Studiengemeinschaft Darmstadt
Weiterbildung mit einem SGD-Fernstudium
Studiengemeinschaft Darmstadt – Deutschlands führende Fernschule

Geprüfte/r Android App-Programmierer/in (SGD) AZAV

So eine Gelegenheit kommt nur einmal. Apps – kleine Softwareprogramme für Smartphones – treten einen wahren Siegeszug an. Doch es gibt noch viel zu wenig App-Programmierer/innen! Mit diesem Kurs lernen Sie, Apps zu programmieren. Damit gehören Sie zur innovativen Spitze in einem riesigen Wachstumsmarkt.

Der Erfolg von Apps lässt sich leicht erklären. Durch Smartphones, die mit passenden Apps ausgestattet sind, haben die Nutzer alles zusammen, was sie unterwegs brauchen. Von der E-Mail-App über Routenplaner, Restaurantfinder und Check-in-App von Fluggesellschaften bis hin zu Spielen. Und es werden immer mehr Programme. Denn die Leistungsfähigkeit von Smartphones nähert sich der von PCs oder Laptops an. Das ermöglicht die völlig mobile Ausführung hochwertiger Anwendungen. Hinzu kommen neue Anwendungen, die auf stationären Rechnern gar nicht machbar sind. Das gilt vor allem für die GPS-Funktionalität oder die Nutzung von Bewegungssensoren, die in vielen Smartphones eingebaut sind.

Dringend gesucht sind nun Programmierer/innen, die Apps für Googles Betriebssystem „Android“ entwickeln können. Es basiert auf Linux und ist inzwischen marktführend. Immer mehr Smartphones nutzen dieses Betriebssystem. Der entscheidende Vorteil: Android besitzt einen offenen, frei zugänglichen Quellcode. Jeder kann programmieren – und die Programme verkaufen. Anders als bei Apples iPhone. Dieser Kurs bildet Sie in der Android App-Programmierung aus. Mit dem SGD-Zertifikat in der Hand öffnen sich Ihnen Türen.

Preise & Downloads
  • Wenn Sie sich in einem Zukunftsmarkt verwirklichen wollen,
  • für Quereinsteiger/innen ohne (IT-)Berufsausbildung, aber mit fundierten IT-Vorkenntnissen. Das SGD-Zertifikat ist Ihre Eintrittskarte in einen Bereich mit großen Perspektiven,
  • als Zusatzqualifikation für alle, die bereits in der IT tätig sind. Z. B. als Programmierer/in, Software-Entwickler/in, Web-Techniker/in oder Web-Entwickler/in. Mit dem Kurs können Sie Ihr berufliches Einsatzspektrum erweitern und sich begehrter machen,
  • für Sie, wenn Sie aus privaten Gründen und aus Spaß originelle Apps für Ihr Smartphone entwickeln möchten,
  • für Freiberufler/innen, die ihr Geschäftsfeld erweitern und neue Aufträge gewinnen wollen,
  • für Informatikstudentinnen und -studenten. Sie können sich mit der App-Programmierung bereits während des Studiums etwas dazuverdienen.

Dieser topaktuelle Kurs bildet Sie praxisnah in der Android App-Programmierung aus. Sie lernen Apps zu entwickeln für Smartphones, die mit dem Betriebssystem Android arbeiten.

Der Lehrgang macht Sie vertraut mit allen wichtigen Schritten und Aspekten. Dazu gehören: der Umgang mit der Programmiersprache Java (Java ist die Grundlage für die App-Programmierung), Kennenlernen der Android-Plattform sowie der Entwicklungsumgebung, die Entwicklung von Benutzeroberflächen mit der Markup-Sprache XML, die Datenhaltung sowie die Kommunikation zwischen App und Web.

In einem Projekt setzen Sie Ihr neues Wissen um und gewinnen große Erfahrung und Sicherheit.

Der SGD-Fernlehrgang Geprüfte/r Android App-Programmierer/in (SGD), Gesamtlehrgang ist nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100% förderungsfähig. Sie haben Fragen? Jetzt kostenlos anrufen: 0800-806 11 11.

Praxis pur – Sie programmieren Apps mit Geodatenverarbeitung!
Unter Anleitung Ihrer Fernlehrer programmieren Sie bereits im Kurs ein größeres Android-Entwicklungsprojekt. Bei diesem geht es auch um eine Geodatenverarbeitung. Außerdem erfahren Sie, wie Sie in Projektzusammenhängen denken. Dadurch werden Sie fit, Projekte eigenständig zu bearbeiten. Schon bald programmieren Sie Apps, die funktionieren und die sich sehen lassen können.

Schwer erhältliches Wissen – hier für Sie übersichtlich zusammengestellt!
Die Android App-Programmierung ist noch so neu, dass es kaum geordnete und umfassende Fortbildungen gibt. In diesem Kurs haben wir das aktuelle Wissen übersichtlich gebündelt und leicht verständlich erklärt. Sie müssen sich also das Know-how nicht mühselig aus Chats, Foren oder Fachzeitschriften zusammensuchen. Wir bieten Ihnen alles aus einer Hand. Dadurch werden Sie schnell erfolgreich.

