Management-Know-how für die Gesundheitswirtschaft

Mit diesem Kurs halten Sie den Schlüssel für Ihren Erfolg in der Hand. Denn Einrichtungen aus der Gesundheitswirtschaft müssen heute marktwirtschaftlich wie Unternehmen geführt werden. In der gesamten Gesundheitswirtschaft sind deshalb Mitarbeiter/innen gefragt, die zusätzlich zu ihren medizinischen oder pflegerischen Kenntnissen auch noch kaufmännisches Know-how sowie Managementwissen besitzen. Der SGD-Kurs macht Sie fit. Sie erwerben die so gesuchten betriebswirtschaftlichen Kenntnisse sowie Management-Kompetenzen. Dadurch sind Sie in der Lage, die Schnittstelle zwischen Gesundheitswesen und Betriebswirtschaft zu bilden.

Am Kursende können Sie leitende Aufgaben im kaufmännischen Bereich oder im Management übernehmen. Interessant ist der Lehrgang z. B. für Ärzte, die in Management-Positionen aufsteigen wollen. Sehr zu empfehlen ist der Kurs aber auch Mitarbeitern aus Assistenzberufen, die begleitende Tätigkeiten im Management ausüben möchten. Durch diesen Lehrgang können Sie, was Sie heute besonders zukunftssicher macht. Sie besitzen sehr gute Karrierechancen in einer Wachstumsbranche.

Der Lehrgang „Management-Know-how für die Gesundheitswirtschaft“ ist ideal:

  • als Zusatzqualifikation für Mitarbeiter/innen, die über praktische Berufserfahrung bzw. über eine Ausbildung in der Gesundheitsbranche verfügen. Dies gilt z. B. für Arzthelfer/innen, Krankenschwestern/-pfleger, Zahnarzthelfer/innen, Hebammen/Entbindungspfleger, Physiotherapeuten, Altenpfleger/innen, Ärzte, Apotheker/innen, Laborleiter/innen oder Pharmareferenten,
  • für Sie, wenn Sie eine Führungsposition anstreben, z. B. in öffentlichen und privaten Krankenhäusern, Alten- und Behinderteneinrichtungen, in medizinischen Versorgungszentren, größeren Arztpraxen, in der Pharmaindustrie oder in Unternehmensberatungen und Agenturen.

Der Kurs vermittelt Ihnen aktuelles Management-Know-how. Der Lernstoff ist abgestimmt auf die Gesundheitswirtschaft.

Sie werden vertraut mit den wichtigen Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. Dazu gehören Grundkenntnisse zur Buchführung und Kostenrechnung sowie Kenntnisse zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit von Investitionen sowie Möglichkeiten der Finanzierung betrieblicher Aktivitäten. Mit diesen Kenntnissen können Sie Entscheidungen vorbereiten und absichern.

Zusätzlich erfahren Sie, wie Sie Marketingkonzepte für den Gesundheitsmarkt entwickeln. Dadurch lassen sich geeignete Vorhaben gegenüber Kunden, Wettbewerbern, Anspruchsgruppen und Mitarbeitern entwickeln, die Umsetzung der Maßnahmen begleiten und die Wirksamkeit überprüfen. Darüber hinaus beschäftigen Sie sich mit Themen zur Personalführung und dem Einsatz von IT im Gesundheitswesen.

Ihre besonderen Vorteile:

Kompaktes Managementwissen – übersichtlich zusammengestellt
Der Kurs konzentriert sich konkret auf die Themen, die Sie für leitende Aufgaben brauchen. Auf diese Weise sind Sie schnell handlungsfähig.

Fit für die Praxis durch Fallaufgaben
Sie erhalten zum Lehrgang acht berufsnahe Fallaufgaben. In diesen beschäftigen Sie sich mit Themen, die Ihnen im kaufmännischen Bereich bzw. im Management begegnen können.

