichnete Unterstützung - individueller Rundum-Service

Bei der sgd stehen Ihre Wünsche und Bedürfnisse im Mittelpunkt: Wir wollen, dass Sie sich voll und ganz auf das Lernen konzentrieren können. Deshalb unterstützen wir Sie von Anfang an mit unserem ausgezeichneten Rundum-Service.

Was ist eine Fachkraft für erneuerbare Energien?

Eine Fachkraft für erneuerbare Energien ist eine Expertin oder ein Experte auf dem Gebiet der nachhaltigen Energiegewinnung. Sie sind spezialisiert auf die Planung, Installation, Inbetriebnahme und Wartung verschiedener regenerativer Energieanlagen wie Solar-, Wind- oder Biomassetechnik.

Welche Voraussetzungen werden für den Beruf benötigt?

Um als Fachkraft für erneuerbare Energien tätig zu werden, ist in der Regel eine Ausbildung im Bereich der Energietechnik oder eine vergleichbare Qualifikation erforderlich. Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und Interesse an umweltfreundlichen Energiequellen sind ebenfalls von Vorteil.

Wie lange dauert der Fernkurs und wie läuft er ab?

Die Studiendauer des Fernkurses "Fachkraft für erneuerbare Energien" bei der SGD beträgt in der Regel 18 Monate. Der Kurs wird als Fernlehrgang angeboten, bei dem Sie mit Lernmaterialien und Aufgaben arbeiten. Zusätzlich werden Einsendeaufgaben bearbeitet, die von erfahrenen Dozenten korrigiert und bewertet werden.

Welche Karrieremöglichkeiten bieten sich nach der Ausbildung zur Fachkraft für erneuerbare Energien?

Als ausgebildete Fachkraft für erneuerbare Energien stehen Ihnen vielfältige Karrieremöglichkeiten offen. Sie können in Energieversorgungsunternehmen, Planungs- und Ingenieurbüros, Umweltämtern oder Forschungseinrichtungen arbeiten. Mit Erfahrung und Weiterbildung können Sie sich auf bestimmte Technologien spezialisieren oder in leitende Positionen aufsteigen.

Welche Trends und Entwicklungen gibt es im Bereich erneuerbare Energien?

Der Bereich erneuerbare Energien unterliegt ständigen Veränderungen und technologischen Fortschritten. Trends umfassen unter anderem verbesserte Speichertechnologien, die Nutzung von Brennstoffzellen oder die Weiterentwicklung der Fotovoltaik. Um in diesem dynamischen Bereich erfolgreich zu sein, ist kontinuierliche Weiterbildung und das Verfolgen aktueller Entwicklungen von großer Bedeutung.

Wie nachhaltig ist der Beruf der Fachkraft für erneuerbare Energien?

Der Beruf der Fachkraft für erneuerbare Energien spielt eine wichtige Rolle in der Gestaltung einer nachhaltigen Energiezukunft. Durch die Arbeit an regenerativen Energieanlagen tragen Fachkräfte aktiv zur Reduzierung von CO₂-Emissionen und zur Abkehr von fossilen Brennstoffen bei. Es ist eine Tätigkeit, die auf langfristige Nachhaltigkeit und Umweltschutz ausgerichtet ist.

Vorteile

  • Als Grundlagenkurs für weitere Fortbildungen
  • Studienleistungen bei der Wilhelm Büchner Hochschule anerkannt
  • Zukunftsberuf mit guten Karrierechancen
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Individuelle Lernbetreuung
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Start täglich möglich
  • Vielfältige Förderangebote

Jetzt anmelden und durchstarten

Melden Sie sich jetzt zum Lehrgang Fachkraft für erneuerbare Energien (SGD) an und starten Sie Ihren Fernkurs an Deutschlands führender Fernschule.

  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs Fachkraft für erneuerbare Energien (SGD)!

Dieser Kurs könnte auch zu Ihnen passen

sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...