Studiengemeinschaft Darmstadt
Weiterbildung mit einem SGD-Fernstudium
Studiengemeinschaft Darmstadt – Deutschlands führende Fernschule

Geprüfte/r Techniker/in für erneuerbare Energien (SGD)

Die Nutzung alternativer Energien gilt heute als eine der wichtigsten Säulen für nachhaltige Energiepolitik. Themen wie Klimaschutz, Energiewende und Ressourcenverknappung, aber auch die Abhängigkeit von Energieimporten sind aktueller denn je. Im Gegensatz zu den fossilen Energiequellen stehen die erneuerbaren Energieträger nahezu unerschöpflich zur Verfügung und bilden die Grundlage für zukunftssicheres, umweltverträgliches und wirtschaftlich effizientes Energiemanagement. Doch die rasanten Fortschritte beim Ausbau der erneuerbaren Energien bringen auch Herausforderungen mit sich. Damit die Energiewende gelingt, müssen Innovationen und neue Technologien weiterentwickelt, erprobt und auf ihre Praxistauglichkeit getestet werden.

Ein weites Betätigungsfeld - in dem Sie als Techniker/in für erneuerbare Energien die Energiewirtschaft von morgen mitgestalten können. Sie verfügen über Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet energierelevanter Problemstellungen und können Maßnahmen zur Energieeinsparung und zur Energiekostensenkung in Industrie, Gewerbe und Handwerk planen und umsetzen. Mit Ihrem einschlägigen technischen und kaufmännischen Sachverstand sind Sie in der Lage, Anlagen zur Erzeugung, Steuerung und Verteilung von Energie aus regenerativen Quellen zu planen und zu warten. Auf Sie wartet ein dynamischer Wachstumsmarkt mit ausgezeichneten Ein- und Aufstiegschancen.

Preise& Downloads
  • wenn Sie Interesse an Energiewirtschaft, Energiemanagement und technischen und kaufmännischen Fragestellungen im Bereich der erneuerbaren Energien haben.
  • wenn Sie eine technische Berufsausbildung bzw. mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im technischen Bereich haben.
  • wenn Sie eine kaufmännische Berufsausbildung bzw. mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich vorweisen können.
  • wenn Sie die Energiewirtschaft von morgen aktiv mitgestalten wollen.

Erneuerbare Energien: eine Branche mit Zukunft
Politische Förderprogramme haben den Ausbau regenerativer Energien in den letzten Jahren stark vorangetrieben. Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften steigt kontinuierlich. Der Zeitpunkt ist ideal, um in die fundierte berufliche Weiterbildung zum Techniker/zur Technikerin für erneuerbare Energien zu investieren.

Praxisnah und leicht verständlich
Der Kurs ist praxisnah und leicht verständlich aufgebaut und bereitet Sie ganz speziell auf Ihre – meist projektbezogenen – Aufgabenstellungen in der Energiebranche vor. Viele Praxisübungen machen Ihnen das Lernen leicht. Speziell für das Fach Mathematik bieten wir Ihnen ein freiwilliges Repetitorium an. Sie können zu jedem Zeitpunkt des Lehrgangs Ihre Mathematikkenntnisse auffrischen.

Ein Seminar gibt Ihnen Sicherheit 
Um Sie optimal auf Ihre spätere berufliche Praxis als Techniker/in für erneuerbare Energien vorzubereiten, bearbeiten Sie im Vorfeld des Seminars eine Projektarbeit. Hier wenden Sie Ihr Wissen praxisorientiert an.

In dem eintägigen Seminar lernen Sie neue Lösungswege der Projektarbeit kennen. Am Ende steht eine Präsenzprüfung. Für die Teilnehmer/innen, die die Zertifikatsprüfung „Geprüfte/r Techniker/in für erneuerbare Energien (SGD)“ anstreben, ist die Teilnahme am Seminar verpflichtend.

  • Arbeits- und Lerntechniken
  • Repetitorium Mathematik (fakultativ)
  • Erneuerbare Energien: Grundlagen der Energietechnik, Physikalische Grundlagen, Chemische Grundlagen, Grundlagen der Wärmetechnik, Grundlagen der Elektrotechnik, Grundlagen der Regelungs- und Steuerungstechnik, Grundlagen der Solarthermie , Grundlagen der Fotovoltaik, Prinzip der Wasserstoff-/Brennstoffzelle, Grundlagen der Nutzung von Biomasse und Biogas, Prinzip der Wärmepumpen, Grundlagen der Geothermie , Prinzip des Blockheizkraftwerks, Grundlagen der Energieeffizienz , Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in elektrischen Anwendungen, in Gebäuden und in der Gebäudetechnik, Nutzungsmöglichkeiten industrieller Abwärme
  • Energiewirtschaft: Rahmenbedingungen der Energiewirtschaft, Grundlagen des Energiemanagements, Energieeinkauf, Energiemanagementsysteme, Rechtliche Grundlagen, Förderprogramme für die Nutzung von erneuerbaren Energien
  • Management und ausgewählte Bereiche der Betriebswirtschaft: Grundlagen des Managements, Aufbau von standardisierten Managementsystemen, Verfahren der Investitionsrechnung, Methoden des Projektmanagements
  • Fallbeispiele/Projektarbeit