In den Fallaufgaben wenden Sie das Wissen, das Sie in den Lernheften erworben haben, auf eine umfassende Situation an. Dadurch wird von Anfang an der Praxisbezug hergestellt. Ihre neu erworbenen Kenntnisse können Sie direkt auf den Beruf übertragen.

Fachwissen aus erster Hand!
Das Lernmaterial wurde von erfahrenen Praktikern aus der Gesundheitswirtschaft entwickelt. Sie lernen genau das, was Sie heute brauchen.

Mit dem SGD-Zertifikat empfehlen Sie sich für leitende Aufgaben
Ein wertvoller Nachweis Ihrer neuen Kenntnisse ist das SGD-Zertifikat. Damit dokumentieren Sie, dass Sie über sehr gesuchtes Fachwissen verfügen. Mit dem SGD-Zertifikat öffnen Sie sich die Türen zu modernen Stellen.

Ihr Lernstoff zum Kurs „Management-Know-how für die Gesundheitswirtschaft“:

  1. Allgemeine Betriebswirtschaftslehre:
    Management-Know-how für die Gesundheitswirtschaft – Grundlagen des Wirtschaftens – Konstitutive Entscheidungen des Betriebes – Übersicht über die Einzeldisziplinen der Betriebswirtschaftslehre – Unternehmenssteuerung in Non-Profit-Organisationen – Fallaufgabe „Allgemeine Betriebswirtschaftslehre“.
  2. Grundlagen der Volkswirtschaftslehre:
    Volkswirtschaftliche Grundlagen – Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung und Wirtschaftspolitik – Marketingmanagement als Unternehmensführungskonzept – Fallaufgabe „Grundlagen VWL“.
  3. Buchführung:
    Einführung in die Buchführung – Buchführung als Grundlage der Kosten- und Erlösrechnung – Fallaufgabe „Buchführung“.
  4. Kostenrechnung:
    Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung – Kostentransparenz und Kostensteuerung mit ausgewählten Kostenrechnungssystemen – Kostenträgerrechnung – Praktische Umsetzung – Zerlegen des gesamten Produktions- bzw. Dienstleistungsprozesses in Teilschritte, um Verfahren der Kostenrechnung anzuwenden – Deckungsbeitragsrechnung – Fallaufgabe „Kostenrechnung“.
  5. Investition und Finanzierung:
    Einführung in die Investitionsrechnung – Grundlagen der Finanzierung – Finanzierungsformen – Fallaufgabe „Investition und Finanzierung“.
  6. Marketing:
    Grundlagen des Marketing-Managements – Strategisches und operatives Marketing-Management – Fallaufgabe „Marketing“.
  7. Personalführung und Personalentwicklung:
    Grundverständnis für Führungsproblematik – Personalführung – Motivation als Basis der Personalführung – Unterschiedliche Führungsstile – Personalentwicklung – Fallaufgabe „Personalführung und -entwicklung
  8. IT im Gesundheitswesen:
    Medizinische Informationstechnik – Systeme und Anwendungen – Datenkommunikation und Kommunikationsstandards – Strategische IT-Beschaffung – Fallaufgabe „IT im Gesundheitswesen“.

Online-Campus waveLearn:

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus waveLearn. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

Teilnahmevoraussetzungen für den Kurs „Management-Know-how für die Gesundheitswirtschaft“:

Wenn kaufmännische Themen Sie interessieren, wenn Sie gern Verantwortung tragen und weiterkommen wollen: Dann ist der Kurs für Sie richtig. Darüber hinaus sollten Sie in einem Beruf aus der Gesundheitsbranche tätig sein bzw. über entsprechende praktische Berufserfahrung verfügen. Betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

PC-Voraussetzungen:

Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit einem Internetzugang.

Studienbeginn und Studiendauer:

Sie können jederzeit mit dem Kurs Management-Know-how für die Gesundheitswirtschaft beginnen. Der Lehrgang dauert 16 Monate, wobei wir von einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von etwa 8 Stunden in der Woche ausgehen. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 18 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra.

