Studiengemeinschaft Darmstadt
Weiterbildung mit einem SGD-Fernstudium
Studiengemeinschaft Darmstadt – Deutschlands führende Fernschule

Geprüfte/r Fachpraktiker/in für Massage, Wellness und Prävention (SGD) AZAV

Stress und Druck im Arbeitsalltag führen bei immer mehr Menschen zu körperlich-seelischem Unwohlsein mit muskulären Verspannungen und Blockaden. Deshalb sind Gesundheit, Wohlbefinden und Prävention Themen von immer größer werdender Bedeutung. Die Umsätze in diesem Bereich sind gewaltig, und sie steigen fortlaufend. Entsprechend wächst der Bedarf an qualifizierten Dienstleistern. Der Kurs zum Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention ist eine gute Alternative zur Physiotherapie-Ausbildung und verschafft Ihnen Zugang zu einer der krisensichersten Branchen überhaupt.

Ihre Einsatzmöglichkeiten sind groß – im Frisiersalon, als mobiler Masseur in Unternehmen oder im Wellnesshotel. Kommen Sie dem Physiotherapeuten zuvor und helfen Sie Menschen, bevor sie krank werden.

Und: Mit Ihren neuen Kenntnissen werden Sie auch das eigene Wohlbefinden steigern und stabilisieren können.

Preise & Downloads
  • wenn Sie ohne Vorkenntnisse in den Massage-, Wellness- und Präventionsbereich einsteigen möchten, um dort angestellt oder selbstständig tätig zu werden,
  • wenn Sie Freude am Umgang mit Menschen haben, auf sie zugehen können, Spaß an manueller Arbeit und keine Hemmungen haben, andere Menschen zu berühren,
  • wenn Sie bereits im Gesundheits- oder Fitnessbereich arbeiten (z. B. als Arzt, Arzthelfer, Krankenschwester, Heilpraktiker, Physiotherapeut, Ergotherapeut, Fitnesstrainer, Sportlehrer, Hebamme, Kosmetiker, Fußpfleger u. Ä.) und Ihre Kenntnisse oder Ihr Dienstleistungsangebot ausweiten möchten,
  • wenn Sie ohne formale Qualifikation in einem branchennahen Berufszweig arbeiten und durch diesen Lehrgang auch zur Sicherung Ihres eigenen Arbeitsplatzes beitragen möchten (z. B. Helferin in einer Physiotherapiepraxis),
  • für Unternehmen der Dienstleistungsbranche, die Mitarbeiter im Wellness- und Massagebereich fachgerecht ausbilden lassen möchten, um einen zusätzlichen Service anbieten zu können (etwa im Rahmen eines Kosmetiksalons).

Der SGD-Fernlehrgang Geprüfte/r Fachpraktiker/in für Massage, Wellness und Prävention (SGD), Gesamtlehrgang ist nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100% förderungsfähig. Sie haben Fragen? Jetzt kostenlos anrufen: 0800-806 11 11.

Sie können jederzeit mit Ihrem Kurs „Geprüfte/r Fachpraktiker/in für Massage, Wellness und Prävention (SGD)“ beginnen. Das ist der kürzeste Weg zu einem gefragten Beruf von enormer Vielseitigkeit. Zeitliche Flexibilität und unser SGD-Testmonat bedeuten für Sie: keine Beeinträchtigung des Berufslebens und kein Risiko.

Sie lernen bequem zu Hause
... ohne Verdienstausfall und ohne Fahrten zu regelmäßig stattfindenden Seminaren. Sie erhalten für Ihren Kurs neben den Lernheften ein Begleitheft mit wichtigen Tipps und Hinweisen zum optimalen Lernen. Außerdem werden Sie von erfahrenen Fernlehrern unterstützt, auf Wunsch auch am Telefon oder über den Online-Campus waveLearn.

Grundlagen von Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre mit Schwerpunkt Bewegungsapparat – Befund- und Testverfahren – Erste-Hilfe-Techniken – Planung und Technik der Vorbeugung – Voraussetzungen und rechtliche Grundlagen für die Tätigkeit als Fachpraktiker/in für Massage, Wellness und Prävention

Wellness- und Spa-Techniken:
Saunen – Packungen – Bäder – Güsse – Wärme/Kälte ...

