Steuerfachwirt/in – Vorbereitungskurs

Mit diesem Kurs gelingt Ihnen leicht der Sprung aus dem Steuer- und Rechnungswesen in eine gut bezahlte Fachwirt-Position. Denn Steuerberater und Wirtschaftsprüfer suchen verstärkt nach Steuerfachwirten. Als hoch qualifizierte Fachkraft entlasten Sie Ihre Vorgesetzten als „rechte Hand“, arbeiten ihnen selbstständig und eigenverantwortlich zu und halten ihnen damit den Rücken frei. Diese Qualifikation wird in allen klassischen sowie wirtschafts- und steuerberatenden Berufen hoch anerkannt. Außerdem bietet Ihnen kaum eine vergleichbare Aufstiegsfortbildung so große berufliche Entwicklungs- und damit Zukunftsperspektiven. So können Sie nach der Ausbildung zum/zur Steuerfachwirt/in und anschließender Berufserfahrung eine Zusatzausbildung absolvieren und z. B. Steuerberater/in werden.

Der Lehrgang Steuerfachwirt/in - Vorbereitungskurs ist ideal:
  1. wenn Sie bereits eine Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten absolviert haben und jetzt vorankommen möchten,
  2. wenn Sie aus einem steuer- bzw. aus einem wirtschaftsberatenden oder kaufmännischen Beruf kommen und schon auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens tätig sind,
  3. wenn Sie eine sichere Position mit hoher Eigenverantwortung und guten Entwicklungsperspektiven nach oben anstreben,
  4. wenn Sie durch die Steuerfachwirt-Ausbildung eine Basis legen wollen, um später vielleicht Steuerberater/in zu werden.

Der Kurs bereitet Sie gezielt auf das Ablegen der Prüfung zum/zur Steuerfachwirt/in nach dem Berufsbildungsgesetz (BbiG) vor. Dabei erwerben Sie branchenunabhängig genau das Fachwissen zum Steuer- und Rechnungswesen, das Sie heute im Beruf brauchen.

Ihre besonderen Vorteile:

Erfahrene Steuerprofis haben das Lernmaterial für Sie entwickelt. Viele der Lernheftautoren unterrichten an Finanzfachhochschulen, arbeiten bei Finanzämtern oder als erfolgreiche Steuerberater. Aus diesem geballten Wissen können Sie jetzt Ihren Gewinn ziehen. Sie lernen, was Sie für Prüfung und Beruf brauchen. Alles ist leicht verständlich und anschaulich erklärt.

Wir möchten Ihnen die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Prüfung bieten. Deshalb arbeiten wir eng mit der „Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht“ in Mainz zusammen. Ihr Vorteil: Die Akademie besitzt große und langjährige Erfahrung in der Fortbildung von Steuerfachwirten sowie gute Kontakte zu prüfenden Stellen. Dadurch wissen wir, wie wir Sie erfolgreich auf die Prüfung vorbereiten. Das Highlight der Mainzer Seminare: die Generalprobe. Unter realen Bedingungen üben Sie hier die Prüfungssituation. Das gibt Ihnen die nötige Ruhe, Ausgeglichenheit und Sicherheit für eine erfolgreiche Prüfung. Die hohen Bestehensquoten zeigen, dass dieses Vorbereitungskonzept sich bewährt hat.

Ihr Lernstoff zum Kurs Steuerfachwirt/in - Vorbereitungskurs:

Allgemeines Steuerrecht – Bewertungsgesetz – Besonderes Steuerrecht – Eigenheimzulagegesetz – Investitionsgesetz – Körperschaftsteuer – Gewerbesteuer – Umsatzsteuer – Erbschafts- und Schenkungssteuer – Grunderwerbsteuer – Rechnungswesen – Jahresabschluss nach Handels- und Steuerrecht – Jahresabschluss – Finanz- und Investitionsrechnung – Kosten- und Leistungsrechnung – Finanzierung – Wirtschaftsrecht – Handelsrecht – Gesellschaftsrecht – Arbeitsrecht – Sozialversicherungsrecht – Steuerberatungsrecht.

Online-Campus waveLearn:

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus waveLearn. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

Teilnahmevoraussetzungen für den Kurs Steuerfachwirt/in - Vorbereitungskurs:

Für die Lehrgangsteilnahme benötigen Sie eine Ausbildung als Steuerfachgehilfe oder eine kaufmännische Ausbildung bzw. mehrjährige Berufspraxis im Steuer- und Rechnungswesen.

