inklusive
2 Probe-
lektionen

Jetzt Gratis-
Infopaket anfordern!

13.09.2018

Vivienne, das Fernlernen und der duale Weg zum Erfolg: Aufstiegsfortbildung mit der sgd

Mehr Verantwortung, vielfältigere Aufgaben, höheres Gehalt: Die Aufstiegsfortbildungen der sgd ermöglichen beruflichen Fortschritt – manchmal schon vor dem Abschluss, wie der Werdegang von Vivienne zeigt.

Vivienne kommt abends nach Hause, setzt sich ins Wohnzimmer und schaltet den Fernseher ein. Dann klappt sie das aktuelle Studienheft auf und beginnt mit ihrem Lernpensum des Tages. „Manchmal hilft es mir, wenn im Hintergrund irgendetwas los ist“, sagt sie. Dann wird auch mal die Couch zur Bibliothek. Kein Problem, im Fernstudium der sgd, und für die 24-Jährige ein Erfolgsmodell. „Notentechnisch läuft es ganz gut. Und mit viel Daumendrücken mach ich noch in diesem Oktober meinen Abschluss.“

Karriereplanung mit Fernstudium

Seit 2015 absolviert Vivienne bei der sgd eine Aufstiegsfortbildung zur staatlich geprüften Betriebswirtin in Finanzwirtschaft. Ihr Ziel: eine berufliche Weiterentwicklung. Wie sie denken die meisten Absolventen der Höheren Berufsbildung: Fast zwei Drittel (63 Prozent) möchten aufsteigen oder einen größeren Verantwortungsbereich erreichen. Das ist eines der Ergebnisse der jüngsten DIHK-Weiterbildungserfolgsumfrage. Dabei bereitet sich der Großteil der Absolventen (82 Prozent) berufsbegleitend auf die anspruchsvollen Prüfungen vor.

Drei Fragen an den Experten Dr. Volker Hedderich

Drei Fragen an den Experten Dr. Volker Hedderich, Fachbereichsleiter Wirtschaft der sgd

Herr Dr. Hedderich, welche Eigenschaften sollte ein Fernschüler mitbringen?
Teilnehmer unserer Fernlehrgänge sollten die Fähigkeit besitzen und erwerben, sich selbst zu organisieren. Wer einen sgd-Kurs beginnt, erhält von uns alle zur Erreichung des Lehrgangsziels notwendigen Lernmaterialien sowie eine professionelle und motivierende Begleitung des Lernprozesses durch unsere Tutoren und Kursbetreuer. Mit diesem Service unterstützen wir die Studenten bei ihrem Lernfortschritt. Dennoch erfordert es die Initiative und Aktivität des Teilnehmers, das Lernen selbst in die Hand zu nehmen. Das ist eine Herausforderung – aber das sind auch genau die Eigenschaften, die ein Arbeitgeber von einem Mitarbeiter erwartet.

Welche Vorteile bietet eine berufliche Weiterbildung speziell mit der sgd?
Das große Plus unseres Angebots ist die Flexibilität. Die Studenten können den Ort, die Zeit und die Organisation ihres Studiums selbst bestimmen und frei entscheiden, wann und wo sie wieviel lernen. Auf der Online-Plattform waveLearn finden sie Lernmaterialien auch in digitaler Form und können sich außerdem mit Kommilitonen austauschen, Noten abrufen, mit Tutoren in Kontakt treten. Dieser virtuelle Campus stützt den Lernprozess und verringert die Distanz zwischen Lernenden und Lehrenden. Flexibilität bieten aber auch unsere Berater. Sie stehen den Studenten jederzeit bei Fragen zur Verfügung. Und wenn mal eine Anpassung des Studienverlaufs nötig ist, beispielsweise wegen eines Auslandsaufenthalts, dann sind wir auch hierbei: flexibel.

Wie nehmen Sie die Mühen und Erfolge der Studenten wahr?
Die meisten Studenten sind berufstätige, zielstrebige Menschen mit einem starken Willen, sich fortzubilden und in ihrem Berufsleben etwas zu erreichen. Dafür nehmen sie auch die Mühe auf sich, über einen längeren Zeitraum mehrere Stunden pro Woche neben ihrer Berufstätigkeit sich intensiv mit den Lernmaterialien auseinander zu setzen. Es macht große Freude, die Kursteilnehmer bei ihrem Weg zum Abschluss zu begleiten. Wenn sie dann mit einer guten Note abschließen oder sogar Landesbeste werden und berichten, dass sie hierdurch Aussichten auf eine bessere Position haben, sehen wir uns in unserer Bildungsarbeit bestätigt.

Vivienne hat sich entschieden, die Fortbildung neben dem Beruf zu stemmen. Denn nach ihrem Realschulabschluss und der Ausbildung zur Bankkauffrau wollte sie sich in Richtung Buchhaltung entwickeln. „Die meisten Arbeitgeber in diesem Bereich legen großen Wert auf Berufserfahrung. Erfahrung, die ich allein durch die Ausbildung zur Bankkauffrau nicht aufweisen kann”, erklärt sie. Ein Fernstudium neben dem Beruf war also der optimale Weg. Und das Angebot der sgd hatte direkt überzeugt”.

