Studiengemeinschaft Darmstadt
Weiterbildung mit einem SGD-Fernstudium
Studiengemeinschaft Darmstadt – Deutschlands führende Fernschule

Französisch B1/B2 (DELF-Sprachdiplom B1/B2)

Frankreich ist die Grande Nation mit einer großen Bedeutung für Politik und Wirtschaft. Nicht umsonst ist Französisch die Sprache der Diplomaten, der Mode, der Kunst und des Films. Auch übernimmt Französisch eine wichtige Rolle als Konferenz- und Handelssprache und ist Amtssprache im internationalen Postverkehr. Sehr gutes Französisch ist deshalb für Sie privat und beruflich ein Gewinn. Oft geben Französischkenntnisse den Ausschlag bei Einstellungen und können Karrierechancen sichern.

In diesem Kurs für Fortgeschrittene vertiefen und erweitern Sie Ihre Kenntnisse schnell und sicher. Zusätzlich bereiten wir Sie gezielt auf das international anerkannte Sprachdiplom DELF vor (Diplôme d’Etudes de Langue Française). Dieses wurde im Auftrag des Französischen Erziehungsministeriums entwickelt. Das Diplom ist der weltweit bekannteste Abschluss im Bereich der Französischprüfungen. Der Sprachtest ist für alle gleich – unabhängig davon, ob Sie den Test in Deutschland oder z. B. in Marokko ablegen. Dadurch ist das Ergebnis transparent, besser nutzbar und somit wertvoller für Sie. Denn Arbeitgeber legen großen Wert auf standardisierte und vergleichbare Abschlüsse, die einen guten Ruf genießen. Ihr Diplom trägt das Siegel des Ministère de l’Education Nationale.

Preise & Downloads
  • für Sie, wenn Sie ausgezeichnete Französischkenntnisse sowie das bedeutende DELF-Sprachdiplom brauchen. Beispielsweise, weil Sie in Frankreich oder in französischsprachigen Ländern arbeiten möchten,
  • für Sie, wenn Sie in Deutschland tätig sind und Kontakte mit französischen Geschäftspartnern pflegen bzw. wenn Sie Texte übersetzen wollen,
  • wenn Sie gern reisen sowie fremde Völker und Länder kennen lernen möchten. Mit der Weltsprache Französisch können Sie sich nicht nur in Frankreich, sondern fast überall verständigen. Erst durch Sprachkenntnisse sind Sie in der Lage, selbstständig etwas zu unternehmen, zu entdecken und mit Menschen ins Gespräch zu kommen.

Sie bauen in diesem Lehrgang Ihre Französischkenntnisse aus. Der Kurs bietet Ihnen den Lernstoff für die Niveaustufen B1 und B2 nach dem Europäischen Referenzrahmen. Mit Unterstützung Ihrer Fernlehrer lernen Sie, modernes Französisch für Alltag und Beruf auf einem hohen Niveau sicher und spontan zu sprechen, Gehörtes zu verstehen, Texte zu lesen und zu schreiben. Darüber hinaus werden Sie vertraut mit der französischen Landeskunde. Am Kursende besitzen Sie das Sprachniveau B2.

Doch Sie erlernen nicht nur die Sprache. Zusätzlich trainieren wir Sie gezielt für die Prüfung zum Erwerb des Sprachdiploms DELF. An der Prüfung können Sie nach Abschluss des Kurses teilnehmen. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie das Examen gleich auf der Niveaustufe B2 ablegen – oder zuerst auf der Zwischenstufe B1. Der Lernstoff ist so ausgerichtet, dass Ihnen beide Möglichkeiten offen stehen.

Die Prüfungen laufen nach einem ähnlichen Schema ab. Wenn Sie sich lieber zunächst auf der Stufe B1 prüfen lassen möchten, gewinnen Sie Erfahrung im Umgang mit der Prüfungssituation. Außerdem halten Sie schon ein anerkanntes Diplom in den Händen, das Ihnen z. B. bei Bewerbungen bereits nützlich sein kann.

