Eventmanagement (IHK)

Ob Sport-Gala, Messeauftritt oder Firmenjubiläum – Unternehmen nutzen Events zunehmend als eigenständiges Marketinginstrument und als Baustein im professionellen Kommunikationsmix. Mit Events werden angenehme Gesprächsanlässe geschaffen und Beziehungen zu Partnern, Kunden oder auch Mitarbeitern geknüpft. Da Unternehmen viel Geld in Veranstaltungen investieren, werden zunehmend spezifisch ausgebildete Fachkräfte für das Eventmanagement gesucht.

Das ist Ihre Chance! Denn in diesem Kurs lernen Sie, wie Sie gelungene Veranstaltungen inszenieren und organisieren. Mit Ihrem IHK-Zertifikat können Sie Ihre geprüften Fachkenntnisse nachweisen und profilieren sich in einem Gebiet mit großem Marktpotenzial. Dies eröffnet Ihnen sehr gute Karriereaussichten.

Der Lehrgang „Eventmanagement (IHK)“ ist ideal:

  1. wenn Sie systematisch Kenntnisse zur Organisation von Events sowie zum Abschluss das IHK-Zertifikat erwerben möchten,
  2. für alle, die bereits in der Organisation von Events arbeiten und sich ihren Aufgabenbereich durch „Learning by Doing“ angeeignet haben,
  3. als gefragte Zusatzqualifikation für Mitarbeiter/-innen z. B. aus Marketing, Werbung, PR und Unternehmenskommunikation – oder auch aus Sekretariat, Managementassistenz und Personalabteilung,
  4. für Ein- und Umsteiger/-innen, die einen effektiven Zugang zur Eventbranche suchen,
  5. für Freiberufler/-innen, die sich ein attraktives Geschäftsfeld eröffnen wollen.

Sie lernen, wie Sie Veranstaltungen planen und Ihre Konzepte vor Entscheidern präsentieren. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Events kalkulieren, organisieren, dabei vertragliche Vereinbarungen und rechtliche Rahmenbedingungen berücksichtigen, die Veranstaltung mithilfe des Projektmanagements durchführen, Pressearbeit betreiben, Events nachbereiten und Erfolgskontrollen durchführen. Am Lehrgangsende haben Sie die Möglichkeit, das IHK-Zertifikat zu erlangen. Hierzu legen Sie einen lehrgangsinternen Test ab, der aus der Anfertigung einer schriftlichen Projektarbeit, deren Präsentation und einem anschließenden Fachgespräch zum Thema der Projektarbeit besteht.

Ihre Vorteile:

Laufender Kurseinstieg – im Fernunterricht zum Ziel
Sie können jederzeit mit dem Kurs beginnen und dann lernen, wann und wo Sie wollen. Ohne starre Unterrichtszeiten und ohne regelmäßige Anfahrtswege zu Seminaren. Dazu lernen Sie nebenberuflich und ohne Verdienstausfall. Aber Sie sind im Kurs nicht allein. Erfahrene Fernlehrer unterstützen Sie tatkräftig von Anfang an.

Leitfäden als Planungshilfe für Events inklusive
Sie erhalten für die wichtigsten Veranstaltungsformen, die in diesem Beruf häufig vorkommen, Leitfäden als Planungshilfe. Dadurch wissen Sie, worauf Sie in der Praxis achten müssen und denken so an alles Wichtige.

Mit Lernsoftware für Präsentation und Moderation
Im Eventmanagement werden Sie Konzepte entwickeln – und diese Ihren Vorgesetzten oder Auftraggebern „verkaufen“. Damit dies gelingt, erhalten Sie zum Kurs professionelle „Computer Based Training“-Lernprogramme zu den Themen „Präsentation“ und „Moderation“. Mit diesem Wissen können Sie andere gezielt für Ihre Ideen einnehmen.

Förderung durch Bildungsgutschein

Bildungsgutschein AZWV zertifiziert

Der SGD-Fernlehrgang Eventmanagement (IHK) ist nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100% förderungsfähig. Sie haben Fragen? Jetzt kostenlos anrufen: 0800-806 11 11.

Ihr Lernstoff zum Kurs „Eventmanagement (IHK)“:

  1. Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  2. Projektmanagement
  3. Eventmanagement
  4. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  5. Organisatorische Rahmenbedingungen: Zusammenarbeit mit Agenturen und Dienstleistern; Location, Bestuhlung und Catering; behördliche Auflagen (Brandschutz, Security etc.); Budgetierung und Kostenplanung
  6. Tagungsveranstaltungen, Jubiläen und Firmen-Events
  7. Sponsoring von Sport- und Kultur-Events
  8. Ausstellungs-Events, Messe- und Standkonzepte, Messeabläufe
  9. Events im Bereich „Corporate Social Responsibility”
  10. Incentive-Reisen
  11. Veranstaltungsrecht
  12. Präsentations- und Moderationstechniken

Praxisleitfaden I:
Tagungsveranstaltungen; Unternehmensjubiläum/Betriebsfest

Praxisleitfaden II:
Sponsoring; Sport- und Eventmanagement; Kulturbetrieb und Eventmanagement

Praxisleitfaden III:
Erlebniswelten – Exhibition-Events; Events als Dienstleistungsinstrument; Stadt(teil)marketing und -events

Praxisleitfaden IV:
Corporate Social Responsibility; Trends und Marketing

Online-Campus „waveLearn“:

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus waveLearn. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

Teilnahmevoraussetzungen für den Kurs „Eventmanagement (IHK)“:

Sie bringen die besten Voraussetzungen mit, wenn Sie kreativ sind, über organisatorisches Geschick verfügen, gern mit Menschen arbeiten und einen Sinn für Trends haben.