Für die Prüfung vor der Steuerberaterkammer brauchen Sie:

Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Steuerfachangestellte/r plus mindestens 3 Jahre Berufspraxis bei einem Steuerberater, Steuerbevollmächtigten, Wirtschaftsprüfer, vereidigten Buchprüfer, Rechtsanwalt oder einer landwirtschaftlichen Buchstelle

oder: eine abgeschlossene gleichwertige wirtschaftliche oder verwaltende Berufsausbildung und mindestens 5 Jahre Berufspraxis, davon mindestens 3 Jahre in einem der oben genannten Unternehmen

oder: mindestens 8 Jahre Berufspraxis auf dem Gebiet des Steuer- und Rechnungswesens, davon mindestens 5 Jahre in einem der oben genannten Unternehmen.

Alle Voraussetzungen müssen Sie erst am Lehrgangsende erfüllen. Ein Tipp: Die Zulassungsvoraussetzungen werden von den jeweiligen Steuerberaterkammern festgelegt und können sich deshalb geringfügig unterscheiden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich bei Ihrer Steuerberaterkammer nach den genauen Zulassungsvoraussetzungen zu erkundigen.

Studienbeginn und Studiendauer:

Sie können jederzeit mit dem Kurs Steuerfachwirt/in - Vorbereitungskurs beginnen. Der Kurs dauert 18 Monate. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 30 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

Seminare:

4 Seminarveranstaltungen mit 32 Stunden kostenfreiem Seminaranteil.

Ihr Abschluss:

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen das SGD-Abschlusszeugnis. Auf Wunsch stellen wir Ihnen dieses auch in englischer Sprache aus. Dieser Abschluss ist in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Wenn Sie die staatliche Prüfung erfolgreich abgelegt haben, erhalten Sie das Zeugnis der Steuerberaterkammer und sind berechtigt, die Berufsbezeichnung Steuerfachwirt/in zu führen. Der Lehrgang Steuerfachwirt/in - Vorbereitungskurs ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 547603 geprüft und staatlich zugelassen.

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, Ihren Wunschkurs 4 Wochen kostenlos zu testen!

Das Besondere SGD-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der SGD weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs Steuerfachwirt – Vorbereitungskurs!

Persönliche Studienberatung

Jetzt gratis anfordern!

Fordern Sie
jetzt Ihr Gratis-
Info-Paket an.

Mit über 200
Chancen für Ihren
persönlichen Erfolg!

Der Bildungskatalog mit allen Infos zu über 200 Fernkursen und wertvollen Tipps zum Fernstudium

 Frau   Herr   Firma

Kostenlose Beratung

Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 15:00 Uhr

0800-806 60 00

aus dem Ausland: +49 6157 806-6

Bettina Gerth

Für weitere Auskünfte und individuelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gern zur Verfügung.

beratung@sgd.de

Service- und Downloadbereich

  1. Studiengebühren
  2. Leseproben
  3. und vieles mehr

Online-Anmeldung

Sie wissen bereits, welchen Fernkurs Sie belegen möchten? Dann melden Sie sich hier einfach und bequem für Ihren Wunschkurs an.

Online-Anmeldung
Teilnehmer-Login waveLearn
Studiengemeinschaft Darmstadt
sgd – Fernstudium und Weiterbildung
> SGD-Fernstudium > SGD-Fernkurse > Wirtschaft > Steuerfachwirt/in - Vorbereitungskurs 
SGD-Fernlehrgänge wurden vielfach ausgezeichnet!
  • Comenius EduMedia 2010
  • Comenius EduMedia 2011
  • Comenius EduMedia 2012
  • Mittelstand 2012
  • eLearning Award 2012
  • eLearning Award 2013
  • Comenius EduMedia 2013
  • Comenius EduMedia 2014
  • Fernstudiumcheck – Bekannteste Fernschule 2014
  • eLearning Award 2015
  • Comenius EduMedia 2015
© 2016 Studiengemeinschaft Werner Kamprath Darmstadt GmbH | Alle Rechte vorbehalten

SGD-Service

Infos anfordern

Aktuelles/Presse

Impressum

SGD-Newsletter

Datenschutz

Glossar

Sitemap