Formen und Techniken der Massage:
Klassische Massage – Bindegewebsmassage – präventive manuelle Lymphdrainage – Hot-Stone-Massage – Shiatsu-Massage – Massage nach Breuß – Kräuterstempel-Massage – Fußreflexzonenmassage
Spezialmassagen: On-Site-Massage – Colon-Massage – Sportmassage – HWS-Mobilisation

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus waveLearn. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

waveLearn ist optimiert für die neueren Browserversionen von Internet Explorer und Firefox.

Sie benötigen keine besonderen Vorkenntnisse; ein mittlerer Bildungsabschluss wird empfohlen. Sie sollten Interesse für medizinische Zusammenhänge, Freude an manueller Arbeit, Aufgeschlossenheit und Kontaktfreude besitzen und keine Hemmungen haben, andere Menschen zu berühren.

Sie können jederzeit mit dem Kurs „Geprüfte/r Fachpraktiker/in für Massage, Wellness und Prävention (SGD)“ beginnen. Der Kurs dauert 14 Monate bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von rund 10 Stunden. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen, denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 21 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme mit Besuch des ersten Seminars das SGD-Abschlusszeugnis „Fachpraktiker/in für Massage, Wellness und Prävention (SGD)“.

Das SGD-Zertifikat „Fachpraktiker/in für Massage, Wellness und Prävention (SGD)“ erwerben Sie, wenn Sie die Voraussetzungen für das SGD-Abschlusszeugnis erfüllt und das zweite Seminar besucht haben. Zusätzlich stellen wir Ihnen das SGD-Zertifikat auch als international verwendbares SGD-Certificate in Englisch aus.

Haben Sie die Abschlussprüfung am Ende des zweiten Seminars bestanden, erhalten Sie von der Deutschen Akademie für Massagepraktiken in Berlin zusätzlich das Zeugnis „Geprüfte/r Fachpraktiker/in für Massage, Wellness und Prävention“.

Das Besondere bei der SGD: Ihr erster Studienmonat ist ein Testmonat. Gleich zu Beginn erhalten Sie Ihr Start-Paket mit dem Original-SGD-Lernmaterial der ersten drei Monate. Jetzt prüfen Sie in aller Ruhe, ob Ihnen das SGD-Studium zusagt. Wenn Sie das Studium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb des Testmonats schriftlich mit – und die Sache ist erledigt. Ohne Kosten für Sie. Diese Garantie geben wir Ihnen. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt mit Ihrem Kurs Geprüfte/r Fachpraktiker/in für Massage, Wellness und Prävention (SGD)!

Registrierung für den Bereich „Preise & Download“

Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie hier sowie auf unserer gesamten Website bei allen SGD-Kursen Zugriff auf unseren Downloadbereich. Dieser umfasst folgende Informationen:

  • Informationen zu den Studiengebühren
  • Auszüge aus dem Original-Lernmaterial zum Downloaden
  • Informationen zu Seminaren
  • weitere, aktuelle Infos
  • bequeme Online-Anmeldung

Der Zugang zu diesem Bereich ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Sie erhalten alle benötigten Informationen und ein Gratis-Exemplar des aktuellen Studienführers.

Alle Felder sind Pflichtfelder:

Für weitere Fragen - persönliche Studienberatung

Beratungsservice

Für weitere Auskünfte und individuelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gern zur Verfügung.

Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

0800-806 60 00

aus dem Ausland: +49 6157 806-6

beratung@sgd.de

Fordern Sie jetzt Ihr Gratis-Infopaket an!

Studienführer mit über 200 Fernkursen für Ihren persönlichen Erfolg sowie Probelektionen mit detaillierten Kursinfos und Fördermöglichkeiten (Bildungsprämie).

Der Bildungskatalog mit allen Infos zu über 200 Fernkursen und wertvollen Tipps zum Fernstudium
Online-Anmeldung

Sie wissen bereits, welchen Fernkurs Sie belegen möchten? Dann melden Sie sich hier einfach und bequem für Ihren Wunschkurs an.

Jetzt anmelden!
Kostenlose Beratung

Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

0800-806 60 00

aus dem Ausland: +49 6157 806-6

Beratungsservice

Für weitere Auskünfte und individuelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gern zur Verfügung.

beratung@sgd.de

Staatliche Zulassung
Alle SGD-Fernkurse sind staatlich geprüft und zugelassen.

Alle SGD-Fernkurse sind staatlich geprüft und zugelassen. mehr