• 4 Wochen kostenlos testen
  • Flexible Studiendauer und persönliche Studienbetreuung
  • Preis-Leistungs-Garantie
inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

Jetzt Wunschkurs auswählen und 4 Wochen testen!

Tipps und Tricks zur professionellen Bildbearbeitung mit Affinity Photo

Wenn Sie an die Bildbearbeitung denken, welches Bildbearbeitungsprogramm kommt Ihnen dann als Erstes in den Sinn? Genau, aller Wahrscheinlichkeit nach das Programm Adobe Photoshop als absoluter Marktführer. Doch in Zeiten der zunehmenden Bedeutung der Fotobearbeitung und Bildverwaltung drängen weitere Anbieter mit Nachdruck auf den Markt. Einer dieser Anbieter ist das Software-Unternehmen Serif, das mit seinem Produkt „Affinity Photo“ auf lange Sicht Adobe Photoshop Konkurrenz machen möchte. Doch was kann Affinity Photo, und welche Teilbereiche rund um die Bildbearbeitung deckt Affinity ab? Genau diese Aspekte erläutern wir in diesem Text.

Was ist Affinity Photo und wie schneidet es im Vergleich zu Adobe Photoshop ab?

Der Funktionsumfang von Affinity Photo kann sich absolut sehen lassen, denn es ist ein echter Allrounder, wenn es um die effiziente und flexible Bearbeitung von Bildern und Fotos geht, wenn Unschärfen oder Verzerrungen ausgemerzt sowie Retuschen vorgenommen werden sollen.

Alle Werkzeuge für professionelle Bildbearbeitung

Alle RAW-Formate können auf der einen Seite geöffnet, auf der anderen Seite entwickelt werden. Mit zahlreichen Funktionsweisen, die teilweise eher unbekannt sind, teilweise aber auch durch Photoshop als Vorbild entsprechenden Bekanntheitsgrad haben, ist es relativ schnell und unkompliziert möglich, Fotos professionell zu bearbeiten. Alle entsprechenden und notwendigen Werkzeuge und Funktionen hierfür sind in Affinity vorhanden. Dazu kommen eine große Bibliothek, die unter anderem Werkzeuge für das Retuschieren oder Einstellungen für das Farbmanagement enthält, sowie übersichtliche Arbeitsbereiche und Möglichkeiten zur Stapelverarbeitung von Bildern.

Photoshop-Nutzer finden eine vertraute Arbeitsoberfläche

Wenn Sie eigentlich Adobe Photoshop nutzen, nun aber auf der Suche nach einer günstigen und gleichzeitig ernst zu nehmenden Alternative sind, dann ist Affinity Photo mit seiner Bildbearbeitung  sicherlich eine gute Möglichkeit. Der Umstieg wird dadurch erleichtert, dass beim ersten Öffnen des Affinity-Programms vieles vertraut aussieht. Oben in der Navigation befindet sich die Symbolleiste, auf der linken Seite ist die Werkzeugleiste, rechts die sogenannten Studio-Panels.

Die größten Unterschiede

Zwei entscheidende Unterschiede gibt es: die sogenannten Personas (Arbeitsbereiche) in Affinity –, auf die wir gleich genauer eingehen, und der Preis. Was diesen betrifft, ist Affinity Photo unschlagbar. Etwa 55 Euro werden einmalig für die Software fällig, die sich hinsichtlich der Systemanforderungen nicht wirklich von Adobe Photoshop unterscheidet. Zum Vergleich: Adobe Photoshop ist mittlerweile nur noch über Abo-Modelle zu beziehen. Preislich geht es hier bei 11,89 Euro los – pro Monat. Allein auf ein Jahr gerechnet ergibt sich hier also eine deutlich höhere Summe.

In unserem Übersichtsartikel finden Sie mehr Informationen zu Photoshop und Affinity Photo im direkten Vergleich.

 

Vorteile von Affinity Photo

Kurz zusammengefasst bietet die Bildbearbeitungssoftware Affinity Photo von Serif dem User einige erhebliche Vorteile:

  • Der Preis: Dieser beläuft sich auf etwa 55 Euro einmalig. Das ist eigentlich unschlagbar, wenn man den Funktionsumfang von Affinity Photo zugrunde legt.
  • Das Retuschierwerkzeug: Affinity Photo kann sich durch seinen Funktionsumfang absolut sehen lassen und muss sich nicht vor dem von Adobe Photoshop verstecken.
  • Der umfangreiche Fotoeditor: Der Fotoeditor von Affinity steht dem Editor von Adobe Photoshop in Sachen Funktionsumfang (Effekte) in nichts nach.
  • Die Programmgeschwindigkeit:  Affinity Photo ist äußerst schnell in der Bedienung.
  • Die Kompatibilität zu anderen Affinity-Programmen (Publisher und Designer): Das Dateiformat beider Bildbearbeitungsprogramme ist identisch, was schnelles Arbeiten ermöglicht.
  • Die Personas: Sie sorgen für Übersichtlichkeit der Programmoberfläche, da die Arbeitsbereiche gegliedert sind.

