Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in

staatlich geprüfter Mechatroniktechniker

Mit diesem Kurs steigen Sie in das spannende Gebiet der Mechatronik ein. Denn die komplexe Automatisierungstechnik in Maschinen und Anlagen wächst in atemberaubendem Tempo. Heute verschmelzen Mechanik, Elektronik, Informationstechnik, Pneumatik und Hydraulik miteinander zu einer neuen Einheit, zu neuen Anlagen und Geräten. Diese sind komplex und kostenintensiv. Der Umgang mit ihnen erfordert ein hohes Know-how.

Gesucht sind deshalb Techniker als Fach- und Führungskräfte auf mittlerer Ebene – vor allem in den Bereichen Beratung, Service, Instandhaltung und Wartung. Besonders gefragt sind sie in Unternehmen der Automatisierungs- und Fahrzeugtechnik, der Mikro- und Medizintechnik sowie in der chemischen Industrie.

Die SGD bietet Ihnen zwei interessante Abschlüsse:
  1. Geprüfte/r Mechatroniktechniker/in (SGD)
  2. Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in

Der Lehrgangsschwerpunkt „Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in“ vermittelt Ihnen in 42 Monaten neben den Fächern des Grundlagenbereichs eine fachübergreifende Zusatzausbildung. Diese bereitet Sie besonders auf die Führungsaufgaben und auf die staatliche Technikerprüfung vor.

In diesem Kurs können Sie zwischen zwei Wahlpflichtfächern wählen: „Mathematik“ (wenn Sie im Rahmen der Technikerprüfung auch Ihre Fachhochschulreife erwerben wollen) oder „Unternehmensführung und Existenzgründung“ (wenn Sie sich auf praktische Führungspositionen oder auf das eigene Geschäft vorbereiten wollen).

  1. Sie kommen aus einem Elektro- oder Metallberuf.
  2. Sie sind bereits in den Bereichen Instandhaltung, Wartung oder Service tätig.
  3. Sie arbeiten in der Produktionsvorbereitung.
  4. Sie üben eine Tätigkeit in der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung aus.
  5. Sie arbeiten im Vertrieb.

Dann ist der Kurs Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in genau richtig für Sie!

Dem Lehrgang liegen die staatlichen Rahmenpläne für die Technikerausbildung in Hessen zugrunde. Aus den Rahmenplänen ergeben sich die Inhalte für die Ausbildung zu Technikern und die Gewichtung der einzelnen Lernfächer. Am Kursende besitzen Sie alle Kenntnisse, die Sie als Mechatroniktechniker/in in der heutigen Arbeitswelt beherrschen müssen. Mit diesem Fach- und Führungswissen gelingt es Ihnen, in qualifizierte Positionen mit Zukunft aufzusteigen.

Ihre besonderen Vorteile:

Neuartige Ausbildung:

  1. Praxisbezogen – Sofort einsetzbar in Beruf
    Das Besondere dieses Kurses: Der Lernstoff ergibt sich direkt aus der beruflichen Praxis. Wir haben typische Arbeitsaufgaben aufgegriffen und daraus den Lernstoff abgeleitet. Das SGD-Lernmaterial vermittelt Ihnen also aktuelles Fach- und Technologiewissen. Dieses werden Sie in berufsnahen Übungen anwenden.

  2. Gezielte Vorbereitung auf Führungspositionen –
    Sicheres Auftreten am Arbeitsplatz

    In höher gestellten Positionen werden Sie auch Projekte leiten, in Teams arbeiten oder Mitarbeiter anleiten und führen. Dafür brauchen Sie eine gewinnende Ausstrahlung und Kompetenzen. Diese werden Sie vor allem in den begleitenden SGD-Seminaren erwerben.

    Dort werden Sie im Team betriebsnahe Projekte erarbeiten, Ergebnisse präsentieren, vor der Gruppe sprechen, Lösungsmöglichkeiten diskutieren und Ihre Mitstudenten bewerten. Auf diese Weise trainieren Sie wichtige persönliche Kompetenzen für leitende Aufgaben. Denn wer später im Beruf vor einem Team überzeugend spricht und auftritt, ist bei seinen Mitarbeitern als Führungskraft anerkannt. Erfahrungsgemäß werden SGD-Kursteilnehmer/innen durch die Seminare sehr selbstbewusst!

Maßgeschneidert zum Ziel
Die SGD bietet Ihnen zwei Abschlussmöglichkeiten

Möchten Sie nach Lehrgangsende eher als Praktiker mit soliden technischen Kenntnissen arbeiten oder möchten Sie lieber Führungspositionen einnehmen? Ganz gleich, welches Ziel Sie anstreben – mit der SGD erreichen Sie es auf jeden Fall. In 30 Monaten bilden wir Sie zum/zur gepr. Mechatroniktechniker/in (SGD) für eine fachlich hochqualifizierte Tätigkeit als Praktiker aus. Oder Sie wählen den Abschluss mit der staatlichen Technikerprüfung nach 42 Monaten und bereiten sich so auf Führungspositionen vor.