Ihr Abschluss:

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen das SGD-Abschlusszeugnis. Dieser Abschluss ist in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Auf Wunsch stellen wir Ihnen das SGD-Abschlusszeugnis auch als international verwendbares Dokument aus.

Wenn Sie die Voraussetzungen zum Erhalt des SGD-Abschlusszeugnisses erfüllen und zusätzlich die 8 Fallaufgaben des Kurses erfolgreich gelöst haben, erhalten Sie das SGD-Zertifikat/SGD-Certificate.

Der Lehrgang Management-Know-how für die Gesundheitswirtschaft ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 7239711 geprüft und staatlich zugelassen.

Gut zu wissen:

Die in den Lehrgängen erbrachten Leistungen können unter bestimmten Voraussetzungen im Rahmen von Leistungspunkten auf ein Hochschulstudium z. B. an der Wilhelm Büchner Hochschule oder der Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH angerechnet werden. Bitte sprechen Sie uns an.

Ihre Chance, Ihren Kurs unverbindlich zu prüfen – der SGD-Testmonat:

Das Besondere SGD-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der SGD weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs Management-Know-how für die Gesundheitswirtschaft

Persönliche Studienberatung

Fordern Sie jetzt Ihr
Gratis-Infopaket an.

Studienführer mit über 200
Fernkursen für Ihren persönlichen
Erfolg sowie Probelektionen mit
detaillierten Kursinfos und Förder­möglichkeiten (Bildungsprämie).

Der Bildungskatalog mit allen Infos zu über 200 Fernkursen und wertvollen Tipps zum Fernstudium
 Frau   Herr  

Kostenlose Beratung

Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

0800-806 60 00

aus dem Ausland: +49 6157 806-6

Frank Blümel

Für weitere Auskünfte und individuelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gern zur Verfügung.

beratung@sgd.de

Service- und Downloadbereich

  1. Studiengebühren
  2. Leseproben
  3. und vieles mehr

Online-Anmeldung

Sie wissen bereits, welchen Fernkurs Sie belegen möchten? Dann melden Sie sich hier einfach und bequem für Ihren Wunschkurs an.

Online-Anmeldung
Teilnehmer-Login waveLearn
Studiengemeinschaft Darmstadt
sgd – Fernstudium und WeiterbildungNeu: Bildungsprämie für alle SGD-Kurse: Jetzt bis zu 500,– € sichern!
> SGD-Fernstudium > SGD-Fernkurse > Wirtschaft > Management-Know-how für die Gesundheitswirtschaft 
SGD-Fernlehrgänge wurden vielfach ausgezeichnet!
  • Comenius EduMedia 2010
  • Comenius EduMedia 2011
  • Comenius EduMedia 2012
  • Mittelstand 2012
  • eLearning Award 2012
  • eLearning Award 2013
  • Comenius EduMedia 2013
  • Comenius EduMedia 2014
  • Fernstudiumcheck – Bekannteste Fernschule 2014
  • eLearning Award 2015
  • Comenius EduMedia 2015
Klett Gruppe
Die Studiengemeinschaft Darmstadt ist Teil der Klett Gruppe, einem der führenden Bildungsunternehmen in Europa.
Als Deutschlands führende Fernschule bietet die SGD seit 70 Jahren ausgezeichnete Qualität im Bereich Weiterbildung.
Mehr als 900 000 Teilnehmer in einer großen Auswahl von staatlich geprüften und zugelassenen Fernkursen sind ein
Beleg für den kontinuierlichen Erfolg.

© 2017 Studiengemeinschaft Werner Kamprath Darmstadt GmbH | Alle Rechte vorbehalten

SGD-Service

Infos anfordern

Aktuelles/Presse

Impressum

SGD-Newsletter

Datenschutz

Glossar

Sitemap

AGB