Geprüfte/r Multimedia-Designer/in (SGD)

GRATIS zum Kurs: Software Photoshop Elements 13 & Premiere Elements 13 von Adobe

Als Kreativer, und dazu gehören Sie als Multimedia-Designer, entzünden Sie geradezu ein mediales Feuerwerk. Ob Sie eine Produktpräsentation auf DVD entwerfen, eine Beamer-Vorführung für einen Messeauftritt, einen Werbefilm auf Video oder einen Internetauftritt: Überall bringen Sie Gestaltungselemente wie Musik, Töne, Texte, Fotos, Videos, Animationen oder interaktive Elemente zusammen und verbinden diese zu einem wegweisenden Gesamtauftritt. Und genau das schätzen Unternehmen heute. Denn längst ist nicht mehr nur das Produkt entscheidend. Sondern es kommt darauf an, dieses ins beste Licht zu rücken. Multimedia-Produktionen finden deshalb immer mehr Verwendung.

In diesem Kurs zeigen wir Ihnen von Grund auf, wie Sie eine Multimedia-Präsentation für CD, DVD und für das Internet erstellen und veröffentlichen. Mit diesem Wissen sichern Sie sich alle Zugangschancen in den Profi-Bereich!

Der Lehrgang Geprüfte/r Multimedia-Designer/in (SGD) ist ideal:

für eine sehr große Gruppe von Interessierten. Denn Sie erwerben ein breit angelegtes Wissen über die Abläufe einer Multimedia-Produktion. Diese generalistischen Kenntnisse können Sie vielseitig nutzen.

Für eine kreative Laufbahn speziell im Multimedia-Design:
  1. für alle, die es eilig haben und schnell vorzeigbare Ergebnisse wünschen. Sie erwerben kompakt zusammengefasstes Wissen über alle wichtigen Schritte, die zu einer Multimedia-Produktion gehören. Dieses Wissen können Sie direkt umsetzen,
  2. wenn Sie sich jetzt noch nicht festlegen möchten, auf welchem Gebiet des Multimedia-Designs Sie später tätig werden wollen. Der Kurs bietet einen guten Überblick. Dadurch erwerben Sie eine breite Wissensbasis. Die einzelnen Wissensgebiete entsprechen auch den verschiedenen Einsatzgebieten im Multimedia-Design. Im Job können Sie entweder als Allrounder tätig werden oder Sie greifen sich eines dieser Gebiete heraus und spezialisieren sich darauf. Mit dem Kurs halten Sie sich die Türen zu vielen Bereichen offen,
  3. für berufliche Einsteiger/innen oder Quereinsteiger/innen,
  4. als innovative Fortbildung einfach überall dort, wo es auf eine multimediale Aufbereitung von Themen ankommt. Das kann auch in der Sachbearbeitung sein, in der IT, in der Grafik oder im Sekretariat eines Unternehmens. Sie können z. B. Unterlagen für Verkaufs- oder Bankgespräche vorbereiten oder für Meetings mit der Geschäftsführung,
  5. für Sie, wenn Sie selbstständig arbeiten, z. B. als Grafiker/in, Fotograf/in oder Texter/in und sich ein neues Geschäftsfeld erschließen wollen,
  6. für Sie, wenn Sie privat Freude am Multimedia-Design haben. Beispielsweise, wenn Sie ehrenamtlich für einen Verein tätig sind. Durch den Lehrgang können Sie jedes Anliegen professionell und modern präsentieren.
Als Zusatzqualifikation für Mitarbeiter/innen aus allen Berufen – Ihr Sprungbrett in Projektleiterpositionen

Im Kurs erwerben Sie ein sehr gutes Überblickswissen zum Multimedia-Design. Mit diesem Wissen können Sie Ihr jetziges Aufgabenfeld ausbauen und Multimedia-Projekte kompetent leiten. Sie können Angebote einholen, Informationen richtig einordnen, Kosten kalkulieren, mit Mitarbeitern oder Dienstleistern auf Augenhöhe kommunizieren sowie Entscheidungen treffen. Sie kennen sich aus mit den kreativen und technischen Details, können Projekte vorantreiben und Ergebnisse verantworten.

  1. Besonders richtet sich der Kurs an Fachkräfte, Projektleiter/innen, Führungskräfte und Young Professionals aus allen Berufen und Branchen.
  2. Der Lehrgang ist sehr gut geeignet für Mitarbeiter/innen aus den Bereichen Medien, Verlag, Handel, Versandhandel, Dienstleistung, Industrie, Handwerk, aber auch Behörden, Verwaltung und Verbände. Mit dem Lehrgang empfehlen Sie sich für neue Aufgaben und höhere Positionen – in Ihrem Unternehmen oder bei einem Stellenwechsel.

Sie lernen von Grund auf, wie Sie kreative Multimedia-Präsentationen für CDs, DVDs und Internetauftritte gestalten, produzieren und veröffentlichen. Dabei werden Sie fit rund um Kreativität, Technik, Programmierung und Marketingwissen.