  • Java-Grundlagen als Basis für die Android App-Entwicklung
  • Grundlagen der Android-Plattform:
    Installation der Arbeitsumgebung – Erstellung einer ersten exemplarischen Android-Applikation – Einrichten und Kennenlernen von Android Studio als Entwicklungsumgebung – Einführung in die Markup-Sprache XML und deren Bedeutung für die Entwicklung von Android-Benutzeroberflächen – Werkzeuge der Softwareentwicklung
  • Android Applikationen:
    XML-gestützter Entwurf von Benutzeroberflächen – Entwicklung von Layout-Alternativen auf der Android-Plattform – Speichern und Lesen von Daten im Android-Dateisystem – Projektorientierter Entwurf einer relationalen Datenstruktur und Umsetzung in eine SQLite-Datenbank – Programmierung einer Drei-Schichten-Datenbankanwendung – Konzeption und Entwicklung eines Android-Projektes zur Geodatenverarbeitung.
  • Kommunikation von Android Applikationen:
    Interprozess- und Netzwerkkommunikation – Konzeption und Entwicklung eines Client/Server-Projekts

In diesem Lehrgang nutzen Sie den Online-Campus waveLearn.

Sie lieben neue Technologien, sind neugierig und probieren gern etwas aus? Dann sollten Sie diesen Kurs unbedingt belegen. Außerdem brauchen Sie gute Vorkenntnisse in der Programmierung (z. B. Java, C#, C++, Python oder PHP). Auch sollten Sie Spaß daran haben, systematisch und logisch zu denken. Erforderlich sind Kenntnisse der Mathematik auf dem Niveau eines Realschulabschlusses. Vorausgesetzt wird weiterhin der sichere Umgang mit dem PC und dem Betriebssystem.

  • Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit installiertem Betriebssystem Windows 7 oder neuer und mindestens 4 GB Arbeitsspeicher sowie einen Breitband-Internetzugang.
  • Ab etwa dem dritten Studienmonat brauchen Sie ein Smartphone mit einem Android-System der Version 5 oder höher. Dieses wird von Google sowie allen einschlägigen Herstellern angeboten. Das Smartphone muss über GPS-Funktionalität verfügen.

Sie können jederzeit mit dem Kurs „Geprüfte/r Android App-Programmierer/in (SGD)“ beginnen. Der Kurs dauert 12 Monate bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von rund 10 Stunden. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen, denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 18 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen das SGD-Abschlusszeugnis. Dieser Abschluss ist in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Auf Wunsch stellen wir Ihnen das SGD-Abschlusszeugnis auch als international verwendbares Dokument aus.

Wenn Sie zusätzlich eine persönlich erstellte Abschlussarbeit abgegeben und bestanden haben, erhalten Sie das SGD-Zertifikat „Geprüfte/r Android App-Programmierer/in (SGD)“. Auch dieses stellen wir Ihnen als international verwendbares Dokument aus.

Das Besondere bei der SGD: Ihr erster Studienmonat ist ein Testmonat. Gleich zu Beginn erhalten Sie Ihr Startpaket mit dem Original-SGD-Lernmaterial der ersten drei Monate. Jetzt prüfen Sie in aller Ruhe, ob Ihnen das SGD-Studium zusagt. Wenn Sie das Studium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb des Testmonats schriftlich mit – und die Sache ist erledigt. Ohne Kosten für Sie. Diese Garantie geben wir Ihnen. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt mit Ihrem Kurs „Geprüfte/r Android App-Programmierer/in (SGD)“!

Registrierung für den Bereich „Preise & Download“

Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie hier sowie auf unserer gesamten Website bei allen SGD-Kursen Zugriff auf unseren Downloadbereich. Dieser umfasst folgende Informationen:

  • Informationen zu den Studiengebühren
  • Auszüge aus dem Original-Lernmaterial zum Downloaden
  • Informationen zu Seminaren
  • weitere, aktuelle Infos
  • bequeme Online-Anmeldung

Der Zugang zu diesem Bereich ist für Sie unverbindlich und kostenlos. Sie erhalten alle benötigten Informationen und ein Gratis-Exemplar des aktuellen Studienführers.

Alle Felder sind Pflichtfelder:

Für weitere Fragen - persönliche Studienberatung

Beratungsservice

Für weitere Auskünfte und individuelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gern zur Verfügung.

Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

0800-806 60 00

aus dem Ausland: +49 6157 806-6

beratung@sgd.de

Fordern Sie jetzt Ihr Gratis-Infopaket an!

Studienführer mit über 200 Fernkursen für Ihren persönlichen Erfolg sowie Probelektionen mit detaillierten Kursinfos und Fördermöglichkeiten (Bildungsprämie).

Der Bildungskatalog mit allen Infos zu über 200 Fernkursen und wertvollen Tipps zum Fernstudium
Online-Anmeldung

Sie wissen bereits, welchen Fernkurs Sie belegen möchten? Dann melden Sie sich hier einfach und bequem für Ihren Wunschkurs an.

Jetzt anmelden!
Kostenlose Beratung

Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

0800-806 60 00

aus dem Ausland: +49 6157 806-6

Beratungsservice

Für weitere Auskünfte und individuelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gern zur Verfügung.

beratung@sgd.de

Staatliche Zulassung
Alle SGD-Fernkurse sind staatlich geprüft und zugelassen.

Alle SGD-Fernkurse sind staatlich geprüft und zugelassen. mehr