Doch Sie müssen sich heute noch nicht festlegen. Wenn Sie sich für die Variante „Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in“ entscheiden, erwerben Sie nach 30 Monaten den SGD-Abschluss. Jetzt können Sie den Lehrgang beenden oder sich weiter auf die staatliche Technikerprüfung vorbereiten. Entscheiden Sie sich heute für die Lehrgangsvariante „Gepr. Mechatroniktechniker/in (SGD)“, haben Sie später immer noch die Möglichkeit, den Lehrgang zu verlängern.

Sie können mit Ihrem staatlichen Technikerabschluss auch die Fachhochschulreife erwerben!
Wenn Sie die staatliche Technikerprüfung im Bundesland Hessen absolvieren, haben Sie die Wahl unter zwei verschiedenen staatlichen Abschlüssen:

  1. einem staatlichen Technikerabschluss, der gleichzeitig auch die Fachhochschulreife beinhaltet.
  2. einem staatlichen Technikerabschluss mit einer speziellen Vorbereitung auf Unternehmensführung und Existenzgründung.

Entscheiden Sie sich für den Technikerabschluss mit der Fachhochschulreife, können Sie später an einer Fachhochschule studieren und beispielsweise Ingenieur (FH) werden. Damit wird der SGD-Kurs für Sie zum Einstieg in gut dotierte Positionen. Entscheiden Sie sich für die Richtung „Unternehmensführung und Existenzgründung“, sind Sie durch den Kurs bestens auf praktische Führungspositionen im Betrieb oder auf das eigene Geschäft vorbereitet. Hier können Sie Ihre eigenen Ideen verwirklichen.

Sie müssen sich erst im letzten Studienabschnitt entscheiden, was für eine Art von staatlichem Abschluss Sie erwerben wollen. Auf diese Weise können Sie sich also in aller Ruhe noch im Lehrgang orientieren.

Ohne Mehrkosten!
Sie erhalten zum Kurs wertvolle Software und Sprachkurse

Dieser Kurs ist sehr praxisorientiert. Um Ihnen das Lernen so einfach und kostengünstig wie möglich zu machen, erhalten Sie zum Kurs ohne Mehrkosten ausgewählte Simulationssoftware, Übungssoftware und als Studentenversion die Product Design Suite-Software der Firma Autodesk sowie einen Englisch-Sprachkurs für Anfänger und für technisches Englisch.

Wir nehmen Ihnen die Formalitäten zur Prüfungsanmeldung ab
Die Technikerprüfung ist eine staatliche Prüfung. Sie müssen deshalb einige Formalitäten beachten, wenn Sie sich zur Prüfung anmelden. Die SGD nimmt Ihnen diese ab, wenn Sie die Prüfung an der Darmstädter Technikerschule mit der SGD ablegen. Dort erworbene Abschlüsse sind bundes- und europaweit anerkannt. Das ist für Sie sehr praktisch: Sie konzentrieren sich auf das Lernen – um die Abwicklung kümmern wir uns.

Ihr Lernstoff zum Kurs Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in:

1. Gemeinsamer Lernstoff für den SGD-Abschluss und den staatlichen Abschluss
  1. Fachrichtungsbezogener Bereich
  2. Lernfeld 1: Aufträge mit Methoden des Projektmanagements bearbeiten
  3. Lernfeld 2: Elektrische, elektromechanische und elektronische Baugruppen analysieren und in Betrieb nehmen
  4. Lernfeld 3: Mechanische Baugruppen methodisch analysieren
  5. Lernfeld 4: Steuerungen analysieren, konzipieren und optimieren
  6. Lernfeld 5: Kommunizieren und Präsentieren mithilfe unterschiedlicher Medien; Datenverarbeitungssysteme
  7. Lernfeld 6: Betriebliche Daten verwalten und präsentieren
  8. Lernfeld 7: Komplexe mechatronische Systeme automatieren
  9. Lernfeld 8: Mechatronische Systeme analysieren, konzipieren, optimieren und in Betrieb nehmen
  10. Lernfeld 9: Produktions- und Arbeitsabläufe planen, steuern und optimieren sowie Qualität organisieren
  11. Projektarbeit
2. Zusätzlicher Lernstoff für den staatlichen Abschluss

Allgemeinbildender Bereich:
Deutsch, Englisch, Politik, Wirtschaft, Recht und Umwelt, Berufs- und Arbeitspädagogik

Wahlpflichtfach:
„Mathematik“, wenn Sie den staatlichen Abschluss mit Fachhochschulreife anstreben. Oder: „Unternehmensführung und Existenzgründung“, wenn Sie den staatlichen Abschluss im Bereich Unternehmensführung und Existenzgründung anstreben.