 

Die Arbeitsbereiche „Personas“ in Affinity Photo

Bei den Personas in Affinity Photo handelt es sich um die Arbeitsbereiche. Diese Untergliederung in Personas sorgt für eine ansprechende und wohltuende Übersichtlichkeit der Programmoberfläche. Zwischen den diversen Personas können Sie schnell und unkompliziert durch Knopfdruck wechseln. Insgesamt existieren sechs verschiedene Personas für die Bildbearbeitung: bei Affinity:

  1. Photo Persona (voreingestellt) für die professionelle Bearbeitung von Fotos
  2. Liquify Persona für Retuschen und Spezialeffekte (durch Verzerrungswerkzeuge)
  3. Develop Persona für das Öffnen von RAW-Dateien und für Korrekturen von Objektiv und Tonwert
  4. Tone Mapping Persona für das Zusammenfügen von Fotos mit unterschiedlicher Belichtung
  5. Export Persona für den Export von Bildern
  6. Panorama Persona für das Zusammenfügen verschiedener Fotos

 

Die Kompatibilität von Affinity Photo zu verschiedenen Photoshop-Dateien

Das wird viele User von Photoshop, die mit dem Gedanken spielen, auf Affinity Photo umzusteigen, freuen: Wenn Sie in Affinity für die Bildbearbeitung Dateien aus Photoshop öffnen möchten, so ist das problemlos möglich. Dafür müssen Sie die Dateien mit der Endung „.psd“ lediglich anklicken – eine Umwandlung der Bilder in ein anderes Dateiformat ist nicht notwendig.

 

Örtliche Korrekturen in Affinity Photo vornehmen

Örtliche Korrekturen nehmen Sie idealerweise in der Develop Persona vor. Für Korrekturen existieren dort unter anderem die Werkzeuge beziehungsweise Regler für Lichter, Belichtung oder Weißabgleich. Nicht vorhanden sind hier allerdings die Gradationskurve und die Option des Scharfzeichnens. Dafür müssen Sie die Persona wechseln – von Develop zu Photo. Dort sind dann Änderungen am Kontrast oder Scharfzeichnungen möglich.

 

Bildschärfe und Rauschen in Affinity Photo bearbeiten

Entscheidend, wenn es um die Affinity-Fotobearbeitung geht, sind die Bereiche Rauschen und Bildschärfe. Diese beiden Faktoren sollten Sie ebenfalls in der Persona Develop bearbeiten, also im RAW-Bereich. Dort können Sie Korrekturen rund um das Helligkeits- und Farbrauschen vornehmen und die RAW-Datei anschließend für Rausch- und Schärfekorrekturen in RGB umwandeln.

 

Kontrast und Farben in Affinity Photo anpassen

Ebenfalls in der Persona Develop können Sie sich über entsprechende Regler dem Kontrast und der Farben annehmen. In der Persona Tone Mapping können die Kontraste dann verfeinert werden.

 

Hilfreiche Tastenkombinationen in Affinity Photo

Tastenkombinationen erleichtern das Arbeiten mit dem Bildbearbeitungsprogramm erheblich. Wichtig in Affinity Photo sind zum Beispiel die folgende Shortcuts:

  1. Leertaste zum Verschieben des Bildausschnitts mit dem Handwerkzeug
  2. Steuerung + bzw. Steuerung für Zoomen
  3. W für das Auswahlwerkzeug
  4. V für das Verschiebewerkzeug
  5. Steuerung Umschalten I für das Umkehren der Auswahl
  6. Steuerung J für das Duplizieren einer Ebene
Zurück
Online-Anmeldung

Sie wissen bereits,
welchen Fernkurs Sie
belegen möchten?
Dann melden Sie sich hier an und testen Sie die sgd bequem und unverbindlich.

  • inklusive Zugang zum Online-Campus
  • umfangreiches Lernmaterial
  • persönliche Lernbegleitung
Ihr Vorteil

Top Preis-Leistungs-Garantie bei der sgd!
20 gute Gründe, warum Sie Ihr Fernstudium bei der sgd starten sollten.

Benutzerkonto erstellen
  • Kostenlos & unverbindlich
  • Studiengebühren einsehen
  • Auszüge aus dem Original-Lernmaterial herunterladen
  • Kursberater und weitere interaktive Features nutzen
  • Gratis-Infopaket erhalten
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

Online-Infoveranstaltung

Online-Infoveranstaltung
am 28. Januar 2021 | 18:30 Uhr.

Lernen Sie die sgd, die Fernstudiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

Anmelden und testen
Kostenlos und unverbindlich
Enthält alle Kurse und Preise
Inklusive zwei Probelektionen
sgd, Deutschlands Führende Fernschule

Einen Moment bitte...