Flexibles Lernen: zuhause, online – oder mobil dank waveLearn

Seit dem Studienstart schnappt sich Vivienne also die von der sgd zugesandten Studienhefte und lernt in den heimischen vier Wänden. Kurioserweise arbeite ich eher selten in meinem Arbeitszimmer”, sagt sie und lacht. Egal ob mit ein wenig Hintergrundbeschallung im Wohnzimmer, gemütlich auf dem Bett im Schlafzimmer oder für etwas mehr Ruhe zum Lesen in der Küche: Die Lernmaterialien ziehen einfach mit mir um, wonach mir eben ist.”

Online-Campus und E-Learning bei der sgd – schnell, aktuell, direkt!

Dank des digitalen Angebots der sgd kann Vivienne auch unterwegs lernen. „Die Hefte kann ich mir auch in der waveLearn-App auf dem Smartphone anschauen. Im Reisemodus habe ich das Material dann auch offline verfügbar.” Den Zugriff auf den Online-Campus waveLearn findet sie dort auch direkt. Hier vereinigen sich Online-Lernen, Online-Bibliothek, virtuelles Netzwerken, effiziente Lehrgangsorganisation und der persönliche Kontakt zu Tutoren.

Alles eine Typ-Frage: von Frühaufstehern und Abendlernerin“

Diese Hilfestellungen der sgd nutzt jeder Student unterschiedlich, um das Lernen ganz individuell zu gestalten. Das kommt auch ein bisschen darauf an, was für ein Typ man ist”, sagt Vivienne. „Ich habe Kommilitonen kennengelernt, die gehen konsequent morgens nach dem Aufstehen erstmal ein Heft oder eine Aufgabe durch, bevor sie in ihren Arbeitstag starten.” Sie selbst sei eher Abendlernerin”. Morgens komme ich oft nicht so gut aus dem Bett.”

Manche teilen sich ihre Lernaufgaben in viele kleine Häppchen auf. Vivienne macht oft vieles auf einen Schlag. Wenn ich mal richtig drin bin, bearbeite ich an einem Wochenende mehrere Studienhefte hintereinander weg.” Sie benötigt aber auch ihre Ruhepausen. Dank des flexiblen Angebots der sgd konnte sie eine dreimonatige Studienunterbrechung nehmen. Als ich bei meinem vorherigen Arbeitgeber neu angefangen hatte und jeden Tag lange gependelt bin, hatte ich eine Pause eingelegt, um mich in der Probezeit auf die neue Stelle zu konzentrieren.”

Erfolg im Lernen für Erfolg im Beruf

Die jeweilige Belastung in der Arbeit beeinflusst natürlich das nebenberufliche Fernstudium. Aktuell hat Vivienne eher eine schwierige Phase – doch der Grund ist ein erfreulicher: Seit kurzem habe ich eine Stelle als Buchhalterin in meinem Wohnort”, freut sich die angehende staatlich geprüfte Betriebswirtin. Und für meinen neuen Arbeitgeber war es äußerst positiv, dass ich meine theoretischen Kenntnisse im Fernstudium bei der sgd erweitere.”

Auch über die Leistungen von Vivienne dürfte sich ihr neuer Arbeitgeber freuen. Immerhin steuert sie auf einen ordentlichen Abschluss zu. Ein Abschluss, der einen steilen Karriereweg ebnet – und der den Zugang zu einem Hochschulstudium ermöglicht. Als nächstes steht wohl ein Buchhalterlehrgang an”, sagt Vivienne. Und mit dem Abschluss der Aufstiegsfortbildung werde ich auch das Fachabitur haben. Da ist ein Bachelor-Studium auf jeden Fall noch eine Option für mich.”

Förderung für Fortbildung: Aufstiegs-BAföG

Nicht nur Hochschulstudenten oder Schüler können BAföG beziehen, auch Berufstätige werden bei ihrer Aufstiegsweiterbildung oder Existenzgründung gefördert – mit Aufstiegs-BAföG.

  • Unterstützung von Berufspraktikern bei beruflicher Aufstiegsfortbildung oder Existenzgründung
  • Staatliche Fördergelder von bis zu 15.000 Euro
  • Förderung bei vielen sgd-Fernstudiengängen möglich
  • Gewährung nach Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG)
Weitere Informationen zum Aufstiegs-BAföG finden Sie hier

Zurück
Anmeldung

Sie wissen bereits,
welchen Fernkurs Sie
belegen möchten?

Benutzerkonto erstellen
  • Kostenlos & unverbindlich
  • Studiengebühren einsehen
  • Kurse merken
  • Gratis Infopaket
  • Kursberater
Studienberatung
Kostenlose Beratung
Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

Webinare

Online-Infoveranstaltung
am 29. November 2018 | 18:30 Uhr.

Lernen Sie die sgd, die Fernstudiengänge und das Konzept Fernstudium in unserer Online-Infoveranstaltung kennen.

Jetzt kostenlos anmelden und weitere Termine ansehen

Gratis-Infopaket anfordern
Kostenlos und unverbindlich
Enthält alle Kurse und Preise
Inklusive zwei Probelektionen