Online-Campus waveLearn:

Sie haben während Ihrer gesamten Betreuungszeit Zugang zum Online-Campus waveLearn. Dort können Sie weitere wertvolle Informationen zu Ihrem Lehrgang abrufen, wichtige Lernmaterialien downloaden und mit Ihren Fernlehrern und Mitstudierenden kommunizieren. Die Nutzung des Online-Campus ist erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

Teilnahmevoraussetzungen für den Kurs Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in:

Sie benötigen den Hauptschulabschluss sowie Berufserfahrung in einem Elektro- oder Metallberuf.

Voraussetzungen für die staatliche Technikerprüfung:

  1. eine einschlägige, abgeschlossene Berufsausbildung in einem Metallberuf,
  2. ein Abschlusszeugnis der Berufsschule und
  3. eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis (die Zeit der beruflichen Ausbildung wird hier angerechnet) für das Ablegen der Fachhochschulreife: Realschulabschluss (mittlere Reife).

Diese Bedingungen müssen erst zum Zeitpunkt der Anmeldung zur staatlichen Prüfung erfüllt sein.

PC-Voraussetzungen:

Standard-Multimedia-PC mit Microsoft Windows 7 Professional oder Ultimate, mind. 8 GB RAM, 110 GB freier Festplattenspeicher, CD/DVD-Laufwerk, Soundkarte und Drucker, Internetzugang mit aktuellem Browser. Zusätzlich empfehlen wir Microsoft Office Professional 2010.

Studienbeginn und Studiendauer:

Sie können jederzeit mit dem Kurs Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in beginnen. Der Kurs dauert 42 Monate. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 66 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

Seminare:

5 ergänzende Seminare (SGD-Abschluss) bzw. 9 Seminarveranstaltungen mit 108 Stunden kostenfreiem, verpflichtendem Seminaranteil (staatlicher Abschluss).

Ihr Abschluss:

Als Bestätigung Ihrer Leistungen stellen wir Ihnen nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme das SGD-Abschlusszeugnis aus. Wurden die Prüfungen in den Seminaren bestanden, erhalten Sie zusätzlich das entsprechende SGD-Zertifikat. Dieses händigen wir Ihnen auch als international verwendbares SGD-Certificate aus. Sie dürfen die bundesweit anerkannte Berufsbezeichnung „Staatlich geprüfte/r Techniker/in – Fachrichtung Mechatronik“ führen, wenn Sie die staatliche Prüfung erfolgreich abgelegt haben.

Der Lehrgang Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 138509 geprüft und staatlich zugelassen.

Ihre staatlichen Fördermöglichkeiten für den Kurs Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in:

Für diesen Kurs können Sie die staatliche Förderung Meister-BAföG beantragen.

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, Ihren Wunschkurs 4 Wochen kostenlos zu testen!

Das Besondere SGD-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der SGD weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs Staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in!

Persönliche Studienberatung

Fordern Sie jetzt Ihr
Gratis-Infopaket an.

Studienführer mit über 200
Fernkursen für Ihren persönlichen
Erfolg und Probelektionen mit
detaillierter Kursinfo.

Der Bildungskatalog mit allen Infos zu über 200 Fernkursen und wertvollen Tipps zum Fernstudium
 Frau   Herr  

Kostenlose Beratung

Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 15:00 Uhr

0800-806 60 00

aus dem Ausland: +49 6157 806-6

Für weitere Auskünfte und individuelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gern zur Verfügung.

beratung@sgd.de

Service- und Downloadbereich

  1. Studiengebühren
  2. Leseproben
  3. und vieles mehr

Online-Anmeldung

Sie wissen bereits, welchen Fernkurs Sie belegen möchten? Dann melden Sie sich hier einfach und bequem für Ihren Wunschkurs an.

Online-Anmeldung
Teilnehmer-Login waveLearn
Studiengemeinschaft Darmstadt
sgd – Fernstudium und Weiterbildung
> SGD-Fernstudium > SGD-Fernkurse > Technik > Techniker/in, Mechatronik, Staatl. gepr. 
SGD-Fernlehrgänge wurden vielfach ausgezeichnet!
  • Comenius EduMedia 2010
  • Comenius EduMedia 2011
  • Comenius EduMedia 2012
  • Mittelstand 2012
  • eLearning Award 2012
  • eLearning Award 2013
  • Comenius EduMedia 2013
  • Comenius EduMedia 2014
  • Fernstudiumcheck – Bekannteste Fernschule 2014
  • eLearning Award 2015
  • Comenius EduMedia 2015
© 2017 Studiengemeinschaft Werner Kamprath Darmstadt GmbH | Alle Rechte vorbehalten

SGD-Service

Infos anfordern

Aktuelles/Presse

Impressum

SGD-Newsletter

Datenschutz

Glossar

Sitemap

AGB