Außerdem brauchen Sie:

einen mittleren Bildungsabschluss, eine abgeschlossene kaufmännische oder verwaltende Ausbildung und erste Erfahrungen im Kommunikationsbereich

oder

einen mittleren Bildungsabschluss und mindestens drei Jahre Berufspraxis im Kommunikationsbereich

oder

ein Hochschulstudium, auch ohne zusätzliche Berufspraxis.

Technische Voraussetzungen:

Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit Internetzugang und Headset.

Studienbeginn und Studiendauer:

Sie können jederzeit mit dem Kurs „Eventmanagement (IHK)“ beginnen. Der Kurs dauert 12 Monate, wobei wir von einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von ca. 6 bis 8 Stunden in der Woche ausgehen. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen unseren Betreuungsservice über einen Zeitraum von 18 Monaten. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten.

Online- und Präsenz-Seminar:

Zur Vorbereitung auf das IHK-Zertifikat bieten wir Ihnen die Teilnahme an einem Online-Seminar (Webinar mit zwei Einheiten zu je vier Stunden). Am Lehrgangsende folgt ein dreitägiges Präsenzseminar. Zum Abschluss dieses Seminars absolvieren Sie den IHK-Test.

Das Präsenzseminar sowie der IHK-Zertifikatstest finden bei der IHK Hannover statt.

Ihr Abschluss:

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme das SGD-Abschlusszeugnis, wenn Sie den Lehrgang vollständig absolviert und die vorgesehenen Einsendeaufgaben erfolgreich gelöst haben. Auf Wunsch stellen wir Ihnen das SGD-Abschlusszeugnis auch in englischer Sprache aus.

Das IHK-Zertifikat:

Sie erhalten das Zertifikat „Eventmanagement (IHK)“, wenn Sie

  1. die Voraussetzungen für das SGD-Abschlusszeugnis erfüllen (d. h., wenn Sie alle Einsendeaufgaben eingereicht haben und diese erfolgreich bewertet wurden),
  2. am Webinar und am Seminar teilgenommen haben,
  3. eine Projektarbeit, die Sie im Laufe des Lehrgangs anfertigen, erfolgreich im Rahmen des Zertifikatstests präsentiert haben.

Der Lehrgang „Eventmanagement (IHK)“ ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 597115 geprüft und staatlich zugelassen.

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, Ihren Wunschkurs 4 Wochen kostenlos zu testen!

Das Besondere SGD-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der SGD weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs Eventmanagement (IHK)!

Persönliche Studienberatung

Fordern Sie jetzt Ihr
Gratis-Infopaket an.

Studienführer mit über 200
Fernkursen für Ihren persönlichen
Erfolg sowie Probelektionen mit
detaillierten Kursinfos und Förder­möglichkeiten (Bildungsprämie).

Der Bildungskatalog mit allen Infos zu über 200 Fernkursen und wertvollen Tipps zum Fernstudium
 Frau   Herr  

Kostenlose Beratung

Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

0800-806 60 00

aus dem Ausland: +49 6157 806-6

Frank Blümel

Für weitere Auskünfte und individuelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gern zur Verfügung.

beratung@sgd.de

Service- und Downloadbereich

  1. Studiengebühren
  2. Leseproben
  3. und vieles mehr

Online-Anmeldung

Sie wissen bereits, welchen Fernkurs Sie belegen möchten? Dann melden Sie sich hier einfach und bequem für Ihren Wunschkurs an.

Online-Anmeldung
Teilnehmer-Login waveLearn
Studiengemeinschaft Darmstadt
sgd – Fernstudium und WeiterbildungNeu: Bildungsprämie für alle SGD-Kurse: Jetzt bis zu 500,– € sichern!
> SGD-Fernstudium > SGD-Fernkurse > Wirtschaft > Eventmanagement (IHK) 
SGD-Fernlehrgänge wurden vielfach ausgezeichnet!
  • Comenius EduMedia 2010
  • Comenius EduMedia 2011
  • Comenius EduMedia 2012
  • Mittelstand 2012
  • eLearning Award 2012
  • eLearning Award 2013
  • Comenius EduMedia 2013
  • Comenius EduMedia 2014
  • Fernstudiumcheck – Bekannteste Fernschule 2014
  • eLearning Award 2015
  • Comenius EduMedia 2015
Klett Gruppe
Die Studiengemeinschaft Darmstadt ist Teil der Klett Gruppe, einem der führenden Bildungsunternehmen in Europa.
Als Deutschlands führende Fernschule bietet die SGD seit 70 Jahren ausgezeichnete Qualität im Bereich Weiterbildung.
Mehr als 900 000 Teilnehmer in einer großen Auswahl von staatlich geprüften und zugelassenen Fernkursen sind ein
Beleg für den kontinuierlichen Erfolg.

© 2017 Studiengemeinschaft Werner Kamprath Darmstadt GmbH | Alle Rechte vorbehalten

SGD-Service

Infos anfordern

Aktuelles/Presse

Impressum

SGD-Newsletter

Datenschutz

Glossar

Sitemap

AGB