Ein lebendiger Kurs, der sehr viel Spaß macht

In zahlreichen mündlichen und schriftlichen Übungen bauen Sie Ihren Wortschatz sowie Ihre Grammatikkenntnisse aus – am Beispiel von Themen aus dem täglichen Leben: menschliche Beziehungen, Freizeit, Reisen, Sport und Arbeitswelt. Sie beschäftigen sich dabei mit vielen authentischen Texten wie Zeitschriftenartikel, Bedienungsanleitungen, Comics, Werbeanzeigen, Formulare, persönliche Briefe oder literarische Texte.

Moderner Multimedia-Lehrgang – Schnelle Sprachfortschritte

Sie lernen mit einer fein aufeinander abgestimmten Kombination aus Lernheften und Audio-CDs. Zusätzlich steht Ihnen ein Fernlehrer zur Seite. Er betreut Ihre schriftlichen und mündlichen Einsendeaufgaben. Außerdem hilft Ihr Fernlehrer Ihnen bei der Aussprache.

Ergänzend können Sie jederzeit den Online-Campus waveLearn als Übungsplattform nutzen. Dort finden Sie z. B. aktuelle Infos rund um den Kurs und zusätzliche Übungen zum Download. Auch haben Sie die Möglichkeit, an Chats teilzunehmen. Diese werden vom Fernlehrer moderiert. Zudem bieten wir Ihnen speziell zu jedem Lernheft ein eigenes Forum. Hier können Sie sich mit den anderen Kursteilnehmern und dem Fernlehrer austauschen, diskutieren und gemeinsam Aufgaben lösen. Um das Lehrgangsziel zu erreichen, ist die Nutzung von waveLearn nicht notwendig. Aber sie macht sehr viel Freude!

Richtige Aussprache durch die Audio-CDs

Sie erhalten zur Perfektionierung Ihrer Aussprache Audio-CDs. Ausgewählte und erfahrene Muttersprachler haben die CDs für Sie besprochen. So sind Sie von Anfang an mit der richtigen Aussprache vertraut. Gezielte Übungen zum Hörverständnis machen Sie sicher.

Mit Generalprobe – hohe Erfolgschancen

Wir üben mit Ihnen sehr gut für die Prüfung zum Diplom DELF. Denn Sie absolvieren bereits während des Lehrgangs schriftliche Tests. Diese sind wie eine Generalprobe. Auch können Sie an einem Spezialseminar teilnehmen. Dort werden die Prüfungsteile unter Anleitung von Dozenten simuliert. So vorbereitet – und ausgestattet mit vielen Tipps und Hinweisen zum Prüfungsablauf – besitzen Sie viel Selbstvertrauen und können gut bestehen.

Sie erhalten Informationen, wo die DELF-Prüfung stattfindet

Die Prüfungen werden dort durchgeführt, wo es französische Kulturinstitute gibt. Zurzeit finden die Prüfungen innerhalb Deutschlands in 24 Städten statt. Wir informieren Sie im Lehrgang darüber, wo Sie sich prüfen lassen können.

  • Thematische Schwerpunkte und Wortschatz
    • Beispiele für Themen aus dem alltäglichen Leben, an denen Sie Ihre Französischkenntnisse vertiefen und erweitern:
      Einkaufen – Feste feiern – Freunde einladen – Sich in einem Verein engagieren – Sport treiben – Kommunalpolitik – „Fairer“ Tourismus – Kulturleben (Kino, Literatur, Fernsehen ...) – Das Zusammenleben (zu zweit, in der Familie, in der Gesellschaft ...).
    • Beispiele für Themen aus dem Berufsalltag:
      Sich für eine Stelle bewerben – Über sich, sein Studium und seinen Beruf sprechen – Mit Kunden telefonieren – Nachrichten auf den Anrufbeantworter sprechen – Arbeitsanweisungen und Ratschläge geben – Sein Unternehmen vorstellen (Entstehungsgeschichte, Personal, Service ...) – Mit Kollegen umgehen.
  • Beispiele für grammatische Schwerpunkte
    • Zeiten: imparfait, passé composé, plus-que-parfait, futur, futur antérieur, présent du subjonctif, passé du subjonctif, gérondif, participe présent ...
    • Modi: Das Passiv, der Infinitiv.
    • Pronomen: Relativpronomen – Demonstrativpronomen – Possessivpronomen – Indefinitpronomen.
    • Nebensätze: Kausalsätze – Konzessivsätze – Bedingungssätze – Infinitivsätze.
    • Präpositionen: lokale, temporale, kausale, konzessive, modale Präpositionen.
  • Landeskunde
  • Prüfungsvorbereitung auf das Sprachdiplom DELF
    Training der vier Grundfertigkeiten: Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen.