Schwerpunkt des Kurses ist der Umgang mit der aktuellen Multimedia-Software: Adobe Photoshop Elements (Bildbearbeitung), Premiere Elements (Videoschnitt und Videobearbeitung), Audacity (Tonaufnahme- und Bearbeitung von Audiodateien). Außerdem beschäftigen Sie sich mit der Entwicklung von eigenen Webseiten und Animationen: mit der Software BlueGriffon und dem Google Web Designer sowie mit der Programmierung mit HTML5, CSS3 und JavaScript.

Darüber hinaus werden Sie vertraut mit dem Screen- und Web-Design, der technischen Umsetzung einer Multimedia-Produktion und der Anbindung von Internetseiten an Datenbanken. Abgerundet wird der Kurs durch Online-Marketing.

Förderung durch Bildungsgutschein

Der SGD-Fernlehrgang Geprüfte/r Multimedia-Designer/in (SGD) ist nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100% förderungsfähig. Sie haben Fragen? Jetzt kostenlos anrufen: 0800-806 11 11.

Ihre besonderen Vorteile:

Gratis-Software inklusive!
Der Kurs bietet Ihnen sehr viele praktische Übungen. Hier können Sie sich „austoben“, neue Erfahrungen und Erkenntnisse gewinnen. Um Ihnen das Üben leicht zu machen, erhalten Sie von uns ohne Mehrkosten die top-aktuelle Software:

  1. Adobe Photoshop Elements 13 (Bildbearbeitung)
  2. Adobe Premiere Elements 13 (Videoschnitt und Videobearbeitung)

Weitere für den Kurs benötigte Software wie Google Web Designer, BlueGriffon und Audacity steht Ihnen zum Download im Internet zur Verfügung.

Die Softwareprogramme laufen auf Computern mit Microsoft Windows sowie auf Apple Mac OS X. Ganz gleich also, auf welchem System Sie arbeiten: Sie können auf jeden Fall leicht am Kurs teilnehmen.

Erfahrungen sammeln in der Multimedia-Werkstatt: Gratis-Webspace für spannende praktische Experimente
Mit diesem Kurs besitzen Sie im Job vom ersten Tag an Praxissicherheit. Denn wir stellen Ihnen noch im Lehrgang für Experimente kostenlosen Webspace zur Verfügung. Dort können Sie z. B. Ihre selbst programmierten Internetseiten testen oder die Anbindung an eine Datenbank. Durch diese „Live-Übungen“ wissen Sie, was Sie im Beruf dann tun müssen.

In nur einem einzigen Kurs lernen Sie, was Sie brauchen
Viele Seminaranbieter bieten rund um die Multimedia-Produktion lediglich Einzelthemen an, verteilt auf viele Workshops. Bei der SGD erhalten Sie in nur einem Kurs komprimiert alles Wichtige aus einer Hand: Konzeption, Softwarekenntnisse, Design, Technik, Web-Programmierung und Marketingwissen. Dadurch werden Sie ohne Zeitverlust „am Stück“ vertraut mit den wesentlichsten Schritten einer Multimedia-Produktion. Entsprechende Aufgaben können Sie dann schnell eigenständig in die Praxis umsetzen.

Campus-Atmosphäre!
Persönlicher Austausch mit Mitstudierenden und Fernlehrern

Kontakte und eine anregende Atmosphäre finden Sie auf unserem Online-Campus waveLearn. Hier können Sie sich z. B. Tipps holen, Ihre Arbeiten in Foren vorstellen, mit Mitstudierenden diskutieren oder die Arbeiten mit dem Fernlehrer in Einzelbesprechungen per Chat durchgehen. Dabei sind Sie völlig frei, zu welchen Zeiten Sie online gehen.

Ihr Lernstoff zum Kurs Geprüfte/r Multimedia-Designer/in (SGD):

  1. Umgang mit der aktuellen Software:
    Adobe Photoshop Elements (Bildbearbeitung) – Adobe Premiere Elements (Videoschnitt und Videobearbeitung) – Audacity (Tonaufnahme- und Bearbeitung von Audiodateien)
  2. Produktion von multimedialen CDs/DVDs mit Autorun-Funktion
    (dies sind CDs/DVDs, die nach dem Einlegen automatisch starten und eine Menüführung bieten)
  3. Webseiten erstellen, Programmiersprachen:
    Umgang mit der Software BlueGriffon und Google Web Designer (Erstellung von Webseiten, Animation und interaktive Inhalte) – HTML5 (Sprache für Webseiten) – JavaScript (Programmierung von interaktiven Elementen) – Webseitenerstellung mit HTML5 – Layout und Formatierung mit CSS3 – Webseiten mit Datenbanken verbinden
  4. Technische Grundlagen:
    Computertechnik – Dateiformate für Text, Bild, Ton
  5. Screen- und Webdesign, auch für mobile Webseiten
  6. Websites für iPhones und Android-Smartphones optimieren
  7. Rechtliche, organisatorische und kaufmännische Aspekte:
    Urheber- und Domainrecht – Ein Angebot erstellen und präsentieren – Grundlagen Online-Marketing – Suchmaschinenmarketing (SEO/SEM)

Online-Campus waveLearn:

Sie haben jederzeit Zugang zum Online-Campus waveLearn. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

Teilnahmevoraussetzungen für den Kurs Geprüfte/r Multimedia-Designer/in (SGD):

Spaß am Gestalten mit modernen Medien. Sie brauchen keine Vorkenntnisse im Design oder im Umgang mit der Software. Erforderlich sind aber sichere Anwenderkenntnisse im Umgang mit Microsoft Windows bzw. MAC OS X und dem Internet.