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus waveLearn. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

Als Voraussetzung für diesen Kurs sollten Sie

  • den Hauptschulabschluss besitzen und
  • eine abgeschlossene technische Berufsausbildung bzw. mindestens drei Jahre Berufserfahrung im technischen Bereich
    oder
  • eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung bzw. mindestens drei Jahre Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich mitbringen.

Standard-Multimedia-PC mit Microsoft Windows 7 oder neuer, 2 GB RAM, 2 GB freier Festplattenspeicher, CD/DVD-Laufwerk, Soundkarte und Drucker, Internetzugang mit aktuellem Browser.

Sie können jederzeit mit dem Kurs „Geprüfte/r Techniker/in für erneuerbare Energien (SGD)“ beginnen. Der Kurs dauert 28 Monate bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von rund 10 Stunden. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen, denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 42 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

Nach der erfolgreichen Bearbeitung aller Einsendeaufgaben und der jeweils mit mindestens „ausreichend“ bewerteten Projektarbeit und Präsenzprüfung erhalten Sie das Zertifikat „Geprüfte/r Techniker/in für erneuerbare Energien (SGD)“. Dieses Zertifikat stellen wir Ihnen auch als international verwendbares SGD-Certificate aus.

Sofern Sie keine Zertifikatsprüfung ablegen und lediglich die schriftlichen Einsendeaufgaben in den Lernheften bearbeiten, wird Ihnen die erbrachte Leistung mit dem Abschlusszeugnis „Techniker/in für erneuerbare Energien (SGD)“ bestätigt.

Die Erfolgskontrollen und Zertifizierungen finden institutsintern statt.

Testen Sie Ihren Fernlehrgang 4 Wochen kostenlos. So lernen Sie Ihre und unsere Möglichkeiten am besten kennen und können entscheiden, ob es für Sie „passt“.

Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Wir geben Ihnen weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen keine Studiengebühren berechnet. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird angerechnet.

Starten Sie deshalb jetzt und ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Geprüfte/r Techniker/in für erneuerbare Energien (SGD)“.

Registrierung für den Bereich „Preise & Download“

Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie hier sowie auf unserer gesamten Website bei allen SGD-Kursen Zugriff auf unseren Downloadbereich. Dieser umfasst folgende Informationen:

  • Informationen zu den Studiengebühren
  • Auszüge aus dem Original-Lernmaterial zum Downloaden
  • Informationen zu Seminaren
  • weitere, aktuelle Infos
  • bequeme Online-Anmeldung

Der Zugang zu diesem Bereich ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Sie erhalten alle benötigten Informationen und ein Gratis-Exemplar des aktuellen Studienführers.

Alle Felder sind Pflichtfelder:

Für weitere Fragen - persönliche Studienberatung

Beratungsservice

Für weitere Auskünfte und individuelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gern zur Verfügung.

Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

0800-806 60 00

aus dem Ausland: +49 6157 806-6

beratung@sgd.de

Fordern Sie jetzt Ihr Gratis-Infopaket an!

Studienführer mit über 200 Fernkursen für Ihren persönlichen Erfolg sowie Probelektionen mit detaillierten Kursinfos und Fördermöglichkeiten (Bildungsprämie).

Der Bildungskatalog mit allen Infos zu über 200 Fernkursen und wertvollen Tipps zum Fernstudium
Online-Anmeldung

Sie wissen bereits, welchen Fernkurs Sie belegen möchten? Dann melden Sie sich hier einfach und bequem für Ihren Wunschkurs an.

Jetzt anmelden!
Kostenlose Beratung

Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

0800-806 60 00

aus dem Ausland: +49 6157 806-6

Beratungsservice

Für weitere Auskünfte und individuelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gern zur Verfügung.

beratung@sgd.de

Staatliche Zulassung
Alle SGD-Fernkurse sind staatlich geprüft und zugelassen.

Alle SGD-Fernkurse sind staatlich geprüft und zugelassen. mehr