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus waveLearn. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

Ihre Vorbildung:

Sie brauchen Grundkenntnisse der französischen Sprache auf dem Niveau A2 nach dem Europäischen Referenzrahmen. Diese Kenntnisse können Sie erworben haben beispielsweise durch zwei bis drei Jahre Schulunterricht in Französisch oder durch den SGD-Kurs Französisch für Anfänger bzw. durch andere Sprachkurse oder Frankreichaufenthalte.

Erforderliche Arbeitsmittel: Sie erhalten zum Kurs Audio-CDs. Zum Abhören ist ein CD-Player oder ein Standard-Multimedia-PC notwendig. Außerdem können Sie uns mündliche Einsendeaufgaben schicken. Zur Selbstaufnahme Ihrer Texte ist ein Aufnahmegerät erforderlich. Für das Audiomaterial benötigen Sie einen CD-Player sowie eine Möglichkeit, Ihre mündlichen Einsendeaufgaben als mp3-Datei aufzunehmen.

Sie können jederzeit mit dem Kurs „Französisch B1/B2 (DELF-Sprachdiplom B1/B2)“ beginnen. Der Kurs dauert 12 Monate bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von rund 6 bis 8 Stunden. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen, denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 18 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

1 ergänzendes Seminar (20 Unterrichtseinheiten) in unseren Räumen in Pfungstadt bei Darmstadt.

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme das SGD-Abschlusszeugnis als Bestätigung Ihrer Leistungen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen dieses auch in englischer Sprache als international verwendbares Dokument aus. Ihre Sprachkenntnisse entsprechen dem Sprachniveau B1 nach dem Europäischen Referenzrahmen. Außerdem können Sie im Anschluss an den Kurs das DELF-Sprachdiplom an dem Prüfungsort Ihrer Wahl erwerben, wahlweise auf dem Niveau B1 oder gleich B2.

Das Besondere SGD-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der SGD weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs Französisch B1/B2 (Vorbereitung auf das DELF-Sprachdiplom B2)!

Registrierung für den Bereich „Preise & Download“

Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie hier sowie auf unserer gesamten Website bei allen SGD-Kursen Zugriff auf unseren Downloadbereich. Dieser umfasst folgende Informationen:

  • Informationen zu den Studiengebühren
  • Auszüge aus dem Original-Lernmaterial zum Downloaden
  • Informationen zu Seminaren
  • weitere, aktuelle Infos
  • bequeme Online-Anmeldung

Der Zugang zu diesem Bereich ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Sie erhalten alle benötigten Informationen und ein Gratis-Exemplar des aktuellen Studienführers.

Alle Felder sind Pflichtfelder:

Für weitere Fragen - persönliche Studienberatung

Beratungsservice

Für weitere Auskünfte und individuelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gern zur Verfügung.

Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

0800-806 60 00

aus dem Ausland: +49 6157 806-6

beratung@sgd.de

Fordern Sie jetzt Ihr Gratis-Infopaket an!

Studienführer mit über 200 Fernkursen für Ihren persönlichen Erfolg sowie Probelektionen mit detaillierten Kursinfos und Fördermöglichkeiten (Bildungsprämie).

Der Bildungskatalog mit allen Infos zu über 200 Fernkursen und wertvollen Tipps zum Fernstudium
Online-Anmeldung

Sie wissen bereits, welchen Fernkurs Sie belegen möchten? Dann melden Sie sich hier einfach und bequem für Ihren Wunschkurs an.

Jetzt anmelden!
Kostenlose Beratung

Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

0800-806 60 00

aus dem Ausland: +49 6157 806-6

Beratungsservice

Für weitere Auskünfte und individuelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gern zur Verfügung.

beratung@sgd.de

Staatliche Zulassung
Alle SGD-Fernkurse sind staatlich geprüft und zugelassen.

Alle SGD-Fernkurse sind staatlich geprüft und zugelassen. mehr