Technische Voraussetzungen:

Für diesen praxisorientierten Kurs benötigen Sie einen Standard-Multimedia-PC mit dem Betriebssystem Windows 7 oder neuer, mind. 2 GB RAM, Lautsprecher, DVD-Brenner und Internetzugang. Der Kurs kann auch mit MAC und dem Betriebssystem OS X 10.8 oder höher bearbeitet werden.

Eine besondere Software-Ausstattung ist nicht erforderlich. Alle Programme, mit denen Sie im Kurs arbeiten, sind für Sie kostenfrei.

Studienbeginn und Studiendauer:

Sie können jederzeit mit dem Kurs Geprüfte/r Multimedia-Designer/in (SGD) beginnen. Der Kurs dauert 19 Monate, wobei wir von einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von rund 9 Stunden in der Woche ausgehen. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 31 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet nichts extra. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

Ihr Abschluss:

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen das SGD-Abschlusszeugnis. Dieser Abschluss ist in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Auf Wunsch händigen wir Ihnen das SGD-Abschlusszeugnis auch als international verwendbares Dokument aus. Wenn Sie zusätzlich zu den Anforderungen, die für den Erwerb des SGD-Abschlusszeugnisses gelten, noch eine persönliche Abschlussarbeit erstellen und bestehen, erhalten Sie das SGD-Zertifikat „Geprüfte/r Multimedia-Designer/in (SGD)“.

Der Lehrgang Geprüfte/r Multimedia-Designer/in (SGD) ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 7212910 geprüft und staatlich zugelassen.

Ihre Chance, Ihren Kurs unverbindlich zu prüfen – der SGD-Testmonat:

Das besondere SGD-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der SGD weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet.

Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs Geprüfte/r Multimedia-Designer/in (SGD)!

Persönliche Studienberatung

Fordern Sie jetzt Ihr
Gratis-Infopaket an.

Studienführer mit über 200
Fernkursen für Ihren persönlichen
Erfolg sowie Probelektionen mit
detaillierten Kursinfos und Förder­möglichkeiten (Bildungsprämie).

Der Bildungskatalog mit allen Infos zu über 200 Fernkursen und wertvollen Tipps zum Fernstudium
 Frau   Herr  

Kostenlose Beratung

Mo. – Fr. 8:00 bis 20:00 Uhr,
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr

0800-806 60 00

aus dem Ausland: +49 6157 806-6

Für weitere Auskünfte und individuelle Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam gern zur Verfügung.

beratung@sgd.de

Service- und Downloadbereich

  1. Studiengebühren
  2. Leseproben
  3. und vieles mehr

Online-Anmeldung

Sie wissen bereits, welchen Fernkurs Sie belegen möchten? Dann melden Sie sich hier einfach und bequem für Ihren Wunschkurs an.

Online-Anmeldung
Teilnehmer-Login waveLearn
Studiengemeinschaft Darmstadt
sgd – Fernstudium und WeiterbildungNeu: Bildungsprämie für alle SGD-Kurse: Jetzt bis zu 500,– € sichern!
> SGD-Fernstudium > SGD-Fernkurse > Informatik & Digitale Medien > Medienproduktion > Multimedia-Designer/in (SGD), Geprüfte/r 
SGD-Fernlehrgänge wurden vielfach ausgezeichnet!
  • Comenius EduMedia 2010
  • Comenius EduMedia 2011
  • Comenius EduMedia 2012
  • Mittelstand 2012
  • eLearning Award 2012
  • eLearning Award 2013
  • Comenius EduMedia 2013
  • Comenius EduMedia 2014
  • Fernstudiumcheck – Bekannteste Fernschule 2014
  • eLearning Award 2015
  • Comenius EduMedia 2015
Klett Gruppe
Die Studiengemeinschaft Darmstadt ist Teil der Klett Gruppe, einem der führenden Bildungsunternehmen in Europa.
Als Deutschlands führende Fernschule bietet die SGD seit 70 Jahren ausgezeichnete Qualität im Bereich Weiterbildung.
Mehr als 900 000 Teilnehmer in einer großen Auswahl von staatlich geprüften und zugelassenen Fernkursen sind ein
Beleg für den kontinuierlichen Erfolg.

© 2017 Studiengemeinschaft Werner Kamprath Darmstadt GmbH | Alle Rechte vorbehalten

SGD-Service

Infos anfordern

Aktuelles/Presse

Impressum

SGD-Newsletter

Datenschutz

Glossar

Sitemap

AGB